Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Rache und Rosen [Taschenbuch]

Darlene Marshall , Barbara Schnell
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

5. Mai 2008
Um sich vor dem drohenden Ruin zu retten, heiratet Justin Delerue die reiche Christine Sanders. Als sie die Wahrheit erfährt, flieht sie enttäuscht zu ihrem Onkel. Dieser hat einen ganz besonderen Plan, wie sie ihr Geld zurückerobern kann – als Pirat! Verkleidet als Kapitän Daniels geht sie auf Beutezug und gilt bald als gefährlichster Pirat des Karibischen Meeres. Bei einem ihrer Raubzüge trifft sie auf Justin.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (5. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453771702
  • ISBN-13: 978-3453771703
  • Originaltitel: Pirate's Price
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,6 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 309.968 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Darlene Marshall longs for more swashbuckling in her life. To fill that void, she writes award-winning historical romance about piracy, privateering and smuggling in 19th C. Florida. She loves having a job where driving to the beach in a convertible and drinking mojitos at the end of the day is research, though after the caving trip for The Bride and The Buccaneer she asked them to just leave the bottle. Marshall has lived in North Florida most of her life and is a graduate of the University of Florida. She worked in broadcast news for ten years before realizing she'd much rather make up stories for a living.

Marshall shares her home with her husband, two sons who occasionally return to the nest and comment about pirate porn, a snake who had a cameo role in Smuggler's Bride, and a dachshund who's constantly on guard against squirrel encroachment.

Marshall's novels are published in English, German, and Estonian, in digital and print editions.


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine wunderbare Liebesgeschichte auf Hoher See." (Romantic Times Book Reviews)

Klappentext

»Dieses Buch kann man einfach nicht weglegen.«
Diana Gabaldon (zu »Samt und Säbel«)

»Dieser Roman steckt voller Romantik und Sinnlichkeit und rührt den Leser gleichzeitig zu Tränen.«
Romantic Times Book Review

"Eine wunderbare Liebesgeschichte auf Hoher See."
Romantic Times Book Reviews


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja... 15. Juni 2011
Von mira
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Als Christine ihren frischgebackenen Ehemann nach der Hochzeitsnacht sitzen lässt, war mir schon klar, dass die beiden so oder so wieder zueinander finden würden. Irgendwie war die ganze Story von Anfang an vorhersehbar, nur hat mich interssiert, wie Christine es schafft, Justin für sich einzunehmen. Die Lösung ihrer Probleme sah die naive junge Frau darin, Pirat zu werden, oder wie ich es eher ausdrücken würde, Pirat zu spielen. Ihr ging es vornehmlich um Freiheit und ihr verloren geglaubtes Vermögen, und das wollte sie sich jetzt zurückholen, beim Ausrauben der Schiffe ihres Ehemannes. Eine kühne Idee, zugegeben. Die als "üppig" beschriebene Christine verwandelt sich in den großwüchsigen, vollschlanken Kapitän Christopher Daniels. Warum als kleiner Pirat anfangen, wenn man auch ohne nötige Erfahrung gleich Kapitän sein kann? Auch als Christopher erscheint sie ziemlich naiv, manchmal wie ein trotziges kleines Kind, und offenbar rechtfertigt sie ihre Straftaten mit der Tatsache, dass man ja sie "bestohlen" habe. Die moralische Frage braucht sie also auch nicht mehr zu kümmern. Merkwürdig erscheint mir, dass sie als Anfänger gleich von allen bedingungslos akzeptiert wird, dass niemand bemerkt, dass sie eine Frau ist (trotz getragenen Handschuhen zum Kaschieren kleiner Hände und aufgemaltem Bart!)und von der Seefahrt vielleicht noch nicht so viel Ahnung hat wie ein alter Hase... Naja, macht nichts. Ein Roman hat das Recht auf Realitätsferne. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen außergewöhnlicher Plot & unterhaltsame Romance 19. Mai 2008
Von Happy End Bücher - Nicole TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Christine Sanders sind nach dem Tode ihres Vaters die Hände gebunden und der Weg in die Freiheit scheinbar versperrt, denn als ihr Vormund wird nun ihr despotischer und rücksichtsloser Onkel bestimmt, der sie sofort an den nächsten Adligen verschachern möchte. Denn nur so bekommt auch er endlich seinen Anteil an Vermögen, dass sein verstorbener Bruder eigentlich Christine allein vermacht hat.
Die Wahl ihres geldgierigen Onkels fällt auf Justin Delerue, Lord Smithton. Justin ist ein typischer englischer Edelmann, jedoch hegte sein Vater früher starke freundschaftliche Beziehungen zu Christines Vater und so wurde schon damals beschlossen, dass Justin und Christine einmal heiraten sollten. Doch auch Justins Vater starb und so sah es Justin bisher nicht ein, diese gewollte Verbindung einzugehen.
Von einem auf den anderen Tag ändert sich jedoch alles, als Justins Schiffe mit Handelwaren verschollen bleiben. Er braucht dringend Geld und nur eine Ehe mit Christine kann seine Firma die kurz vor dem Bankrott steht, noch retten.

So macht er sich auf nach Florida um sich zunächst mit Christines Onkel zu besprechen. Was er nicht ahnt, ist , dass Christine das wenig schmeichelhafte Gespräch über ihre geplante Verbindung, zwischen Justin und ihrem Onkel mitanhört.
Jedoch macht sie sich auch so keine Illusionen, denn Christine ist alles andere als eine überragende Schönheit. Sie hat Übergewicht und ist überdurchschnittlich groß für eine Frau.
Als sie Justin das erste Mal begegnet, steht ihm überdeutlich seine Enttäuschung über seine Braut, im Gesicht.
So schmiedet sie einen tollkühnen Plan um ihre Freiheit zu erlangen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar