oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,29
malichl In den Einkaufswagen
EUR 9,87
cook29 In den Einkaufswagen
EUR 9,97
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rakete zum Mond

John Archer , Warner Anderson , Irving Pichel    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch multitrade-4-you und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Rakete zum Mond auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rakete zum Mond + Von der Erde zum Mond + Daniel Defoe - Robinson Crusoe auf dem Mars [DVD]
Preis für alle drei: EUR 23,23

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Archer, Warner Anderson, Tom Powers, Dick Wesson, Ted Warde
  • Regisseur(e): Irving Pichel
  • Komponist: Leith Stevens
  • Künstler: Duke Goldstone, George Pal, Lionel Lindon, William H. Lynch, Lee Zavitz, Ernst Fegté, Alford Ronkel, James O'Hanlon
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: SchröderMedia HandelsgmbH & Co. KG
  • Erscheinungstermin: 24. Juni 2010
  • Produktionsjahr: 1950
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003FRRJYK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.111 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Dank privater Investoren landen die Amerikaner mit einer atombetriebenen Rakete vor der Konkurrenz aus dem Osten auf dem Mond. Da man wegen Protesten auf der Erde übereilt losflog, ist nicht genug Treibstoff für den Rückflug vorhanden. Aber die auf dem Erdentrabanten festsitzende Crew strotzt nur so vor Ideen ...

VideoMarkt

Gegen den Willen der amerikanischen Regierung bricht eine Mannschaft um den Ingenieur Barnes in einer atombetriebenen Rakete zum Mond auf. Finanziert wird das Unternehmen durch private Geldgeber, die aus Patriotismus auf dem Mond eine Raketenabschussbasis errichten wollen. Die Landung auf dem Erdtrabanten glückt, doch es stellt sich heraus, dass der Treibstoff aufgrund des Gewichts der Rakete für die Rückreise nicht ausreichen wird.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker des SF Films 17. Juni 2010
Format:DVD
Meine Vorredner fragen sich, ob es sich bei diesem Film um einen Etikettenschwindel handelt.
Im Grunde ja, aber es ist mir unverständlich, wieso.
Es handelt sich hier um den Film "Destination Moon", der sogar einen deutschen Titel hat: "Endstation Mond", nach dem Roman von Robert A. Heinlein.
Tatsächlich ist es ein SF Klassiker von Produzent George Pal (Kampf der Welten, Die Zeitmachine, Der jüngste Tag)
Warum um alles in der Welt wird hier verschwiegen, dass ein Juwel des SF Films endlich auf DVD erscheint? Das kann doch nur ein Fehler sein, ein Irrtum, Unachtsamkeit oder schlichtweg Dummheit.

Der Film basiert auf dem Roman Rocket Ship Galileo" von Robert A. Heinlein und entsprach den damaligen wissenschaftlich-technischen Vorstellungen von einem Mondflug.

Weil der Staat nicht die nötigen Köpfe für eine Mondexpedition hat, nimmt ein amerikanischer Großindustrieller die Sache in die Hand und finanziert den Bau einer Mondrakete. Auch aus militärischer Sicht sei es wichtig, den Mond zu erobern, denn sonst würde dies ein anderes Land machen. So fliegen schließlich 4 Astronauten zum Mond. Für den Rückflug reicht der Treibstoff schließlich nicht mehr...

Destination Moon war eigentlich eine Mischung aus Propaganda- und Lehrfilm.
Die Rakete mit der die 4 Astronauten den Mond erreichen sollten, bestand zu etwa 3/4 aus Treibstofftanks und im oberen Viertel waren die Mannschaftsunterkünfte. Von diesem Aufbau hatte sich offensichtlich seit Frau im Mond" noch gar nichts verändert.
Den Zuschauern, die ja damals noch gar keine wirkliche Vorstellung von einem Raumflug hatten, wurde spielerisch die Schwerelosigkeit erklärt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good but slow! 6. Februar 2010
Format:DVD
Destination Moon was originally aired in the year 1950 and is a superb science fiction movie for its time. As a giant classic "Destination Moon" was one of the first science fiction films with the attempt to show a high level of accuracy in technical details to tell the story of the first fictional trip to the moon. Slow in progressing and without much action this movie may be not for everyone in the mainstream but for SciFi-fans this movie is a classic. A lot of the scenes are painted of course, because the lack of original photographs (such as of the moon surface) which weren't available at the time this movie was made. Finally when landed the team of astronauts' must make a hard decision and sacrifice in which problem-solving-process some of humanities best attributes may be turned out. In my opinion, this move hasn't lost a bit of its wonder and drama in the near 60 years it has been running.

I highly recommand it for science fiction fans (of the classic stuff)!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der Film setzt Heineleins Jugend-SF-Roman sehr gut um, daran besteht kein Zweifel. Auch seine Schauwerte können sich sehen lassen.

Das er aus heutiger Sicht etwas langsam wirkt ist verständlich und sollte nicht negativ bewertet werden, denn wenn man einen über 60 Jahre alten Film kauft kann man kein Schnittgewitter erwarten. Vielmehr sollte man erwarten, dass jemand der sich solch einen "Oldie" kauft, in der Lage ist das in betracht zu ziehen. Und nicht im nachhinein lamentiert das ihm der Film zu langatmig ist.

Dennoch, trotz aller Schauwerte, wissenschaftlicher Genauigkeit und seines (für mich) faszinierenden Flairs verliert der Film gegen viele kleinere Black and White B-Movies der 50er Jahre, aus dene er ja auch stammt. (Viele der Kritikpunkte lassen sich auch in Teilen auf die Romanvorlage Heinleins übertragen.)

3 Dinge stören aus heutiger Sicht am meisten (und wurden in anderen SF-Filmen der 50er besser gemacht):

1. wirklich gute SF hat in der Regel eine Gewisse Menetekel oder auch Warnfunktion - diese lässt "Destination Moon" sowas von Links liegen das es schon fast Wehtut. Dieser Film ist Beweihräuscherung der (amerikanischen) "Wir schaffen alles"-Mentalität und mehr leider nicht. Raumfahrt ist ja so spaßig und wenn was schiefgeht fällt uns schon was ein und alles wird gut! Auf diese Weise Gewinnen wir auch das Wettrennen zum Mond, denn da kann man schön Raketen stationieren und die Sovjets dürfen das nicht gewinnen! Mag richtig sein oder auch falsch - das mit den Sovjets - aber auf beiden Seiten wurde bei diesem Rennen auch ein ziemlicher Blutzoll gezahlt, aber heh das können wir ja unserer Bevölkerung nicht im Unterhaltungsfilm presentieren!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wundervoller SF-Klassiker endlich auf DVD! 17. Oktober 2010
Von M. Haul
Format:DVD|Verifizierter Kauf
"Destination Moon", der erste moderne Nachkriegs-SF-Film, der den SF-Boom der Fünfzigerjahre einläutete, mit aufwendiger Ausstattung und Tricktechnik gemacht, noch dazu in Farbe gedreht - und jetzt endlich auf DVD! Darüber ist die Freude des Genrefans zunächst einmal riesengroß!

Der Film ist ein naives, nostalgisches, herrlich angestaubtes Raumfahrtabenteuer, beeindruckend bebildert und einfach ein zauberhaftes Vergnügen. Da sieht man gern über seine propagandistische Zielsetzung, Robert A. Heinleins militaristische Duftmarke und einige logische Holprigkeiten hinweg. Und im Hinblick auf die dramaturgische Langatmigkeit, die sich in den Fünfzigern die meisten SF-Filme leisteten, legt dieser Film sogar ein ziemlich flottes, kurzweiliges Tempo vor. Mich hat er jedenfalls bestens unterhalten.

Das Bild des Films auf der DVD überzeugt! Es scheint nach meinem Dafürhalten, entgegen anderer Rezensenten, gemastert zu sein, denn es ist sehr klar, ziemlich scharf und sauber (auch auf einem großen Flatscreen!), und die Farben sind satt und leuchtend. Insgesamt ist das Bild ein Genuss! Es mag hier und da Kratzer und kleinere Bildfehler geben, aber andere Fünfziger-SF-Klassiker sind da im Vergleich in weitaus jämmerlicherem Bild "überliefert" (grauenvolle Beispiele: die DVD-Ausgaben von "Invaders from Mars", von "Flight to Mars" oder von "Warning from Space").

Die größte Enttäuschung ist die deutsche Synchronisation. Es handelt sich um eine moderne Neusynchronisation - die originale Synchro von 1951 (der Film war laut IMDb am 10.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Science fiction der extra klasse
Seht gut gemachter science Fiction , gute Effekte , tolle story , so wie man richtigen guten alten kinofilme mag
Vor 6 Tagen von nexus62 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
. . . . . . . . . . da bleibt nicht viel zu sagen außer: das ist gut!
Vor 6 Monaten von Armin Oster veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen DVD sehr schlecht
Leider bleibt die DVD bei jedem Szenenwechsel kurz hängen. Die deutsche Synchro ist auch nicht die Beste (keine von beiden) aber alternativ bleibt noch die englische Tonspur. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Gerhard Brozek veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen leider, leider mit schlicht unerträglichen deutschen...
es wurde bereits in anderen Rezensionen erwähnt, daß es hinsichtlich des Tons die deutsche Originalfassung aus den 50ern nicht mehr geben soll. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Montana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein interessanter SF-Film ohne Ausserirdische, ohne Raumschlachten und...
Diese Umsetzung des Romans von Robert Anson Heinlein "Destination Moon" ist faszinierend. Ich vermeide bewußt den Begriff "Spannend", weil dies hier einfach... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Tom Dorsey veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Einer der besten Scifi-Klassiker !!!
ZIEL MOND" (DESTINATION MOON)

Das erste Projekt der US-Regierung zum Thema Mondflug scheitert durch einen schweren Unfall. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von My Favorite Cheezy Movies veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ziel Mond - Der erste Science-Fiction-Film der zum Mond fliegt
Dieser Klassiker, der 1951 mit einem Oscar premiert wurde für die besten Spezialeffekte, ist für mich immer noch einer meiner Lieblings-Sci-Fi-Movies. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Tina Schwencke veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen VORSICHT! Neuauflage unter anderem Titel
SciFi- und Klassiker-Fans aufgepasst!

Der hier von Edel Germany GmbH "Ziel Mond" genannte Film (Originaltitel: Destination Moon / USA / 1950) ist schon vor drei Jahren... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Ed Straker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rakete zum Mond
Ich bin immer wieder überrascht, dass die ersten Science-Fiction Filme schon Vorgaben für Star Wars oder Star Trek enthalten! Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von hans-theo wagner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nett
Die, wie immer, heroischen Amerikaner fliegen zum Mond. Wie üblich sind die Helden heroisch bis zur Selbstaufgabe und kehren wieder glücklich zurück. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Walter veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar