Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rachmaninoff: Sinfonie Nr.2 e-Moll Op.27 [Hybrid SACD]

Sergej Rachmaninoff , Valery Gergiev , London Symphony Orchestra Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Opernwerke stark reduziert
Entdecken Sie hier Opernwerke zum Sonderpreis, mit Anna Netrebko, Pavarotti und vielen mehr.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Rachmaninoff: Sinfonie Nr.2 e-Moll Op.27 + Debussy: La Mer / Prélude à l'après-midi d'un Faune / Jeux
Preis für beide: EUR 27,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Orchester: London Symphony Orchestra
  • Dirigent: Valery Gergiev
  • Komponist: Sergej Rachmaninoff
  • Audio CD (1. Mai 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Hybrid SACD
  • Label: Lso Live (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B003CN98CS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.710 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Symphony No. 2: I. Largo - Allegro moderato22:31Nur Album
Anhören  2. Symphony No. 2: II. Allegro molto 9:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Symphony No. 2: III. Adagio14:21Nur Album
Anhören  4. Symphony No. 2: IV. Allegro vivace14:09Nur Album


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Uraufführung seiner ersten Sinfonie war ein solches Desaster, dass Rachmaninoff danach in tiefe Depression verfiel, die eine schöpferisch musikalische Arbeit unmöglich machte und von der er sich trotz jahrelanger psychiatrischer Behandlung nie ganz erholte, ja, die den Rest seines Lebens überschatten sollte: 'Wenn es je eine Zeit gab, in der ich Selbstvertrauen hatte, so liegt sie lange zurück. [...] Die Krankheit hat mich ein für allemal gepackt und ist, fürchte ich, in den letzten Jahren eher schlimmer geworden. Irgendwann werde ich wohl das Komponieren ganz aufgeben.' Lediglich in den Jahren 1906 bis 1908 erlebte Rachmaninoff in Dresden wieder eine unbeschwerte und kompositorisch überaus fruchtbare Phase, in der neben seinem dritten Klavierkonzert und der sinfonischen Dichtung 'Die Toteninsel' auch seine zweite Sinfonie entstand. Mit seiner 1908 geschaffenen Zweiten strebte der Komponist hörbar danach, die Schmach der ersten Sinfonie wieder gut zu machen. Einige Stellen verweisen in der Tat direkt auf das Vorgängerwerk, doch ist der dort anzutreffende Fatalismus hier einer weitgehend ungebrochenen Lebensbejahung gewichen, die allenfalls im ersten Satz noch getrübt ist. Wie zum Trotz schwelgt das üppig orchestrierte Werk in Schönklang, ja Scherzo und Finale geben sich ausgesprochen verspielt. Valery Gergiev und das London Symphony Orchestra starten mit dieser Aufnahme einen symphonischen Rachmaninoff-Zyklus, der sicherlich Maßstäbe setzen wird.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sommerwind TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Rachmaninovs zweite Sinfonie von 1907 ist die großartigste russische Sinfonie. Vielleicht die größte Sinfonie, die jemals komponiert wurde. Mächtig, sehnsuchtsvoll, schwer, voller Melancholie, Trauer, Liebe und Melodie. Die gesamte russische Sinfonik, Tschaikowsky zumal, strömt zu ihr hin, läuft auf sie hinaus. Alles Sinfonische russischer Herkunft danach - man denke an Shostakovich - ist Suche nach diesem verlorenen Ursprung, versuchte Rückkehr, zaghaftes Tasten in einer Welt danach. Großartig auf seine Weise, aber nicht mehr so ursprünglich und universal wie Rachmaninovs zweite Sinfonie.
Keine andere Sinfonie enthält so viele überwältigende Melodien; keine fließt breiter dahin, keine ist tiefgründiger als diese. Trotz einer Vielzahl guter Aufnahmen (durch André Previn oder Mariss Jansons etwa) hat gerade das so manchen Interpreten zur Produktion von romantisch anmutendem Schönklang provoziert, zur Nivellierung der von Rachmaninov geschaffenen Welt. In jüngster Zeit hat es nur ein Maestro wirklich verstanden, diese Welt in ihrer Tiefe, Ausdehnung und Bedeutung nachzuempfinden: Valery Gergiev (geb. 1953), Chef des Mariinski-Theaters und Netrebko-Entdecker. Es scheint, das Vorurteil, wonach nur russische Musiker russische Komponisten adäquat zur Aufführung bringen können, bestätigt sich erneut: Gergiev birgt in Rachmaninovs zweiter Sinfonie alle darin enthaltene Sehnsucht, alles Bangen, die Kargheit, Armut, Resignation und utopische Hoffnung der russischen Seele. Großartig: der dritte Satz. Diese Aufnahme, 2008 gemeinsam mit dem äußerst fügsamen London Symphony Orchestra (LSO) entstanden, darf zweifellos als neue Referenzaufnahme bezeichnet werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super 22. Januar 2014
Von Margarete
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
die CD war ein Weihnachtsgeschenk. Volltreffer. Wer Rachmaninoff kennt ist mit Sicherheit begeistert. Sehr empfehlenswert. Einfach nur in Ruhe genießen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Aufnahme in SACD Qualität 8. Februar 2012
Von Belicon
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich kann mich den Vorrezensionen nur anschliessen.
Hier kann man nichts falsch machen . Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Aufnahmequalität und Interpretation sind über allem Zweifel erhaben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfühlsam interpretiert und super Klang 1. März 2013
Von Milanese
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich liebe diese Sinfonie, insbesondere den 3. Satz! Fast ein bisschen wie Filmmusik...
Bin überaus begeistert von der zu Herzen gehenden Interpretation Gergievs und der
tollen SACD-Qualität. Habe nun Lust auf mehr LSO Live SACDs bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rachmaninoff, Sinfonie Nr. 2 21. Januar 2012
Von I. Grotz
Format:Audio CD
Die erste Rezension hat mich zur Bestellung ermutigt. OPTIMAL wäre auch die Möglichkeit einer ZUSÄTZLICHEN Hörprobe gewesen. Habe einen Ausschnitt auf Klassic Radio während einer Autofahrt gehört und konnte mir nicht den Namen der Sinfonie merken. Nach Lesen der ersten Rezension muss es aber die Sinfonie Nr. 2 e-Moll gewesen sein. Danke für die gute Beschreibung! ICH FREUE MICH SCHON JETZT AUF DEN KOSTENLOSEN PREMIUM LIEFERSERVICE!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar