Rückkehr ins Haus am... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,66 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rückkehr ins Haus am Eaton Place - Upstairs Downstairs (Staffel Eins)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rückkehr ins Haus am Eaton Place - Upstairs Downstairs (Staffel Eins)


Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
61 neu ab EUR 12,77 3 gebraucht ab EUR 11,04
EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Rückkehr ins Haus am Eaton Place - Upstairs Downstairs (Staffel Eins) + Rückkehr ins Haus am Eaton Place - Upstairs, Downstairs, Staffel Zwei [2 DVDs] + Das Haus am Eaton Place - Extended Version Komplettbox (Alle 68 Folgen) [21 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 133,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Keeley Hawes, Ed Stoppard, Jean Marsh, Dame Eileen Atkins, Claire Foy
  • Regisseur(e): Euros Lyn, Saul Metzstein
  • Künstler: Heidi Thomas
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 28. September 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008E44DOI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.676 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Dame Eileen Atkins, Keeley Hawes, Ed Stoppard Dame Eileen Atkins, Keeley Hawes, Ed Stoppard, DVD Laufzeit 150 min, Drama, 1 Disk, Version: Amaray im Schuber, FSK 12 erschienen am: 28.09.2012 Sechs Jahre nachdem die Familie Bellamy das Haus 165 am Eaton Place verlassen hat, zieht 1936 der Diplomat Sir Hallam Holland gemeinsam mit seiner Frau Lady Agnes ein. Die Zeiten haben sich jedoch gewaltig geändert, denn Dienstboten sind auch am Eaton Place nicht mehr billig und gehorsam. Und gerade jetzt sind sie besonders wichtig, um dem Haus wieder zu seiner alten Pracht zu verhelfen...

Folge 1 - Nestbau mit Hindernissen
Folge 2 - Schleichendes Gift
Folge 3 - Hoffnungsschimmer

Schlagworte: DVD Spielfilm Unterhaltungsfilm Drama

Synopsis

Sechs Jahre nachdem die Familie Bellamy das Haus 165 am Eaton Place verlassen hat, zieht 1936 der Diplomat Sir Hallam Holland gemeinsam mit seiner Frau Lady Agnes ein. Die Zeiten haben sich jedoch gewaltig geändert, denn Dienstboten sind auch am Eaton Place nicht mehr billig und gehorsam. Und gerade jetzt sind sie besonders wichtig, um dem Haus wieder zu seiner alten Pracht zu verhelfen...

Folge 1 - Nestbau mit Hindernissen
Folge 2 - Schleichendes Gift
Folge 3 - Hoffnungsschimmer

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
>Das Haus Am Eaton Place< wurde in der Zeit zwischen 1971 und 1975 in England produziert und war auch dort einer der erfolgreichsten TV-Serien überhaupt. Insgesamt wurden für die Serie 68 Folgen gedreht, wobei davon in Deutschland lediglich 52 gezeigt wurden. Die Handlung spielt in der Zeit von 1903 und 1930, und erzählt die Geschichte der wohlhabenden Familie >Bellamy< sowie deren Dienstboten in fünf Serienstaffeln. Am Ende der Soap verlassen die Bellamys das Haus und lassen es leer stehen, auch die Dienerschaft geht ihre Wege. Im zweiten Jahrzehnt des neuen Jahrtausend, also fast nach 40 Jahren, entstand mit >Rückkehr Ins Haus Am Eaton Place< nun die Fortsetzung der beliebten Serie und setzt im Jahr 1936 an.

Diplomat >Sir Hallam Holland<, seine Frau Agnes und seine Mutter beziehen das Haus am Eaton Place 136, nachdem es sechs Jahre leer stand. Kurze Zeit darauf zieht auch Agnes Schwester >Persephone< ein, die kurz >Persie< genannt wird. 1936 ist ein sehr aufregendes Jahr: Ein König wird verabschiedet und ein neuer wird begrüßt, der direkt mit einer peinlichen Affäre über sich sprechen lässt. Zudem schwappt auch der Nationalsozialismus nach England über. Sir Hallam gehört in der Regierung zu den Männern, der die Entwicklung bezüglich der Judenfeindlichkeit mit Sorge betrachtet. Durch einen Zufall erfährt er in diesem Zusammenhang zudem, dass seine Mutter ihm viele Jahre etwas verheimlicht hat. Keine geringere als >Rose Buck< wird damit beauftragt, das Personal für die Herrschaft auszusuchen. Denn diese betreibt seit einigen Jahren mehr schlecht als recht eine Personalagentur und ist damit nicht wirklich glücklich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 28. September 2012
Rückkehr ins Haus am Eaton Place - Staffel Eins

Als in Deutschland erstmals die von 1971 bis 1975 in fünf Staffeln mit insgesamt achtundsechzig Folgen abgedrehte englische Serienproduktion "Upstairs, Downstairs" oder wie sie hier hieß "Das Haus am Eaton Place" gezeigt wurde, gewann sie innerhalb kürzester Zeit ein Millionenpublikum für sich. Anfang dieses Jahres (2012) nun, brachte in einer liebevoll umgesetzten Veröffentlichung das Label der "Fernsehjuwelen" alle Folgen dieser zweifelsohne als Kult zu bezeichnenden so rührigen und bei den Zuschauern noch immer sehr beliebten Serie in fünf DVD-Boxen an den Start.

Im Jahr 2009 beschloss die BBC die Serie, mehr als dreißig Jahre nach Ausstrahlung der letzen Folge des Originals, wieder auferstehen zu lassen. Wenig später wurde bekannt, dass die Bücher zu den zunächst geplanten drei neuen Episoden von der Autorin Heidi Thomas geschrieben werden.
Am 26.12.2010 war es dann soweit und die erste Folge der Fortsetzung der erzählten Geschichten über die Ereignisse in der Eaton Place 165, dem vornehmen Londoner Stadthaus, im Stadtbezirk Belgravia, erlebte ihre TV-Erstausstrahlung bei der BBC. Die Publikumsreaktionen waren überwältigend und so fanden sich bei allen der drei gezeigten neuen Folgen ein jedes Mal mehr als acht Millionen Zuschauer vor ihren Fernsehgeräten ein. Gerne nahmen die Zuschauer die Einladung zu den mit unwiderstehlichen liebenswert nostalgischen Charme und Liebe zum Detail umgesetzten drei neuen Folgen von "Upstairs Downstairs" an.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hani Has am 11. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Ich bin ein überzeugter "Eaton Place" Fan - und liebe die Serie rauf und runter! Als Kind schon ( geb. in den 60ern ) sah ich "Das Haus am Eaton Place" mit Begeisterung und Ausdauer!
Umso mehr war ich gespannt auf die Fortsetzung dieser Serie - ein sehr mutiges Wagnis wie ich finde!! Doch ich muss sagen, es ist eine wirklich sehr elegante Überleitung gelungen! Da Jean March - ehemals Rose - mitspielt, ist der Übergang auch leichter geworden. Es ist geradezu rührend und reizend, wie Jean March sich integriert in das "neue" Haus am EP und gleichzeitig die Überleitung bildet Insgesamt bekommt die Serie, die zwar anknüpft - doch auch Ihren eigenen Charme und Reiz hat - von mir 5 volle Sterne!!!

Sehr zu empfehlen für alle "EP-Fans"!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Zaman am 1. Oktober 2013
In guter britischer Manier hat man sich hier die größt mögliche Mühe mit dem Casting gegeben. Besonders liebe ich die Bissigkeit von Eileen Atkins, als Schwiegermutter, den Sohn immer richtig beurteilend und bemutternd, der Schwiegertochter ein paar Steine in den Weg werfend - und immer mit ihrer süffisanten Miene. Der treue Diener aus Indien mitgebracht (Art Malik) scheint mir ein bißchen zu selbstbewußt. Aber auch die anderen Haupt- und Nebenrollen sind einfach wunderbar besetzt. Die einzige "alte" Rose ist wieder mit der wunderbaren Jean Marsh besetzt, die stets mit forschem Schritt ihren Pflichten nachgeht. Mehr will ich gar nicht sagen, schließlich kann ja jeder für sich entscheiden, was er nun am Besten an dem Film findet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen