Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,66
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Game World
In den Einkaufswagen
EUR 23,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rambo: The Video Game - 100% uncut - [PlayStation 3]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rambo: The Video Game - 100% uncut - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 18
49 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PlayStation 3
Standard
7 neu ab EUR 18,99 10 gebraucht ab EUR 9,44

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

Rambo: The Video Game - 100% uncut - [PlayStation 3] + Wolfenstein: The New Order - [PlayStation 3]
Preis für beide: EUR 49,84

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B00DPFKL06
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13,4 x 1,2 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 21. Februar 2014
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.380 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Gott kennt Gnade. Er nicht!

John Rambo ist zurück! Der Kino-Action-Hit machte Sylvester Stallone in den 80ern weltberühmt. Endlich gibt es die geballte Action und Spannung der Rambo-Filme auch als Game! Rambo: The Video Game ist das neue 1st-Person-Action-Spiel von Teyon und Reef Entertainment. Du schlüpfst in die Rolle des Ex-Soldaten John Rambo, dessen Schicksal bereits Millionen von Filmfans packte. Zum ersten Mal erlebst du die Höhepunkte der drei Filme hautnah mit: Rambo: First Blood, Rambo II – Der Auftrag und Rambo III bilden den Hintergrund für deine persönliche Action-Reise!

Rambo: The Video Game, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Rambo: The Video Game, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Rambo: The Video Game, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Du bist Rambo!

Als John Rambo stürzt du dich nicht nur in beinharte Schießereien, sondern suchst auch taktisch klug Deckung, um die anrückenden Feindeshorden in Schach zu halten. So wird die Umgebung zu deinem stärksten Verbündeten.

Stelle dich 25 unterschiedlichen Gegnertypen, die dir alles abverlangen. Bewege dich mit tödlicher Präzision durch interaktive, zerstörbare Landschaften. Nutze dein reichhaltiges Waffenarsenal: Mit Bogen und Sprengpfeilen wirst du zur Naturgewalt!

Natürlich dürfen Boss-Kämpfe nicht fehlen: Egal, ob der fiese Polizeichef Teasle, der unbarmherzige Lieutenant Tay der oder ein russischer Hind-Helikopter – nichts und niemand hält dich auf. Übernimm in speziellen Missionen Fahrzeuge/Geschütztürme, während du dich in Schleich-Einsätzen auf dein nicht minder tödliches Messer verlassen kannst.

Ein Highlight in Rambo: The Video Game sind die amerikanischen Original-Filmzitate von Sylvester Stallone als John Rambo und Richard Crenna in der Rolle des Col. Samuel Trautman!

Wisch dir den Schweiß von der Stirn, und atme noch einmal tief durch. Deine Mission beginnt... jetzt!

Features:

  • Offizielle Lizenz: Motive aus den ersten drei Rambo-Filmen zum adrenalingeladenen und actionreichen Nachspielen
  • Original Stimmen von John Rambo (Sylvester Stallone) und Col. Samuel Trautman (Richard Crenna)
  • 25 unterschiedliche Gegnertypen, spektakuläre Bosskämpfe und zerstörbare Landschaften, die den Filmen nachempfunden sind
  • Großes Waffenarsenal in actiongeladenen Schleich-, Fahrzeug- und Kampfmissionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HiDef-Freak am 28. Februar 2015
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Diese Rezension gilt nur für die PS3-Version. Also wer eine PS3 und Move-Controller sein Eigen schimpft und Railshooter mag, kann getrost zugreifen. Game macht großen Spaß. Die Grafik ist aus meiner Sicht sehr farbenfroh, detailliert und stellt Spielszenarios und Filmszenen der originalen Rambofilme 1 bis 3 sehr sehr gut dar. Steuerung könnte meiner Meinung nicht viel besser sein, außer vielleicht die ein oder andere unlogische Belegung der Tasten hätte man besser anpassen sollen. Ich empfehle bei der Steuerung zusätzlich zum Move Controller, den Navigationscontroller bzw. normalen Wireless-Controller zu koppeln, dann ist die Steuerung perfekt und hängt somit alle anderen Umsetzungen haushoch ab. Wenn es um Lightgun-Shooting mit Rambo geht, dann gibts nur eine Wahl, eben die PS3. Das Spiel sollte unbedingt mit MOVE gezockt werden, um den gewollten Spielspaß zu erreichen. Und das sage ich, obwohl ich mir die meisten Spiele für die Xboxen hole. ;-) Was den Sound und Musik angeht, war ich positiv überrascht, man wird oft von orchestralen Rambo-Musikstücken aus dem Filmen begleitet. Highlight hier auch die Jungle-Schleich-Mission, dort taucht die Musik in den Hintergrund ab und man hört den Jungle im Vordergrund, einfach super Atmosphäre. Am meisten gefiel mir das Hämmern der knackigen, basslastigen Waffen-FX. Für Action- und Arcade-Liebhaber genau die richtige Mischung. Leider lese ich ständig Rezensionen, in denen dieses Spiel in den Dreck gezogen wird, nur weil es sich nicht wie Standard-Mainstream-GTA-COD-AAA-Blablabla-Games darzustellen versucht. Diese Rezensionen verfälschen natürlich das wahre Gesicht des Spiels und es ist schade, dass dadurch auch potenzielle Interessenten abgeschreckt werden.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Victor Grytzka am 19. Juli 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Lange habe ich mich auf die "Rambo" Versoftung gefreut, habe ich doch zuletzt in meiner Kindheit die Gelegenheit gehabt, mit John Rambo auf einen blutigen Rachefeldzug zu gehen. Das war in "Secret Command", welches auf dem zweiten Rambofilm basierte, und für das Sega Master System erschien.

Story:

Wir schreiben das Jahr 1988 und John Rambo ist tot. Auf seiner Beerdigung erinnert Trautman (Richard Crenna) an die Taten unseres stahlharten Vietnam-Veteranen. In Flashbacks werden die Ereignisse der ersten 3 Rambo-Filme aufgearbeitet. Der Weg unseres Helden führt uns von Vietnam in die USA, nach Thailand und zu guter letzt nach Afghanistan. Wer die Filme kennt weiß also was ihn / sie erwartet.

Gameplay:

"Rambo - The Video Game" ist ein waschechter Railshooter. Man bewegt sich auf fest vorgegebenen Wegen von A nach B und ballert, was die Flinte hergibt. Für ein wenig Abwechslung sorgen Stealth-Passagen, in denen man von Rambos lautlosem Bogen gebrauch macht. Gelegentlich muss man in QT-Events zum richtigen Zeitpunkt die angezeigte Taste drücken um in der Story voran zu kommen - gelingt dies nicht, so segnet unser Recke das Zeitliche.

Doch ganz so simpel wie es klingt ist es dann doch nicht so ganz. Häufig müsst ihr gekonnt in Deckung gehen und wieder heraus, gutes Timing beim nachladen beweisen und Geschütztürme gezielt mit Granaten ausschalten. Diese lassen sich leider nicht präzise werfen und fliegen recht willkürlich umher, so dass man sich aus Versehen auch mal selbst in die Luft sprengen kann. Gelegentlich darf man auch mal aus einem Kampfheli ein ganzes Camp in Schutt und Asche legen und von einem Boot aus den Feind in Teile sprengen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MovieHead am 21. Februar 2014
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Ich war sehr gespannt auf das Spiel, da ich ein großer Fan der Filme bin, hat es mich natürlich gefreut, als ich gelesen habe das ein Spiel dazu in Entwicklung steckt.
Das es dann ein Railshooter wird wusste ich zuerst nicht aber das hat mir dann auch noch keinen Schock eingejagt da ich ab und an gerne Rail Shooter zocke.
Ich habe schon viele Rail Shooter gezockt aber dieser hier ist leider der mieseste ...
Obwohl ich ein Fan der Filme bin muss ich sagen das dieses Spiel hier nicht mal für Fans der Filme ein muss Have ist.
Die Story enthält Ausschnitte von Teil 1 - 3 und bietet daher nichts neues.
Die einzelnen Kapitel sind nicht gerade lange aber dank dem komischen Gamplay's sehr schwierig.
Ich habe dieses Spiel auf Leicht begonnen und hatte dank der Steuerung an manchen stellen sogar auf Leicht Schwierigkeiten.
Es ist mir klar das das Entwicklerteam nicht gerade das beste ist und normalerweise auch nur für PSN Titel bereit steht, dennoch hätte man sich hier mehr mühe geben können.
Die Grafik ist sehr schlecht, aber das ist nicht der Sinn dahinter, den Grafik steht bei mir nicht an erster Stelle.
Outlast wurde von 11 Mann entwickelt und das Spielt sich 1000 0000 0000 mal besser und bekam leider keine Retail Version.
Hätten die dieses Spiel hier auch lieber für das PSN auf den Markt gebracht und 5 Euro verlangt, wäre besser gewesen.
Für 40 Euro ist dieses Spiel definitiv zu teuer und dürfte denke ich nicht mal einen Hardcore Fan gefallen.
Leider hat man hier viel zu viel falsch gemacht und obwohl das Spiel so oft verschoben worden ist, ist nichts gutes dabei raus gekommen.
Das nächste mal sehe ich mir ein paar mehr Videos an bevor ich mir ein Spiel wie dieses dann zu so einem Preis kaufe.
In meinen Augen ist dieses Spiel hier eine pure Enttäuschung und bekommt daher auch nur 1 einen Stern (weil man nicht weniger vergeben kann).
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard