• Statt: EUR 39,07
  • Sie sparen: EUR 0,35 (1%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,74 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

REALbasic Cross-Platform Application Development (Englisch) Taschenbuch – 20. April 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 38,72
EUR 28,16 EUR 14,97
9 neu ab EUR 28,16 6 gebraucht ab EUR 14,97

Wird oft zusammen gekauft

REALbasic Cross-Platform Application Development + REALbasic für Einsteiger und Umsteiger
Preis für beide: EUR 68,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 656 Seiten
  • Verlag: Sams (20. April 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0672328135
  • ISBN-13: 978-0672328138
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 3,7 x 22,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.057 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

REALbasic Cross-Platform Application Development treats REALbasic as a serious development environment and is targeted to developers with a minimum of programming experience, but who may or may not be new to the REALbasic platform. Written by a writer and developer with extensive REALbasic experience with input and guidance from REAL Software, this book will show you how to take advantage of the new cross-platform abilities of REALbasic and teach you how to create cross-platform applications. Don't waste any more time with the other novice-oriented REALbasic books out there. Get inside this development environment with REALbasic Cross-Platform Application Development.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mark Choate's experience includes eight years of Internet development and content management at The News and Observer Publishing Company. Under his leadership, they were one of the first newspapers in the country to publish classified ads on the Web. Most recently, he joined Quoin, Inc., content management and online publishing practice. They develop content management solutions for media and other organizations with Cocoon and Lenya. Mark's particular area of expertise is with cross-media publishing tools (print and online), as well as Semantic Web technologies (RDF and metadata). For two years, he has used REALbasic to develop cross-platform tools for use in content management systems.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorenz Droll am 4. November 2006
Format: Taschenbuch
Wer erwartet von Mark S. Choate ein Bündel Kochrezepte über die Programmierung von RealBasic-Projekten zu erhalten, wird sicherlich von dem Buch enttäuscht sein. Auch die Konzepte einer Plattform übergreifenden Programmiersprache erschliessen sich dem Leser nicht unmittelbar, obwohl dies der Titel des Buches ist.

Wer jedoch bereit ist, dem Autor in seiner trocken-humorigen Art bei der Entwicklung von elementaren Aspekten der Programmierung wie Datentypen, Operatoren, Prozeduren bis hin zu Methoden zu folgen, der erfährt Grundlegendes über Programmentwicklung im Allgemeinen und REALBasic im Besonderen. Ein Genuss ist das Studium von Objekten und Klassen. Obwohl entsprechende Programmiertechniken nicht gerade eine aktuelle Erfindung sind, breitet Choate dieses schwierige Thema im Stile eines D. E. Knuth ungemein verständlich und gut nachvollziehbar auf, und an mancher Stelle mögen Leserin und Leser erstaunt sein, was sie bisher in ihrem Dialekt der Dot.Notation eigentlich getan haben.

Erst bei der Beschreibung der REALBasic-Konzepte in Form einer sehr ausführlichen Referenz treten die Aspekte der Plattform übergreifende Programmierung in den Vordergrund. Hier ist das Buch desillusionierend ehrlich. Wer glaubt, umfangreiche Projekte gleichermassen für Windos, Linux und MacOs entwickeln zu können, muss seine Projekte sehr genau planen, um zu vermeiden, dass die jeweiligen Objekte unterschiedliche Wirkungen entfalten. Manchmal stellt sich sogar der Eindruck ein, Choate rät eher zu einer Parallelentwicklung. Trotz des Public Imaging der REALBasic-Macher, kann es sich lohnen, dem Autor in diesem seinem Ansatz zu folgen.

Man findet viele generische Code-Schnipsel in dem umfangreichen Buch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mark Choate's "REALbasic Cross-Platform Application Development" ist wohl eines der besten englischsprachigen Bücher, welches über die immer noch exotische Programmiersprache REALbasic geschrieben wurden.

Obwohl nicht explizit an Einsteiger gerichtet, eignet es sich durchaus auch für den interessierten Anfänger. Der Autor legte von Anfang an großen Wert darauf, alle Aspekte der objekt-orientierten Programmierung eingehend zu beschreiben. Gepaart mit der grundsätzlichen Einfachheit der Sprachenfamilie Basic, ist REALbasic eine ideale "Anfängersprache" und dieses Buch zum Selbststudium hervorragend geeignet.

Aber auch erfahrene Software-Entwickler, welche bereits mit anderen Sprachen wie Visual Basic, Java und Perl Erfahrungen gesammelt haben und nun auf der Suche nach einem umfassenden Überblick über REALbasic sind, werden vom Kauf dieses Buches sicherlich nicht enttäuscht sein.

Die bildhaften Erklärungen des Autors überzeugen ebenso wie die vielen Programmierbeispiele, die einfach gehalten und dennoch fordernd sind. Ebenso trägt der gelungene thematische Aufbau zum Verständnis der teils komplexen Inhalte maßgeblich bei.

Bewusst wurde auf die übermäßige Verwendung von Screenshots und anderen nichtssagenden, dafür platzfressenden Inhalten (wie Befehlsreferenzen und Zeichencodierungs-Tabellen) verzichtet.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch: Das Buch wurde im Jahr 2006 veröffentlicht, die zugrunde liegende Version von REALbasic stammt also aus dem Jahr 2005. Seitdem sind drei Jahre vergangen; viel Zeit, berücksichtigt man, daß alle paar Monate neue Versionen von REALbasic erscheinen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 10 Rezensionen
48 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Run, flee, do not buy this book. 24. Mai 2006
Von Eric William - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I have been a RealBasic programmer since version 3. So I buy anything about RealBasic. I have EVERY RealBasic book and as long as I can get a few good tips I am happy. ... which is why I hated this book.

First, the writing style is dead dry. You'll need a heaping glass of water and a fist full of No-Doze to stay awake.

Next, the book is totally disorganized. There are chapters, but once you enter the chapter, your off in a maze of disorganized prose.

This 600+ page tome has a bunch of NOT-useful stuff (like the ten page copyright notice at the end of the book). TEN pages!

You'll also learn about DOS and Windows 3.1 (which do not run RealBasic applications). Totally worthless.

There seems to be huge sections are copied from the internet. Charts, and a huge blob of XML code.

Some of the code expamples have flaws. In the first few chapters we are presented with a program to find the end of a line. This code does not work. But the bigger flaw is that it is not commented. Having written RealBasic code for years, I could understand what the code was trying to do. But a person new to RealBasic would benefit from comments in the code.

There is a need for a book that address Cross-Platform Application development with RealBasic. I write code on a Mac, but my traget customers are Windows users. So there are some things about cross development that a book could cover. However, this book only spends about 20 pages (out of 600+) talking about cross development.

After reading 200 pages, I asked myself, "do I really need to read the rest of this book?" So painfull.

The book is SO poorly organized that it can't even make it as a refrance book.

Yick ... back away from the order button.

really, really bad.
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Sadly disppointed 8. Juni 2006
Von Pietro Beretta - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
I don't see the point of this book. It starts by telling us about advanced OOP techniques - still assuming that the reader does not even know what OOP is. Then it explains file management methods, then XML. Then I stopped. The author idly wanders around RB's and operative systems features, picking random subjects. It is not a tutorial, not a reference guide, not a cookbook. There is no study path, no audience. Who should read it? and why?.
As a programmer, I was looking forward to an up-to-date, well structured book about RB - that I still consider a worthy option for desktop development. But Choate's book is a missed opportunity. Well, two stars for being brave and writing about a 'minor' language. I'll still try and get the most out of it, but RB deserves better.
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ouch..... this one is a a disappointment 24. Juni 2006
Von Richard D. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
There are not many REALbasic books out there and most of them our sadly out of date. So I had high hopes for this book. Alas, the author just rambled on with no apparent purpose or direction.
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
I beg to differ 18. Januar 2007
Von sci fi fan - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
I found this book AMAZINGLY helpful! I'm a Java, C and C++ programmer moving over to RB because

it's cross platform and has a very easy GUI development system. I DON'T need another book to answer

what a byte is, how to write a loop or how to do Object Oriented Design.

This book does not coddle you. It assumes you know the basics of programming. It assumes you know

what you want to do. It will tell you how to do it. I have sticky tags all over my book, and it lives

at my right hand on my desk. It tells you all the strangenesses of RB on the different platforms, and how

to do the harder things. First read all the other books to learn the language. THEN GET THIS ONE!!!

You will be using it consistently.
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Don't Buy This Book! 24. Juni 2006
Von Rob - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
What a waste of paper. Bla bla bla ... this author rambles on and on without ever leading his reader to a helpful destination. I've never seen so much print covering so little substance. Each time I've turned to Choate's book for REALbasic guidance, I've been sadly disappointed. In fact, reading this book is little more than an excercise in futility. You're better off turning to the information supplied with the REALbasic programming language!

Choate should refund everyone's money and go back to his day job. I can't speak for Choate's other body of work, but in this case he's proven to be little more than an impresario peddling useless wares.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.