Rückkehr nach River's End: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Rückkehr nach River's End: Roman Taschenbuch – 11. Juli 2011


Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,00 EUR 0,85
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99
61 neu ab EUR 5,00 15 gebraucht ab EUR 0,85 1 Sammlerstück ab EUR 1,00

Wird oft zusammen gekauft

Rückkehr nach River's End: Roman + Schatten über den Weiden: Roman
Preis für beide: EUR 18,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453408500
  • ISBN-13: 978-3453408500
  • Originaltitel: River's End
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 4,1 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 233.389 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von über 400 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. September 2001
Format: Taschenbuch
Olivia MacBride hat das, was andere sich wünschen, berühmte Eltern die das Traumpaar Hollywoods sind und ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen. Das ändert sich jedoch als sie 4 Jahre alt ist. Plötzlich zerbricht dieses wundervolle Leben, ihre Mutter wurde brutal ermordert und ihr Vater kommt für die Tat ins Gefängnis. Die Großeltern nehmen die kleine Olivia, die an jenem Abend vor ihrem blutüberströmten Vater geflohen ist, mit nach River's End, ihrem Wohnsitz in der Wildnis nahe Washington. Hier soll sie fernab von Hollywood und neugierigen Reportern aufwachsen.
Jahre später findet Olivia heraus, warum ihre Grosseltern nicht über ihre Mutter reden und der ganze Horror der schrecklichen Nacht kommt zurück. Sie überredet den Polizisten Frank Brady, der sie damals in ihrem Versteck in einem Schrank gefunden hat, nach River's End zu kommen damit sie ihm Fragen stellen kann. Frank hat den Fall nie vergessen können und reist daher mit seiner Familie zu Olivia.
Wieder ein paar Jahre später hat Noah Brady, der Sohn von Frank, das dringende Bedürfnis über den MacBride Fall ein Buch zu schreiben. Er sucht Olivia auf und will sie um ihre Mithilfe bitten. Mittlerweile ist aus der Zwölfjährigen, die er bei seinem Urlaub in River's End zum ersten Mal getroffen hat, eine beeindruckende junge Frau geworden. Doch das Schicksal hält noch einige Überraschungen bereit, bevor sich die Rätsel der Vergangenheit lösen.
Packend und unterhaltsam, Nora Roberts weiss einfach, wie sie ihre Leser fesseln kann. Manchmal ist die Story so gruselig, dass ich empfehlen würde sie nicht vor dem Schlafengehen zu lesen. Die Romantik kommt vielleicht ein kleines bisschen zu kurz, aber das beeinträchtigt das Lesevergnügen keinesfalls!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Worthmann am 12. Januar 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wieder ein wirklich gelungenes Werk von Nora Roberts mit allen drin Liebe, Schmerz, Trauer und Hass perfekt vereint. Beim letzten Kapitel bei dem Dialog zwischen Livvy und ihren Vater sind mir bei jeden Wort das ich gelesen habe die Trännen vor trauer über die Wangen gelaufen.

Livvy wird mit vier Jahren Zeugin wie ihre Mutter in einer Blutlache tot auf den Boden liegt und ihr Vater mit der Mordwaffe in der Hand über sie kniet. Trotz anfängliche bedenken des Polisten Frank wird Livvys Vater wegen Mordes verhaftet und vor Gericht gestellt. Die Aussage von Livvy bringt ihren Vater für 20 Jahre ins Gefängnis.

20 jahre später möchte er seine Geschichte erzählen und zwar Noah den Sohn von Frank dieser sagt zu. Denn dieser Mord hat ihn schon immer gefesselt. Livvy und ihre Familie sind gegen dieses Buch, aber bald erkennen sie das es das beste ist über das was vor 20 Jahren passiert ist zu sprechen und Livvy fast zu Noah vertrauen und verliebt sich in ihn. Doch der Mord vor 20 Jahren birgt Geheimnisse und diese können für Livvy tödlich werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G.S. am 4. August 2006
Format: Taschenbuch
Ich habe schon viele Nora R.-Bücher gelesen und muss sagen, dieses ist wirklich toll. Eine fesselnde Geschichte von Anfang an. Gerade weil die Liebesgeschichte in den ersten 200 Seiten eher unwichtig ist, gefällt mir dieses Buch. Die Personen sind glaubwürdig und absolut sympathisch. Die Geschichte einfach klasse und unglaublich spannend. Wer die Liebesromane eher mag, kommt dann in der Mitte des Buches zum Zug. An dieser Stelle muss das Geheimnis um den Mord vor zwanzig Jahren zurückgestellt werden. Das tut der ganzen Geschichte zwar gut, aber man rätselt weiter, was damals passiert sein könnte. Der Schluss gleicht dann alles wieder aus, in einem dramatischen und ergreifenden Höhepunkt kommt die Wahrheit ans Licht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katzenpfote am 7. Juni 2007
Format: Taschenbuch
Ich fange damit an, was mir nicht gefallen hat: Das Ende war zwar inhaltlich top, aber einfach SO kurz, dass ich richtig angenervt war (mehr verrate ich nicht, sorry) .... Warum kann man nicht mal ein paar Seiten mehr einem schönen (oder auch ergreifendem) Ende witmen? Wieso kann man nicht einfach etwas länger das Ganze ausklingen lassen?

Die Hauptheldin Liv zickte manchmal auch etwas arg hysterisch rum - das nervte im Buch stellenweise (egal wie schlimm ihr Kindheitstrauma war). Das sind meine Gründe, weshalb ich einen Stern abgezogen habe.

Nun aber zu den positiven Punkten des Buches und da gibt es durchaus genug aufzuzählen.

Was mir am meisten gefallen hat, war die ungewohnte Art wie Nora Roberts in diesem Buch erzählt: Sie berichtet von Ereignissen und Menschen in zeitlichen Fenstern. Zuerst "die Tat" und die Heldin Liv als kleines vierjähriges Mädchen, dann 8 Jahre später usw. usw. Immer auch das Verflechten der Menschen die davon betroffen sind: Liv und ihr Großeltern, Jamie & ihr Mann und natürlich Frank und seine Familie. Dabei bleibt es stets glaubwürdig und ergreifend. Somit geht es hier nicht nur um eine Liebe zwischen zwei Menschen, sondern auch um Zuneigung und Liebe innerhalb einer Familie - zwischen Freunden - zwischen Bekannten. Es handelt von Hass und Wahnsinn und enttäuschten Gefühlen. Es steckt viel mehr in diesem Buch, als man vielleicht denkt.

Sogar die Liebesszenen sind Nora Roberts diesmal ausnahmsweise richtig gut gelungen, juhu.

Ein packender, bösartig-guter Thriller, eine dramatische Lebensgeschichte über eine bezaubernd-zickige Liv, eine stotternd-schwierige (aber charmante) Liebesgeschichte und ein kleiner aber feiner Kurs in Naturkunde, lassen dieses Buch zu ausgezeichneten Lesestoff werden.

Viel Spass beim Lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden