Gebraucht kaufen
EUR 4,55
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Raclette & Fondue . GU einfach clever Gebundene Ausgabe – 1. September 2003


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. September 2003
EUR 1,54
8 gebraucht ab EUR 1,54

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag; Auflage: 5 (1. September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774259534
  • ISBN-13: 978-3774259539
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 17 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 868.228 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die Liebe zu knackigem Gemüse und aromatischen Kräutern bekam Martin Kintrup bereits in die Wiege gelegt. Denn sein Vater - ein begeisteter Hobbygärtner - versorgte die Familie stets mit allerlei frischem Grün aus dem eigenen Garten. Da die Kochlust der Mutter jedoch im diametralen Gegensatz zur Ess- und Genusslust der Familie stand, lernte Martin schon früh in Eigenregie, wie sich aus Möhren, Kartoffeln und Co. schmackhafte Gerichte zubereiten lassen. Während des Studiums in Münster erweiterte er seinen kulinarischen Horizont durch die Arbeit in einem vegetarischen Restaurant und das Leben in der rein vegetarischen WG mit Bella, Henning und Simon. Seit 2004 schreibt er fleißig Kochbücher - mal vegetarisch, mal vegan, mal mit Fleisch, zum Teil preisgekrönt - und hat nach dem 20. Buch aufgehört mitzuzählen. Nach einigen Jahren in München lebt und arbeitet der freiberufliche Autor und Redakteur heute wieder in Münster. In seinem eigenen Garten holt er sich Inspiration für die kreativen, würzigen und kräuterfrischen Gerichte, die zu seinem Markenzeichen geworden sind.

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Wer viel Genuss am Tisch, aber wenig Aufwand in der Küche haben will, landet automatisch bei Raclette & Fondue - und damit bei der besten Art, Freunde und Familie aufs Feinste zu verwöhnen und als Gastgeber entspannt mitzugenießen. Rund 100 Rezeptideen von einfach bis raffiniert sorgen dafür, dass jeder das Passende findet, beliebte Klassiker wie Fondue bourguignonne oder Neuenburger Käse-fondue ebenso wie kreative Abwandlungen in die asiatische oder mediterrane Richtung. Für die hundertprozentige Gelinggarantie sorgen viele bebilderte Info-Baukästen im Starterpack rund um Geräte, Zutaten und Tipps & Tricks fürs Brutzeln und Gabeln. Ein eigenes Kapitel mit Beilagen, Dips und Getränken macht das Ganze schließlich rund.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Andrea am 29. Dezember 2005
Format: Gebundene Ausgabe
In dem Kochbuch sind viele leckere Rezepte für ein perfektes Raclette und Fondue. Ausserdem gibt es einige Tips und Tricks für noch bessere Ergebnisse. Viele der Rezepte sind mit Bildern versehen, was einem die Sache noch schmackhafter macht. Um das Essen abzurunden hat es auch noch Rezepte für Beilagen und Drinks. Ein weiteres Extra ist die Kalorienangabe bei den einzelnen Gerichten. Für mich ein wunderbares Rezeptbuch für klasisches und exotisches Raclette und Fondue.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 14. September 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Als Schweizer war ich natürlich besonders neugierig, was Ausserirdische über auf 126 Seiten von unseren Nationalgerichten erzählen. Wie viele der unzähligen Varianten verschiedener Regionen nimmt der Autor auf? Welche Geheimtricks verrät er seinen Lesern? Welche Köche berühmter Spezialitätenrestaurants konnte er zum Verrat überreden? Auf welche Seite schlägt er sich beim Nationenstreit? Haben es nun die Schweizer oder die Franzosen erfunden? Stösst er die Gemeinde der Pilzsammler vor den Kopf, wenn er auf die Beigabe von Totentrompeten aufmerksam macht?

Wie das Surfen im Netz schnell zeigt, lassen sich tatsächlich 126 Seiten über Raclette & Fondue schreiben. Doch Martin Kintrup hat sich offensichtlich für ein anderes Konzept entschieden. Er vermittelt seinen Lesern die Basics und setzt dann das Schwergewicht auf alle möglichen Garnituren. Das geht natürlich nur auf, wenn man Raclette als Oberbegriff für leicht schmelzbaren Käse und Fondue als Kochen am Tisch versteht. Und so kommt es, dass wir im Register Stichworte finden, die urchige Käsefreunde das Gruseln lernen. In ein Kochbuch unter diesem Titel auch Rezepte für Salate, Brote, Dips, Fisch und Gemüse aufzunehmen, wird alle freuen, die Komplettratgeber lieben. Aber wer Eier legende Wollmilchschweine nicht besonders mag, wird auch an Kintrups Käsebuch wenig Gefallen finden.

Mein Fazit: Es wäre ein Leichtes, 126 Seiten nur mit dem Thema Raclette und Fondue zu füllen. Dieses Kochbuch hat jedoch ein anderes Konzept. Es stellt den Käse zwar in den Mittelpunkt, umgibt ihn jedoch mit so viel Exotischem, dass der Titel leicht missverstanden werden könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Hannelore am 23. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
das Kochbuch enthält gute Rezepte, die man mit ein bisschen Fantasie auch abwandeln kann für die eigenen Geschmacksrichtungen. Ist sehr hilfreich für einen Anfänger wie mich bei der Auswahl der Zutaten und der verschiedenen Variationen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gutes Preis-Leistungsverhätlnis und sehr übersichtliche Auswahl von Rezepten, die Lust auf Ausprobieren machen und kreative Ideen für Abwandlungen freisetzen. Von jedem etwas dabei - Fondue, Raclette, Soßen usw. - bin sehr zufrieden mit dem Kauf
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bila am 28. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dies ist eines meiner besten Kochbücher, also der Kochbücher, die ich besitze :) - habe es natürlich nicht geschrieben. Die Rezepte sind einfach und realistisch, also wenig Zutaten, meist hat man die Gewürze auch schon alle im Haus, sodass nicht viel zusätzlich gekauft werden muss - ausser der frischen Zutaten natürlich. Ausnahme: Puhl Biber, dass man im türkischen Lebensmittelladen entweder nur als Riesenbeutel oder Riesenglas bekommt, dafür habe ich jetzt einen Vorrat bis an mein Lebensende ;) und konnte auch noch reichlich an Familie und Freunde verschenken :). Gelungen finde ich auch, dass es sowohl Rezepte für Raclette UND Fondue gibt - man braucht dann keine zwei Bücher zu kaufen. Schön ist auch, dass es sowohl "normale" als auch etwas extravagantere Rezepte gibt, so ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas dabei - oft habe ich Rezepte für meine Mutter und mich gemacht und da musste eher etwas handfesteres her (z. B. Mett, Rosenkohl, Camembert); vegetarische Rezepte sind auch enthalten. Beilagen und Dips werden ebenfalls angeboten. Das Buch hat mich schon über viele Weihnachts- und Silvesterabende gerettet. Ich kann es wirklich nur wärmstens empfehlen. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Joachim Kontriner am 12. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch war genau richtig für meine Frau, welche sich sofort auf die Rezepte gestürzt hat und somit sehr glücklich ist!
Weiter zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von romic am 2. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr praktische und leckere Rezepte. Habe es verschenkt und nur Positives gehört. Wenn man noch kein Raclette-Buch hat auf jeden Fall zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen