Quiet und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,10
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Quiet: The power of intro... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Quiet: The power of introverts in a world that can't stop talking (Englisch) Taschenbuch – 3. Januar 2013


Alle 13 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,10
EUR 6,45 EUR 6,68
81 neu ab EUR 6,45 8 gebraucht ab EUR 6,68

Wird oft zusammen gekauft

Quiet: The power of introverts in a world that can't stop talking + Thinking, Fast and Slow + How To Win Friends And Influence People
Preis für alle drei: EUR 24,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Penguin (3. Januar 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0141029196
  • ISBN-13: 978-0141029191
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 2,1 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 952 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Marvellous. The most important book published for a decade (Lynne Truss Sunday Telegraph)

Quiet is a very timely book, and Cain's central thesis is fresh and important. Maybe the extrovert ideal is no longer as powerful as it was; perhaps it is time we all stopped to listen to the still, small voice of calm (Daisy Goodwin The Sunday Times)

Susan Cain's Quiet has sparked a quiet revolution. In our booming culture, hers is a still, small voice that punches above its weight. Perhaps rather than sitting back and asking people to speak up, managers and company leaders might lean forward and listen (Megan Walsh The Times)

I can't get Quiet out of my head. It is an important book - so persuasive and timely and heartfelt it should inevitably effect change in schools and offices (Jon Ronson The Guardian)

A startling, important, and readable page-turner (Naomi Wolf, author of The Beauty Myth)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Susan Cain is the author of the Sunday Times and New York Times bestseller Quiet: The Power of Introverts in A World That Can't Stop Talking, which has been translated into more than 30 languages. Since her 2012 TED talk was posted online it has been viewed over three million times. Her writing on introversion and shyness has appeared in the New York Times, the Guardian, Oprah magazine and Psychology Today. Cain has spoken at the Royal Society of Arts, Microsoft and Google, and has appeared on BBC Radio 4, BBC Breakfast, CBS and NPR. Her work has been featured on the cover of Time, in the Daily Mail, the FT, the Atlantic, GQ, Grazia, the New Yorker, Wired, Fast Company, Fortune, Forbes, USA Today, the Washington Post, CNN and Slate.com.She is an honours graduate of Princeton and Harvard Law School. She lives in the Hudson River Valley with her husband and two sons.www.thepowerofintroverts.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
23
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 28 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nina M am 24. Juli 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This book is wonderfully written and very informative. It combines facts and personal experience in a way that might not be the equivalent of scientific research, but is definitely both plausible and relatable. Cain alternates anecdotes with relevant experiments, which makes the book very lively. She's spoken to a lot of interesting people, from students to prominent researchers, and always uses the dialogues to illustrate her point in an elegant way. The book may not be concise (as Cain fully admits and explains in a footnote), but it gives a broad insight into the cultural concept of introversion and the way different cultures handle it. I fully support its agenda of encouraging a balance of respect for introversion and extroversion, and so can only encourage both introverts and extroverts to take a look - it's an eye-opener!

The edition is a bonus as well, it's very nicely printed and bound.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
This book blew me away. It's given me a basis from which to rethink how I live my life, including the job I have. It also confirmed for me that it's ok for me to be the way I am - not always wanting to be around people and giving myself a break to regenerate when I need it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Babken Hakobyan am 1. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch beleuchtet einen sehr interessanten Aspekt des heutigen Geschäftslebens. Es steht sehr oft in den Stellenausschreibungen auf dem Arbeitsmarkt der Punkt über sozial Fähigkeiten. Manchmal diese sind oft mit dem Begriff "Extroversion" verwechselt. Dieses Buch beleuchtet wie diese beide Aspekte auseinander gehalten werden sollen und welche stärken und schwächen haben Introverten im vergleich zu Exxtroverten. Für mich war sehr interessant. Würde jedem empfehlen der/die sich mit dem thema auseinandersetzen möchte. Besonders würde ich den Menschen empfehlen die eigene soziale Kompetenzen unterschätzen und sich selbst als introvertierte Menschen sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna Verano am 1. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... so steht es auf einem Aufkleber auf diesem Buch, und es ist nicht übertrieben.
Im Berufsleben und Privatleben, überall dominiert das Ideal der Lauten, und es scheint deren natürliches Vorrecht, die Leisen zur Seite zu drängen. Eigenschaften wie Kontaktfreudigkeit und Offenheit, Selbstdarstellung und "Leadership" genießen höchstes Ansehen. Zurückhaltung und Verschlossenheit dagegen gelten als negativ, wenn nicht sogar als krank und behandlungsbedürftig.
Susan Cain wagt es, diese scheinbar selbstverständliche Norm in Frage zu stellen. Sie bricht eine Lanze für die Stillen, Introvertierten und zeigt, dass sie einen anderen, in vielen Situationen sogar effektiveren Kommunikationsstil pflegen.
Im Vorwort merkt Susan Caine an, dass sie ca. 7 Jahre, eigentlich aber schon ihr ganzes Leben für dieses Thema recherchiert hat. Das kann man dem Buch anmerken. Auf über 270 Seiten ist so viel Stoff aus Historie, Biologie, Psychologie und verschiedenen beruflichen und gesellschaftlichen Themengebieten zusammengetragen, dass es für mehrere Bücher gereicht hätte.
Ein wichtiges Buch, für alle "Intros", und für solche, die mit einem zusammen leben oder arbeiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Said am 30. August 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In sehr ausführlicher und belegbarer Form werden die beiden Formen des Temperaments: extrovertiert und introvertiert dargestellt. Das Buch hat mir mit seinem Detailreichtum sehr geholfen, die Unterschiede besser zu verstehen. Sehr lobenswert von Susan Cain ist es, ihre Hypothesen mit Erkenntnissen aus der aktuellen Forschung zu referenzieren. Jedem zu empfehlen, der sich schon mal gefragt hat, warum Frau Huber so einsilbig ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition
Have you ever been at a party and wished that you are somewhere else, in the company of a loved one or with a book in the quiet of your home? Do you feel exhausted surrounded by large, noisy society? You are not alone. In fact, you'll spend most of the time nodding through the book by Susan Cain, just as you answered positively to the previous questions, while Susan will try to explain why the world need such people, introverted, shy and closed, and why we need to stop with the group culture that encourages extroversion.

From the first book on the subject by Dale Carnagie had passed half of century, and a cultural revolution in extraversion ideals that arose from it remained the same; it is made of people with a solid handshake, a smile on their face, skilled speakers with the ability to agree with everyone. "Revolution" is dragged into all aspects of Western life, in offices, schools and universities, and private life. The author emphasizes that it is not an invention of modern times, actually goes back to the distant past - everyone knows the story of Moses, who had Aaron to be his "voice", or traders and explorers of the Middle Ages. However, it is time to discuss about the other side of the coin.

Susan Cain presents the thesis that today introverted persons are very subtly labeled with subprime personality traits such as shyness, comparing it with women in a man's world – being ignored because of the qualities that are part of them. People in such societies ceased to notice the difference between a good presentation skills and true leadership – difference between chatter and talent. The author helps explaining the problem through simple medical and statistical evidence.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen