Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rage - Anarchy Edition [AT PEGI]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rage - Anarchy Edition [AT PEGI]

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: Unbekannt
16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,60
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox 360
8 neu ab EUR 9,60 19 gebraucht ab EUR 2,49

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

Rage - Anarchy Edition [AT PEGI] + BioShock: Infinite [PEGI] - [Xbox 360]
Preis für beide: EUR 18,65

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B005EOZNYK
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 7. Oktober 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.240 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

RAGE ist ein bahnbrechender Ego-Shooter, der in der nahen Zukunft spielt - auf einer durch den Einschlag eines Asteroiden verwüsteten Erde. Tauchen Sie ein in die unendlichen Weiten einer zerstörten Welt, bedroht von Banditen, Mutanten und der Authority - einem skrupellosen und gewalttätigen Regime, das ein ganz besonderes Auge auf Sie geworfen hat. Mit intensiver Ego-Shooter-Action, spektakulären Fahrzeug-Kämpfen, einer riesigen Welt und atemberaubender Grafik auf Basis der revolutionären id Tech 5-Technologie, verspricht RAGE eine ebenso unvergleichlich wie unvergessliche Spielerfahrung! STORY: Aus Furcht vor der totalen Auslöschung durch einen gewaltigen, direkt auf die Erde zusteuernden Asteroiden, stehen die Regierungen der Welt vor der schicksalhaften Aufgabe, das Überleben der Menschheit zu sichern. Die Anarchy Edition enthält exklusive Ausrüstungsgegenstände für Ihr postapokalyptisches Abenteuer: Fäuste des Zorns, Doppelläufige Schrotflinte, Rote Eliterüstung und Rat Rod Buggy

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Century TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. Oktober 2011
Plattform: Xbox 360
Bethesdas neues Meisterwerk lief nun gefühlte 15 Stunden in meiner Konsole und ein Ende ist noch nicht in Sicht...und das ist auch gut so, bei der Optik.

WUNDERSCHÖN - EINFACH WUNDERSCHÖN:
Das Auge isst wie immer mit und das ist natürlich auch hier der Fall und was soll ich groß um den heißen Brei herum reden, >Rage< sieht um es auf den Punkt zu bringen, grandios aus und es ist absolut erstaunlich was die Macher hier aus den doch schon recht betagten "NextGen"-Konsolen alles raus geholt haben. Die Licht-Schatten-und Partikeleffekte sehen umwerfend aus, das gleiche gilt für Texturen, die Farbgebung und Details an Gebäuden, den virtuellen Figürchen oder den Fahrzeugen - dieses gewisse Endzeit-Feeling wird hier einfach unheimlich gut(aussehend) vermittelt und nicht selten blieb mein Mund offen stehen, denn hier wirkt alles wie aus einem Guss. Die Kulissen sind zudem sehr abwechslungsreich gestaltet und man bekommt hier von alten Gebäuden, über zerstörte Highways, kaputte Siedlungen, bis hin zu Höhlen, alles geboten was das Zockerherz wünscht.

GAMEPLAY & KNARREN - SCHICKE KNARREN:
Das Gameplay ist Genretypisch. Ihr könnt hüpfen, euch ducken, Sachen aktivieren und ballern -> klingt nach Standart, ist es auch und das ist in meinen Augen auch mal ganz gut so, denn das hier ist ein Ego-Shooter im Open World-Gewand. Kein unnötiges Gedöns oder aufleveln, keine zwingendes Sachen sammeln oder Gegner abchecken, nein einfach nur durch die wunderhübsche Gegend fahren bzw. laufen und die Action in vollen Zügen erleben. Und dieses Erlebnis ist übrigens außerordentlich intensiv und ein wichtiger Grund dafür ist das Design und die Aufmachung der Waffen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von OnyxMoon am 7. Oktober 2011
Plattform: Xbox 360
RAGE ist das neue highlight von id und wohl auch die neue Referenz der Computerspiele. Die recht lange Entwicklungszeit wurde nicht verträumt, sondern in graphisches Design, Story und Spielaufbau gesteckt.

Es wird empfohlen alle drei CDs auf die Festplatte zu packen, was ich gemacht habe. Man kann auch ohne diese Maßnahme spielen, aber es verkürzt wohl die Ladezeiten, wobei die dritte CD nur für den Mehrspieler-Modus erforderlich ist.

Die Optik von RAGE kann vermutlich in diesem Jahr nur noch von "Skyrim" oder MW3/Battlefield3 erreicht werden. Wunderbar detaillierte Landschaften, Innenräume usw. verzaubern das Auge des Spielers. In jeder Ecke eine andere Atmosphäre: summende Fliegen, brennende Abfalleimer, knisternde Stromleitungen sowie ein zauberhaften Licht- und Schattenspiel bringen die Mad-Max-Endzeitstimmung mehr als gelungen rüber. Auch animierte Abläufe wie z.B. Explosionen sind ebenfalls fantastisch realistisch dargestellt.

Vom gameplay her ist RAGE ein Shooter mit arcarde-racing-Faktor. Gewisse Rennen mit bis zu drei verschiedenen Fahrzeugtypen müssen für den Fortgang der Kampagne und das Aufrüsten der Fahrzeuge gewonnen werden. Ein Leveln des Spielcharakter in Stufen erfolgt nicht, sondern Verbesserungen funktionieren über Munition, Kleidung, Zubehör usw.

Im Außenbereich hilft die bewährte Minikarte; in Häusern oder Städten entfällt diese allerdings. Man muss sich also in den teilweise großen Etagen genau merken wo sich Treppenhäuser, Ausgänge usw. befinden.
Auch gibt es im Kampf keine Anzeige aus welcher Richtung auf einen geschossen wird.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nrose am 3. Juni 2013
Plattform: Xbox 360
Ein Asteroid wird die Erde treffen und die Menschheit wahrscheinlich auslöschen. Ausgewählte Leute werden eingefroren und sollen die Welt wieder aufbauen. Aber als man aufwacht sind über 100 Jahre vergangen und die Welt, die man kannte, gibt es nicht mehr.

Mit klapprigen schwer bewaffneten Autos reist der Protagonist (Mad Max aus der Vergangenheit) durch die äußeren Siedlungen, die Stadt Wellspring im Ödland und schließlich nach Subway Town. Dabei kämpft man gegen Banditen in genannten Autos auf den Straßen und in deren Unterschlupfen. Außerdem gegen Mutanten und die Regierung. Dabei gibt es eine bescheidene Palette von Waffen mit verschiedenen Munitionstypen und ergänzende Waffen, die aus Mad Max und anderen postapokalyptischen Filmen/Spielen entliehen scheinen (Wingstick, Bombenautos, portable Selbschussanlagen usw).

Endbosse gibt es eigentlich nicht, abgesehen von einem Riesenmutant in der Untergrundstadt und dem Banditenanführer der Wasted-Banditen, der von seinem Kampfkarren auf einen kurzen Shootout liefert. Generell bewegen sich viele Gegner, wenn man sich erst einmal an die Steuerung gewöhnt hat, so vorhersehbar, dass ein gezielter Schuss mit der doppelläufigen Schrotflinte in den Kopf genügt (Schwer oder Alptraum sind vielleich anspruchsvoller, habe ich aber noch nicht probiert)

Kurzweilige Mini-Spiele (Würfelspiel, die postapokalyptische Version von Magic, 5-Finger-Filet und Klimperei) und Autorennen ergänzen das Spiel, tragen aber nichts zur Handlung bei (außer den paar Dollar, die zu gewinnen sind).

Die Handlung schnürt, wenn man mit der Welt und dem Handling vertraut ist zu sehr ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360