Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ram [Import]

Paul McCartney Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Paul McCartney-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Paul McCartney

Fotos

Abbildung von Paul McCartney

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Paul McCartney-Shop bei Amazon.de
mit 151 Alben, 11 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. November 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Capitol
  • ASIN: B000002UC7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 321.153 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Lennon in McCartney 27. Februar 2003
Format:Audio CD
Sein erstes Soloalbum, schlicht "McCartney" betitelt, hatte er irgendwo in einer schottischen Hütte unter Einsatz bescheidenster Mittel eingespielt. Was heute als "unplugged" gefeiert würde, fiel damals - im Zeitalter der Phil Spector'schen "Wall of Sound" - mitleidslos durch. Schlimmer noch: Ausgerechnet der jüngere George Harrison, den McCartney stets mit der Arroganz eines älteren Bruders behandelt hatte, erzielte mit "All Things Must Pass" (das eben jener Spector produziert hatte) den künstlerischen und kommerziellen Erfolg, der McCartney zunächst verwehrt blieb. Entsprechend groß war der Druck. McCartney stand unter Zugzwang - und fand die richtige Antwort.
RAM ist ein Dokument der Wut. Es zeigt einen Menschen, der mit dem Rücken zur Wand steht, der sich beweisen muss, dass er das Komponieren nicht verlernt hat. Dass er eben doch der Kopf der Beatles war - musikalisches Wunderkind und Rocker in einer Person. Also finden sich auf RAM schlichte Rock'n'Roll-Kracher wie "Eat At Home" neben ausgefeilten (aus heutiger Sicht etwas überladenen) Songgemälden wie "Onkel Albert/ Admiral Halsey". Am besten aber ist McCartney dann, wenn er seinen Melodien vertraut und ihnen einfach ihren Lauf lässt. Über fünf, sechs Minuten eine Stimmung entfaltet, die den Zuhörer in seinen Bann zieht. Es ist schwer zu erklären, worin die Faszination von Songs wie "Monkberry Moon Delight" liegt. An den rotzfrechen weiblichen Backgroundchören? An McCartney Stimme, die klingt, als schreie er sich den Leibhaftigen aus dem Leib? An der Komposition, die sich vom ersten Takt an ins Ohr schleicht und trotzdem nie penetrant wirkt? Wahrscheinlich ist es die Mischung aus allem. Sentiment mit Soul (statt mit Kitsch).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diesmal ist die Box wirklich sehr gelungen 22. Mai 2012
Von Soko
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Klanglich ist dieses Reissue, wie im übrigen auch seine Vorgänger, gelungen. Darüber muss man keine weiteren Worte mehr verlieren, denn hier wurde alles richtig gemacht. Die Ausstattung der Box als solche ist, von einem kleinen Manko abgesehen, hervorragend. Zu dem Manko komme ich später, aber jetzt zu den Discs und den Beilagen:

CD 1 Remastered Album
Das Remastering ist sehr gut gelungen, kein Vergleich zur CD Erstveröffentlichung und der remasterten Version von 1993 (bei diesen CDs frage ich mich stets, ob überhaupt etwas getan wurde). Anspieltipp hier Dear Boy, Uncle Albert/Admiral Halsey und Monkberry Moon Delight diese Stücke haben mich in ihrer remasterten Version umgehauen.

CD 2 Bonus Audio
Schön, das die Single Another Day/Oh Woman Oh Why auch enthalten sind. Schön ist auch das Little Woman Love historisch richtig auf der Deluxe Edition von Ram erscheint und nicht auf der Bonus CD zu Wild Life, da es ja bereits in 1970 aufgenommen wurde. Die anderen fünf sind dem geneigten Bootlegsammler bekannt, aber eben nicht in dieser herausragenden Qualität. Zu erwähnen ist das Rode all night nicht gekürzt wurde. Einzig die mal wieder relativ kurze Spielzeit von 33 Min gibt Anlaß zur Kritik, von mir aus hätten es durchaus mehr Outtakes sein können (aber das ist ein persönliches "Problem").

CD 3 Mono Mix
Der Mono Mix wurde im Mai 1971 nur als Promo-LP für Radiostationen zur Verfügung gestellt, erst 2000 erschien dieser Mix erstmals als Bootleg CD, daher ist die Einbeziehung in die Deluxe Edition sehr lobenswert und schon wie für CD 1 und CD 2 ist das Remastering hervorragend gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein liebstes Soloalbum von Paul McCartney 25. Juli 2012
Von T.B.K.
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich bin jetzt 18 und kenne die Beatles seit meinem 6. Lebensjahr. Von damals bis heute weiß mich deren unglaubliche Musik zu faszinieren, sodass ich mich vor Kurzem entschloss, mich auch mal näher mit den Soloprojekten der Ex-Fab-Four-Mitglieder auseinanderzusetzen. Zunächst wollte ich mich ein wenig über die einzelnen Soloalben erkundigen und laß mir mehrere Bücher durch, mit besonderem Augenmerk auf die Post-Beatles-Zeit. Und fast überall, wo ich mich erkundigte, kam Pauls zweites Soloalbum "Ram" überhaupt nicht gut weg. So heißt es meist, es wäre von der Kritik verrissen worden und auch die anderen Beatles werden zitiert, u.a. Ringo der das Album als "Aneinanderreihung technischer Tricks" bezeichnet haben soll. Heute, nachdem ich dieses Album kenne, kann ich nur sagen, dass die Ursache dieser Kritik wohl der damalige gerichtliche Streit gewesen sein muss, denn "Ram" gehört definitiv zu den besten Solo-Alben McCartneys (die Wings-Zeit, die ebenfalls einige geniale Alben hervorbrachte, lasse ich jetzt mal außen vor).
Und ich finde auch, dass sich das Album nicht hinter den Beatles-Alben verstecken muss - was natürlich nicht heißt, dass es so gut ist wie z.B. "Abbey Road" oder "Rubber Soul". Ich meine damit nur, dass Paul McCartney mit "Ram" ein Album gemacht hat, das dem eines Ex-Beatles würdig ist, denn es ist einfach voller guter Songs!
Und dabei ist es so facettenreich und innovativ, wie es bei McCartney später nur eher seltener der Fall war - zahlreiche Musikstile, ob klassisch-schlichter Rock'n'Roll, bluesig anmutende Stücke oder auch balladenhafte Folksongs, werden von McCartney aufgegriffen und gekonnt, innovativ und spritzig umgesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ram
Bewertung erfolgt, weil es den Tatsachen entspricht. Bin mit allem zufrieden. Kann nur positives angeben. Bewertung erfolgt auch ohne Hinweise über Anzahl der Worte und dgl.
Vor 13 Tagen von Wolfgang Löhle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Steht den großen Beatles-Alben nicht nach.
Wunderbar. Schön, dass der Narr damals wieder vom Hügel gestiegen ist, sich den Bart abrasiert und "Ram" aufgenommen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von megalurch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mr. Paul McCartney!
Diese spezielle Ausgabe ist einfach ein Muss für alle Fans, da auf der 2. CD unveröffentlichte Songs enthalten sind, die auch hörenswert sind!
Vor 6 Monaten von HOUWIE veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Paul erstes Post-Beatles-Album
Dieses Album ist mir als Beatles-Fan bisher entgangen und eine echte Entdeckung! Man gebe noch 5 Lennon-Nummern dazu und ein wirklich tolles neues Beatles-Produkt im Stil von Abbey... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Christian Prinz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen auflegen, zuhören, in den schrank.
auflegen, zuhören, in den schrank gestellt. bei gelegenheit auflegen, zuhören, in den schrank.
technisch einwandfrei. einige titel gut. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Monika Krentscher veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen RAM ein unterschätztes Meisterwerk
RAM gilt für mich persönlich als Meilenstein des Schaffens von Paul McCartney. Ich selbst war bei erscheinen des Albums ganze 7 Jahre alt und ich war sofort in den Song... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Guido Poeppel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen DCC-Ausgabe!
Nichts gegen diese toll aufgemachte Ausgabe- aber das remaster ist nur im vergleich zur 93er-CD-Ausgabe wirklich besser. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Juli 2012 von Wholigan65
5.0 von 5 Sternen RAM!
Habe mir bis jetzt alle 4 neu aufgelegten Super Deluxe Boxen gekauft! Ich muss sagen es ist jedes Mal eine neuentdeckungung dieser Aufnahmen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juni 2012 von Wolfgang Seubert
5.0 von 5 Sternen Ein "Muss" für jeden Sammler
Tolle, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Box. Mir gefallen besonders die Kopien mit Pauls handgeschriebenen Songtexten; auf verschiedenen Arten von Papier gedruckt, hat man fast... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Juni 2012 von Stephanie
5.0 von 5 Sternen vertauschte kanäle
natürlich warte ich jedesmal auf eine neue veröffentlichung von paul. auch auf neue remaster warte ich gerne. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juni 2012 von helie de metrius
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar