Rabenmond - Der magische Bund und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,91

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Rabenmond - Der magische Bund auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Rabenmond - Der magische Bund [Taschenbuch]

Jenny-Mai Nuyen
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Taschenbuch, 6. April 2010 --  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 16,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

6. April 2010
Ein Zeitalter endet, eine Liebe beginnt

Als Mion im Wald einen Fuchs erschießt, verwandelt er sich zu ihrem Entsetzen in einen Jungen mit bernsteinfarbenen Augen: Sie hat Lyrian angegriffen, den Sohn der Tyrannen von Wynter, die die Gestalt von Tieren annehmen können. Auf Mions Tat steht der Tod. Doch Lyrian verliebt sich in Mion und rettet sie. Nicht ahnend, dass das Mädchen dazu auserkoren ist, die Herrschaft seiner Familie für immer zu beenden …

Eine bewegende Geschichte über Liebe, Loyalität und Verrat.


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren



Produktinformation

Wie alles begann: Jetzt reinlesen [573kb PDF]
  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: cbt (6. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570306704
  • ISBN-13: 978-3570306703
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,6 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 291.421 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jenny-Mai Nuyen wurde 1988 als Tochter deutsch-vietnamesischer Eltern in München geboren. Geschichten schreibt sie, seit sie fünf ist, und mit dreizehn verfasste sie ihren ersten Roman. Als großer Fantasy-Fan hat Jenny-Mai Nuyen alles verschlungen, was es an literarischen Vorbildern gab: von Lloyd Alexander über Michael Ende bis zu Jonathan Stroud und Christopher Paolini. Seit ihrem literarischen Debüt "Nijura - Das Erbe der Elfenkrone" wird sie als eine der aufregendsten Entdeckungen der letzten Jahre gefeiert. Nach einem Filmstudium an der New York University lebt Jenny-Mai Nuyen heute in Berlin und widmet sich ganz dem Schreiben.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Liebe und Hass, Loyalität und Verrat, Niedertracht und Wahrhaftigkeit sorgen für ungeahnte Wendungen im magischen Sprachkunstwerk von Jenny-Mai Nuyen. Manchmal fällt eben doch eine Meisterin vom Himmel.” (büchermenschen)

„Sie schreibt eine sinnliche und fließende Sprache und ist stark im Beschreiben des Atmosphärischen – das für Fantasy ja ein wesentliches Element ist.” (Tages-Anzeiger)

"Ein Geflecht aus Intrigen sowie Verrat und dazwischen die zarten Bande einer wundervollen Liebe: Nuyen hat mit Rabenmond ein unvergleichliches, wunderbares Buch mit einer faszinierenden Welt geschaffen!" (Allgemeine Zeitung)

Klappentext

»Jenny-Mai Nuyen gehört in die oberste Riege deutscher Fantasy-Autoren.«
Bild am Sonntag

»Herausragend!«
Kurier

»Ein neues Fantasy-Highlight!«
Bild am Sonntag -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Din
Format:Gebundene Ausgabe
Noch nie hat es mir so leid getan einem Buch nur drei Sterne zu vergeben, aber da einige Punkte mich äußerst gestört haben, kann ich diese nicht einfach ignorieren. Wäre die Grundidee als auch der Schreibstil von Jenny-Mai Nuyen nicht so gut gewesen, würde meine Sternvergabe deutlich schlechter ausfallen. Da mich aber das ganze Grundkonzept sehr angesprochen hat, habe ich mich für drei Sterne entschieden.

Idee und Gestaltung sind wunderschön und im Grunde genau nach meinem Geschmack. Das hohe Volk der Drachen regiert die Menschen. Sie sehen aus wie Menschen, sind jedoch in der Lage sich in ein Tier der Luft, ein Tier des Wassers und ein Tier der Erde zu verwandeln. Lyrian ist der Prinz der Drachen, doch er sehnt sich nach Menschlichkeit. Eines Tages trifft ihn der Pfeil eines einfachen Mädchens. Von diesem Tag an soll sich seine Welt für immer verändern.

Es ist wirklich ärgerlich. Diese Geschichte hatte soviel Potenzial, dass ich förmlich an den ersten Seiten bei jedem Wort hing. Hier muss ich anmerken, dass der Schreibstil der Autorin ungemein angenehm und flüssig zu lesen ist. Sie schafft es sofort den Leser in ihre Welt hinein zuziehen und eine fantastische Atmosphäre aufzubauen. Ein wirklich sehr schöner Schreibstil von dem ich ganz angetan bin.

Leider versagen in der Geschichte die Hauptcharaktere.
Mion: Anfangs sympathisch entwickelt sich zu einer Protagonistin bei der es mir mehr und mehr egal war was mit ihr weiterhin passiert. Sie fing so stark an, um dann nichts weiter zu bleiben, als ein schönes, dummes Püppchen. Die Autorin betont häufig das Mion schön ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauber für die Ohren 12. November 2008
Format:Audio CD
"Rabenmond - Der magische Bund" ist eine Erzählung, die den Leser schon in den ersten Augenblicken in ihren Bann zieht. Statt gleich mit der Handlung zu beginnen, malt die Autorin ein aussagekräftiges Sinnbild und lässt dann erst die eigentliche Geschichte beginnen. Doch diese mystische, bildhafte und ausdrucksstarke Sprache zieht sich durch den kompletten Roman. Gerade dadurch wirkt die Erzählung auch so zauberhaft, so märchengleich und webt damit einen ganz besonderen Schleier, der den Hörer umgibt und ihn komplett gefangen nimmt.

Die Charaktere wirken lebendig und realistisch. Jenny-Mai Nuyen gelingt es, ihnen mit wenigen Worten und Taten einen ganz individuellen Charakter zu verleihen, so dass man schnell ein treffendes Bild von ihnen vor Augen stehen hat. Gleichzeitig gibt Anna Thalbach den Figuren durch kleine Unterschiede in ihrer Tonlage ein passendes Sprachbild, um die Illusion vollkommen zu machen.

Der Hauptteil der Erzählung ist spannend, fantastisch und endet für den Leser zufrieden stellend, jedoch vollkommen anders als man es erwarten würde. Doch auch die kleinen Nebenschauplätze und Interaktionen der Figuren beleben die Geschichte und fügen sich passend in das Gesamtbild ein.

Es fällt schwer, diese Art von Fantasy zu beschreiben, denn sie hat nichts Episches, nichts Martialisches. Stattdessen dringt sie wie leiser Flötenklang ans Ohr des Hörers, dringt in sein Herz und seine Seele und hallt dort noch lange nach, selbst wenn die Geschichte schon lange zu Ende ist. "Rabenmond - Der magische Bund" verzaubert, entzückt und wird sicher viele begeisterte Hörer finden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Rabenmond" ist ein atmosphärisch gelungenes Buch 31. Dezember 2011
Format:Taschenbuch
In "Rabenmond" schildert Jenny-Mai Nuyen die Geschichte des Ruinenmädchens Mion, das am Rand der Stadt Wynter im Armenviertel aufwächst. Eines Tages spielt Mion mit einigen anderen Freunden das Spiel Ritus. Hierbei muss ein Tier (meist eine Schlange, Käfer oder Wurm) getötet werden und für kurze Zeit geht die Energie seiner Seele auf die Spieler über. Und bei solch einer Gelegenheit beschliesst Mion einen Fuchs, der ihnen über den Weg läuft zu opfern.
Und hier kommen die Bewohner und Herrscher von Wynter ins Spiel, die Drachen.
Die Drachen sollen keine Gefühle haben und ihre Hauptaufgabe besteht darin die Menschen vor ihren eigenen Gefühlen zu schützen.
Drachen können neben ihrem menschlichen Körper auch die Gestalten verschiedener Tiere annehmen und dummerweise ist der getötete Fuchs der Drache Lyrian, der Prinz von Wynter.
Es kommt wie es kommen muss, Mion wird verhaftet und landet im Kerker und wartet auf ihre Hinrichtung.
Doch Jagu, ein Mitglied der Malergilde, holt sie aus der Zelle und nimmt sie als Lehrling auf. Mion glaubt fest an die guten und edlen Vorsätze ihres Meisters und unterstützt ihn in jeder Beziehung. Auch seine Erklärungen zu den Drachen, sie wären Menschen mit Gefühlen kann sie nachvollziehen.
Parallel zu diesem Handlungsstrang erfährt man mehr über Lyrian, der trotz des Verlustes seiner Fuchsgestalt keinen Groll gegen Mion hegt, da er sich mit seiner momentanen Zukunft als Herrscher nicht identifizieren kann. Und so forscht er nach dem unbekannten Mädchen, dass eine seiner Tiergestalten erschossen hat.
Nach und nach wird dem Leser klar, dass diese Zwei sich nochmals begegnen müssen. Doch kann das ein gutes Ende nehmen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Abwicklung über Amazon perfekt wie immer
Das Buch entspricht meinen Erwartungen.(vom Zustand - sehr gut - von der Verpackung eher weniger, aber es kam beschädigungsfrei an). Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Milonga veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schönes Buch.
Abgesehen, dass ich alle Jenny Mai Nuyen Bücher liebe, ist es mein 3. liebstes Buch, nach Drachentor und Nocturna ( ebenfalls von ihr). Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Peter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch, spannend
Dieses Buch hat meinen Geschmack voll getroffen. Ich finde es super, sehr spannend und fließend geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Yellow-M veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Lebt von seinen starken Nebenfiguren
Zum Inhalt: Ein Reich (eventuell in der Zukunft) ist dreigeteilt. Herrscher sind die Drachen, die ihre Gestalt durch ein altes Ritual ändern können, die Menschen teilen... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Bücherfresser veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Rabenmond
*** Inhalt ***
Seit sich die Tyrannen von Wynter der dunklen Magie des Rabenmonds bedienen, können sie die Gestalt von Tiere annehmen und sind unsterblich. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Cybersyssy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Umwerfend - Genial - Rabenmond - waitforit- Ms May-Nuyen
INTERPRETATION
Die Autorin macht auf viele Problematiken aufmerksam, unter anderem die Politik, der Drogenmissbrauch, gesellschaftliche Rangordnungen, Machtbesessenheit und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juli 2012 von Yukan
4.0 von 5 Sternen Schön zu lesen
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es war nie langweilig und ich konnte es auch nicht weglegen, die Story ist einfach toll, nur find ich den Buchtitel nicht optimal gewählt,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juni 2012 von bebedora
5.0 von 5 Sternen Einfach magisch ...
Wenn der Rabenmond über den Wäldern von Wynter aufsteigt, vollziehen die Herrscher des Reiches ein uraltes Ritual: Sie töten Tiere, um sich deren Gestalt und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Mai 2012 von Sarah S.
1.0 von 5 Sternen Das Aufregendste war der Klappentext..
Worum es geht wurde schon in vielen Rezensionen geschildert, deswegen mache ich mir jetzt nicht noch einmal die Mühe. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. April 2012 von Stargirl
3.0 von 5 Sternen Rabenmond
Die 15-jährige Mion lebt mit ihrer Familie in den Ruinen vor den Toren von Wynter. Sie und ihre Familie führen ein eher tristes Dasein, denn sie sind nur Menschen, die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. März 2012 von Kerry
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Achtung, nur lesen wenn ihr schon durch seit!!! 3 25.11.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar