Menge:1
Radio K.a.O.S. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Radio K.a.O.S.
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Radio K.a.O.S.

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
47 neu ab EUR 3,94 7 gebraucht ab EUR 2,94

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Roger Waters-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Roger Waters

Fotos

Abbildung von Roger Waters
Besuchen Sie den Roger Waters-Shop bei Amazon.de
mit 31 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Radio K.a.O.S. + The Pros and Cons of Hitch Hiking + When the Wind Blows
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Januar 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia (Sony Music)
  • ASIN: B00006JS4Q
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.043 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Radio Waves
2. Who Needs Information
3. Me Or Him
4. The Powers That Be
5. Sunset Strip
6. Home
7. Four Minutes
8. The Tide Is Turning (After Live Aid)

Produktbeschreibungen

Roger WATERS Radio K.A.O.S. CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. September 2001
Format: Audio CD
Roger Waters hatte die gesamten siebziger Jahre hindurch die musikalischen Konzepte von Pink Floyd geliefert. Er sah sich als wichtigsten Teil der Band und ging davon aus, dass die Fans dies wussten und seine Soloalben, die entstanden, nachdem er Pink Floyd 1984 verlassen hatte, in rauhen Mengen kaufen würden. Dem war nicht so - vermutlich auch deshalb, da sich sein erstes Album - "The pro's and con's of hitch hiking" - als Megaflop entpuppte. Waters zeigte seine Fähigkeit zur Selbstkritik. Er erkannte die extreme Textlastigkeit als Ursache für die Erfolglosigkeit von "The pro's and con's ..." und zog seine Konsequenzen daraus: bei seinem zweiten echten Soloalbum "Radio K.A.O.S.", das 1987 erschien, sollte die Musik wieder eine größere Rolle spielen. In der Tat enthält das Album einige recht gute Titel, z.B. "The tide is turning" (Was ist schlecht an Pathos? Manchmal braucht man so was eben ...). Doch leider wirkte das Konzept von "Radio K.A.O.S." reichlich wirr: ein behinderter Junge kommuniziert mit einem bekannten Radiomoderator und hat die Fähigkeit, mit seinen Gedanken einen nuklearen Holocoust auszulösen. Hä?
Aufgrund der insgesamt gelungenen Musik halte ich "Radio K.A.O.S." dennoch für ein gutes Album - auch wenn es nicht die Magie der früheren Pink Floyd Alben hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Mai 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Radio Kaos ist sicherlich kein schlechtes Album , im Vergleich zu "Amused to death" oder auch "Pros and Cons..." schneidet es meiner Meinung nach jedoch schlechter ab. Vor allem die Songs "Radio Waves" und "The Powers That Be" sind typischer 80er-Jahre-Schrott und haben mit dem tollen Pink Floyd-Sound leider nichts zu tun. Scheinbar sollte nach dem mäßig erfolgreichen "Pros and Cons..." ein Flop unbedingt vermieden werden.
Radio Kaos klingt viel zu sehr nach Mainstream. Es gefällt beim ersten Hören ganz gut (immer verdächtig!), fällt bei mehrfachem Hören aber schnell ab. Ein Lob gibt es jedoch für das schöne "The Tide Is Turning". Einen so eingängigen Titel suchte man nämlich auf "Pros and Cons..." und "The Final Cut" vergebens.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von high end am 25. Juni 2014
Format: Audio CD
Eine Erfolgsgeschichte liest sich eigentlich anders:
Die Verkaufszahlen des offiziell zweiten Solo-Albums des Pink Floyd-Musikers Roger Waters "Radio K.A.O.S." waren ernüchternd,was für ihn gerade deshalb extrem frustrierend gewesen war,weil sein ehemaliger Bandkollege David Gilmour fast zeitgleich sein Solo-Album "A Momentary Lapse Of Reason" mit deutlich mehr Erfolg herausbrachte;hatte der seine Arbeit gegen den Willen von Waters doch mit dem verkaufsfördernden Namen "Pink Floyd" veredelt.Ein jahrelanger bösartiger Rechtsstreit war die Folge.
Auch die anschließende Tour war kein echter Erfolg,im Gegensatz zur Pink Floyd-Tour von Gilmour.
Dann klang das Album merkwürdig flach,bei weitem nicht so audiophil,räumlich,edel,wie man es von PF und Waters gewohnt war.
Auch die Kritiken waren mehr als verhalten,kritisiert wurden nicht nur Sound und Musikstil,sondern vor allem auch die Texte und die zugrundeliegende Story des Konzeptalbums.
Beißende Kritik an gesellschaftlichen und geopolitischen Zuständen und den langfristigen Folgen wurden verpackt in eine krude,extrem schräge Story,die von manchen als genial,von vielen als peinlich empfunden wurde.
Es geht,ganz grob skizziert,um Billy,der durch eine Behinderung und durch eine Situation,die die Folge von Mißständen in der Gesellschaft ist,arg gebeutelt ist und entdeckt,daß er ohne technische Hilsmittel Radiowellen empfangen und senden kann.
Er landet so in einer Talk-Sendung und tauscht sich mit Jim von der Sendung aus.Dieses Gespräch der beiden ist das Gerüst für vieles,was Roger mitzuteilen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uli am 11. August 2011
Format: Audio CD
Jedes Waters-Album wird durch ein ganz bestimmtes zugrundeliegendes Konzept zusammengehalten, welches diesem eine eigene, unverwechselbare Atmosphäre verleiht.
Bei "Radio KAOS" lauschen wir einem fiktiven Radiosender aus Los Angeles. Und wie auch bei echten Sendern oft üblich hört man zwischen den Liedern gelegentlich einen Sprecher. Dieser unterhält sich immer wieder mal mit einer Person namens Billy, gibt Wetterdaten bekannt oder sagt das nächste Lied an. Aber keine Angst, es handelt sich dabei nur um relativ kurze Überleitungen zwischen den einzelnen Musikstücken (Im Textheft kann man übrigens alles detailliert nachlesen was da so gesprochen wird).

Die Lieder die wir zu hören bekommen sind für mein Empfinden eingängiger als man das von Waters gewohnt ist. Und oberflächlich hingehört könnte man einige von ihnen vielleicht sogar einem 80er Jahre Mainstream zuordnen. Dies ist aber bestimmt keine Anbiederung an den damaligen Zeitgeschmack (etwa um nach der angeblich gefloppten "Pros and Cons ..." endlich mal wieder Erfolg zu haben) sondern hat mit dem Konzept zu tun, denn hey, wir hören hier Radio und kein Pink Floyd Album !
Wenn man sich die Mühe macht genauer hinzuhören und sein Urteil nicht gleich dem ersten oberflächlichen Eindruck unterwirft, dann wird man mit einem Feuerwerk genialer musikalischer und akustischer Einfälle belohnt. Ich kann nur jedem Interessierten empfehlen, sich dieses Werk vielleicht auch mal über gute Kopfhörer anzuhören. Es lohnt sich. Na klar, das muss nicht jedem gefallen, aber den Versuch ist es allemal wert.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden