EUR 4,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von cd-lp-buch-film
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,24
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
In den Einkaufswagen
EUR 13,25
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: hang-loose-records
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rainy Day Music
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rainy Day Music


Preis: EUR 4,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch cd-lp-buch-film. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
8 neu ab EUR 4,85 8 gebraucht ab EUR 1,59

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rainy Day Music + Sound of Lies (2014 Reissue) + Smile (2014 Reissue)
Preis für alle drei: EUR 24,93

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. April 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00008NRLX
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 225.155 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Stumbling Through The Dark
2. Tailspin
3. All The Right Reasons (Rotterdam)
4. Save It For A Rainy Day
5. The Eyes Of Sarhjane
6. One Man's Problem
7. Don't Let The World Get In Your Way
8. Come To The River
9. Angelyne
10. Madman
11. You Look So Young
12. Will I See You In Heaven
13. Stumbling Through The Dark (acoustic version)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

(2003/AMERICAN) 14 tracksMedium 1
  1. Stumbling Through The Dark
  2. Tailspin
  3. All The Right Reasons
  4. Save It For A Rainy Day
  5. Eyes Of Sarahjane
  6. One Man's Problem
  7. Don't Let The World Get In Your Way
  8. Come To The River
  9. Angelyne
  10. Madman
  11. You Look So Young
  12. Tampa To Tulsa
  13. Will I See You In Heaven
  14. Stumbling Through The Dark (Reprise)

Amazon.de

Rainy Day Music weist Ansätze zu einem sehr guten Folk-Rock-Album auf. Mit klaren Gitarren und perfektem Falsettgesang verkörpert "Stumbling Through The Dark" den klassischen Jayhawks-Sound, und die rockigen Mid-Tempo-Stücke "Tailspin" und "Eyes Of Sarahjane" erinnern an alte Hits wie "I'd Run Away". "All The Right Reasons" wird von himmlischen Harmonien getragen, während "Save It For A Rainy Day" durch das interessante Vokal-Arrangement die Ohrwurm-Melodie überzeugt.

Doch neben solchen Perlen enthält das Album auch ein paar kraftlose Schrammelnummern, die nie richtig Fahrt aufnehmen. "One Man's Problem" hat einen eingängigen Refrain, aber eine langatmige Strophe, und wenn der Chefsongschreiber Gary Louris sich einmal vom Drummer Tim O'Reagan oder vom Bassisten Marc Perlman vertreten lässt, dann fallen die Ergebnisse schwächer aus. Der Pop-Leckerbissen "Angelyne" und die abschließende akustische Version des ersten Tracks werten zwar die zweite Hälfte des Albums auf, deuten aber letzten Endes nur an, wie stark es insgesamt hätte werden können. --Anders Smith Lindall


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 17. Juli 2003
Format: Audio CD
Diese Band ist nicht unterzukriegen. Wer nach dem Ausstieg von Marc Olson 1994 gedacht hatte die Jayhawks hätten keine Chance mehr muss sich zwischenzeitlich eines Besseren belehren lassen. Mit Marc Olson ging erstmal der Country-Rock-Anteil, der Pop-Teil blieb jedoch ... und der heisst nach wie vor Gary Louris. Der Output der Band ist zwar spärlich geworden, aber über dieses neue Album kann man sich wirklich freuen. Gary Louris, Tim O'Reagan und Marc Perlman haben es geschafft ein Album in den Koordinaten Beatles, Byrds und Eagles zu schaffen, welches dem Country-Rock/Pop/Folk der Jayhawks vor 1994 von allen Nachfolge-LPs am Nächsten kommt.'Stumbling through the Dark' beginnt irgendwie wie 'Mr. Tambourine Man' von den Byrds, 'Tailspin' anschliessend gehört zu den besten Songs, auch hier stehen die Byrds mehr als Paten. So geht es Song for Song, mal zeigen sich Referenzen an die Beatles, mal hört man die herrlichen Eagles-Harmonien raus. 'Save it for a Rainy Day' klingt wie ein Outtake von ihrem Meisterwerk HOLLYWOOD TOWNHALL. Tim O'Reagan darf dann seinen Song 'Don't LetThe World Get In Your Way' selbst singen, nachdem er vermutlich vorher tagelang die Stimme John Lennons inhaliert hat. Interessante Gäste passen auch in die musikalische Umgebung: Matthew Sweet, Bernie Leadon, Stephen McCarthy (Long Ryders), Chris Stills oder aber Jakob Dylan (Wallflowers).
Die Erstauflage der CD kommt mit einem Bonus-Silberling, der neben Unveröffentlichem vorwiegend akustische Versionen von Songs der ersten CD, aber mit 'Waiting for the Sun' eine Unplugged-Live-Version eines HOLLYWOOD TOWNHALL Klassikers enthält. Der Kreis schliesst sich wirklich langsam. Die Jayhawks sind zurück im Americana-Olymp!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tramp69 am 28. August 2003
Format: Audio CD
RDM erinnert stark an die ersten beiden sensationellen Scheiben HTH und TTGG und braucht einen Vergleich nicht zu scheuen. Obwohl auch "Sound of Lies" und das überproduzierte "Smile" einige sehr gute Songs aufweisen, bestechen die ersten beiden Alben sowie jetzt RDM durch ausgefalleneres Songwriting, das eher dem Americana zuzuordnen ist als dem Country-Pop. Die ersten fünf Songs auf RDM sind sagenhaft schön und lassen auch an einem verregneten Tag die Sonne aufgehen. Die dann folgenden Songs können dem hohen Anfangsstandard nicht ganz gerecht werden, ohne jedoch enttäuschend zu sein, bevor mit Angelyne wieder ein echter Knüller aufwartet. Da es 4,5 Punkte nicht gibt, gibt es volle Punktzahl - auch für den Mut von Louis, sich auf alte Tugenden zurück zu besinnen. Ich schaue mir die Jayhawks im September in Berlin bei ihrem Live-Auftritt an und bin schon sehr gespannt, wie das alles live rüber kommt. Die Erwartungen sind angesichts des tollen aktuellen Albums natürlich recht hoch. Auf jeden Fall ist diese Scheibe uneingeschränkt empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald Schlang am 25. August 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das die Jayhawks noch ein mal so ein Album wie zu ihren größten Zeiten (Hollywood Townhall und Tomorrow the green grass) hinkriegen würden, hätte man fast nicht mehr erwartet. Aber trotz des Ausstiegs von M. Olsen haben sich die verbliebenen Mitglieder unter Führung von G. Louis auf ihre Stärken besonnen und nach dem schwachen Sound of Lies und dem vom Songwriting her guten aber letztlich doch überfrachteten Smile ein auf das wesentliche reduziertes neues Album aufgenommen, das keinen Vergleich zu ihren frühen Meisterwerken scheuén muß. Weiter so!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Butz am 23. Juli 2003
Format: Audio CD
Was für ein klasse Country-Pop-Rock-Album!
Hier stimmt einfach alles. Produziert von den Spitzenleuten Ethan Johns/Rick Rubin (Ryan Adams/Johnny Cash) knüpfen die Jayhawks nahtlos an Ihren Meilenstein Hollywood town hall an.
Einzelne Titel hervorzuheben ist müßig, die Platte funktioniert von A - Z und ist ein wundervoller Begleiter in diesem Supersommer im Stil der besten Eagles-Scheiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "juergenfichtenkamm" am 25. April 2004
Format: Audio CD
Auch wenn sich die Jayhawks im Laufe der letzten 10 Jahre immer mehr vom Country-Pop/Rock hin zum klassischen Pop verändert haben, so gehört diese CD trotzdem sowohl in das Regal des Country-Liebhabers als genauso in das Regal des Pop-Hörers. Jayhawks kann man auch noch nach Jahren hören und man entdeckt immer wieder neue Raffinessen.
Diese CD ist ein Meilenstein des Pop-Olymp (wie auch schon die vorherige und eigentlich jede).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Scheibe braucht keine großen Worte: Für mich ist sie ganz einfach die (Sommer)-Platte des Jahres. Einfach mal reinhören und genießen. Nie klangen die Jayhawks besser als jetzt!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen