oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Rachmaninov (The Best Of)
 
Größeres Bild
 

Rachmaninov (The Best Of)

1. Mai 1997 | Format: MP3

EUR 7,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,08, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
11:13
30
2
6:57
30
3
8:19
30
4
12:42
30
5
4:46
30
6
4:04
30
7
9:26
30
8
17:32
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. Mai 1997
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 1997
  • Label: Naxos
  • Copyright: (C) 1997 Naxos
  • Gesamtlänge: 1:15:03
  • Genres:
  • ASIN: B001RSGEXG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.434 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisa Gans am 3. April 2006
Format: Audio CD
Als ich diese CD kaufte, war ich am Anfang doch recht skeptisch. Normalerweise erwartet man bei dieser Art von DiscountCD von einem "No-Name" Label mittelmäßige Künstler in schlechter Tonqualität. Bei beidem wurde ich positiv überrascht. Zum anderen ist die Zusammenstellung der Stücke sehr gut gewählt werden. Den Anfang macht das Klavierkonzert in C moll, ein typisches Werk Rachmaninoffs für Orchester und Klavier. Darauf folgt die traumhaft schöne Vocalise Op. 43, No. 14 für Cello und Klavier. Auch die Variationen über ein Thema von Paganini sind nicht zu verachten. Mein persönliches Highlight ist jedoch die Prelude in G moll, eingespielt von Idil Biret. Wer die Cis moll prelude schon nicht mehr hören kann, weil Generationen von unbegabten Schülern/Studenten sich an diesem wunderbaren Stück vergangen haben, dem kann ich nur raten, sich dieses Werk anzuhören. Vom imposanten Anfang bis hin zum verträumten Mittelteil ist diese Prelude einfach genial.
Besonders für "Rachmaninoffanfänger", die zuerst einen Überblick über seine Werke gewinnen möchten, ist diese CD ideal.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 29. Januar 2009
Format: Audio CD
Zitat: von Modest Mussorgsky

In der europäischen Musikgeschichte ist Sergej Rachmaninow der letzte der großen russischen Romantiker. Obwohl er in seinen Ansichten weder mit den Musikern noch den Politikern seines Landes übereinstimmte.

Als Rachmaninow 1918 Russland verließ, sah er seine Zukunft in der Tätigkeit als Pianist und nicht als Komponist.

Um einen ersten Eindruck vom Schaffen dieses großen Künstlers zu erhalten, empfiehlt es sich die vorliegende CD zu hören. Der beigefügte Text enthält zwar keine Angabe zu den Interpreten, aber diese vermisst man nicht weiter, wenn man sich zunächst ausschließlich mit dem Können des Komponisten befassen möchte.

Die reichen Melodien und die blendend virtuose Entfaltung des Klaviers im "Zweiten Klavierkonzert" und in der "Rhapsodie über ein Thema von Paganini" zeigen Rachmaninows kompositorische Meisterschaft.

Der 1. Satz des "Zweiten Klavierkonzert " beginnt höchst originell mit acht klangvollen, glockenartigen Akkorden im Klavier. Diese unheimlich düsteren Takte bestimmen immer wieder die Atmosphäre des 1. Satzes.

Das Stück enthält ausladende, weitgespannte Melodien, in denen sich die unendliche Weite der russischen Landschaft zu spiegeln scheint.
Diese reichen Melodien werden nicht gleich wieder verworfen, wenn sie ihren Zweck erfüllt haben, sondern dürfen sich langsam entfalten und wachsen.
Die "Rhapsodie über ein Thema von Paganini" beruht auf Paganinis "Caprice" in a -Moll und enthält viel dämonischen Humor und große Virtuosität.

Die "Symphonie Nr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Februar 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jede CD, auf der Rachmaninoff steht, kann man wohl unbesehen kaufen.
Für alle, die sich mit russischer Musik zumindest etwas anfreunden können, ist Rachmaninoff ohnehin ein Muss!
Und auf dieser CD sind seine genialsten Stücke enthalten: Der erste Satz des zweiten Klavierkonzertes; die Rhapsodie über ein Thema von Paganini; und natürlich das Cis-Moll-Preludium op.3, No.2!
Fazit: Jeder, der seinen Geschmack irgendwo zwischen romantischer, russischer und Klaviermusik ansiedeln kann, macht mit Sicherheit mit dieser CD nichts falsch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?