Gebraucht:
EUR 15,02
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von TOMMY's STORE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden aus Japan, um sorgfaltig zu verpacken. Das Produkt wird fur gewoohnlich innerhalb von 10 bis 20 Tagen geliefert. Wenden Sie sich bei Fragen gern an mich.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Quiet Nights (Shm-CD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Quiet Nights (Shm-CD) Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 15,02

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (11. April 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Mis
  • ASIN: B001PBQM82
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 658.923 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Was ist eine "Limited Pur Edition"?
Die Pur Edition ist eine günstige Variante zum Standard CD-Album. Der musikalische Inhalt ist identisch mit dem des regulären CD-Albums. Die CD befindet sich in einer Pappstecktasche, aus der sie auf einer Plastikschublade herausgezogen werden kann. Das Cover, also die Front der Verpackung, ist identisch mit dem regulären Album. Im Gegensatz zum regulären Album enthält die Pur Edition kein sog. Booklet, also kein Büchlein.

Aus der Amazon.de-Redaktion

Was ein Gehauche: Quiet Nights, das neue Album von Diana Krall, spielt sich gesanglich überwiegend im Flüster-Register ab. Zart streicheln die Geigen und Celli, umschmeicheln die über-sinnliche Stimme, alles ist warm, behaglich: Geborgenheit. Nein, es ist kein kitschiger Kuschelfaktor auszumachen: die Produktion ist viel zu gut. Die Produktion ist sehr gut! Aber Kralls gewollte, luftdurchlässige Artikulation ist, auf die Dauer und an manchen Stellen, nervenaufreibend und strapaziös. Ansonsten alles paletti: Kanadierin und Weltstar Diana Krall hat sich heuer für Bossa Nova entschieden: drei Klassiker von Antonio Carlos Jobim sowie Joao Gilberto, vier Standards im Bossa-Feel, und dann noch drei Balladen. Die Arrangements sind hervorragend - ein absoluter Könner verleiht der Aufnahme seine Handschrift: Claus Ogermann. Ogermann hat bereits frühe Bossa-Klassiker für Jobim und Gilberto arrangiert. Der 78-jährige Toparrangeuer und Filmmusik-Komponist arbeitete außerdem mit Frank Sinatra, mit Astrud Gilberto und Stan Getz, mit Sarah Vaughan, Benny Goodman, mit Oscar Peterson, George Benson, und und und. Quiet Nights kann allein durch Ogermanns Mitwirkung zum Heiligtum erklärt werden. Die Balance zwischen Orchester und Diana Kralls eingeschworenem Jazz-Quartett (Anthony Wilson, Gitarre; John Clayton, Bass; Jeff Hamilton, Schlagzeug; Diana Krall, Klavier und Gesang) ist absolut perfekt. Wenn etwas stilvoll und geschmackvoll genannt werden darf, dann diese brillante Verschmelzung der Instrumente, der gesamte harmonische Überbau, die ausgetüftelte Dynamik. Warum klingt alles so schnörkellos? Warum, in all der Bossa-Behaglichkeit, bei aller Gefahr, die das weiche Konzept mit sich bringt, kommt es nicht zu Träufelei? Die Antwort und das Geheimnis liegen in Ogermanns überwältigender Arrangiertechnik. Ein großer Auftritt: Quiet Nights hat das Zeug, zum Jazz/Bossa-Nova-Album des Jahres zu werden. - Katharina Lohmann -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Bernd Borzyk am 17. Februar 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich besitze oder kenne zumindest fast alles, was es von Diana Krall an DVDs, Songbooks oder CDs gibt. Dieses Album ist nach einigen mittelmäßigen, teilweise auch typisch kommerziell lieblosen Alben glücklicherweise wieder ein absoluter Hit. Keine Ausreißer, alles mit Liebe, perfekt, topprofessionell und mit hoher Musikalität eingespielt und das in Superaufnahmequalität. Das Album wirkt wie aus einem Guss. Tolle Interpretationen, auch im leichten Bossanova - Stil u. a.
Es handelt sich ausnahmslos um eher langsame Songs, etwas zum Entspannen, zum Essen, zum Lesen, für die Cocktailbar oder aber auch intensivem Zuhören mit geschlossenen Augen. Vor allen Dingen werden auch High End Anlagen Besitzer bei der Aufnahmequalität feuchte Augen kriegen, perfekte Räumlichkeit und Abmischung.
Einziger Nachteil, meine Version hat einen etwas billigen Papp-Schieber mit Billigplastik, ein Booklet wäre schön gewesen.

BB
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Saletros am 29. Oktober 2010
Format: Audio CD
Bei diesem Album von Diana scheinen sich mal wieder die Geister zu scheiden. Die einen bezeichnen es als platt und einfallslos.
Anderen schwärmen wieder mit Bezeichnungen wie schön oder gar überwältigend.
Wahrhaft gute Künster zeichnet glaube ich unter anderem aus, dass sie die Massen spalten. Entweder für oder gegen, aber wenig mitschwimmen.
Und das ist auch gut so. Das offenbart ihre Persönlichkeit in ihrer Musik.

Ich mag dieses Album besonders gern. Besitze sogut wie alle Alben von ihr und habe mich riesig auf dieses Werk gefreut.
Mit dem Stück Where Or When war es dann auch schon um mich geschehen. Das ist sooo ein schönes und gefühlvolles Lied.
Und genau so wie sie es wiedergibt, genau so berührt es das Herz. Mit diesem Hauchzarten, dieser Leichtigkeit.
Es ist besonders schön an kuscheligen Herbst- oder Winterabenden, erwärmt das Herz, erfüllt die Seele.
Wer zB ihre Alben The Look of Love oder When I Look In Your Eyes schätzt, dürfte auch hier seine Freude haben.
Ich für meinen Teil möchte es aus meiner Sammlung nicht missen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O.K. am 7. April 2010
Format: Audio CD
Nein, Jazz ist es nicht - also Hände weg, Jazz-Freunde! Diese CD ist eingespielt vom selben Team wie "The look of love", und damit dürfte schon fast alles gesagt sein: Hier kommen Freunde softer, cooler Balladen auf ihre Kosten, teils brasilianisch gewandet, teils Klassiker wie "How can you mend a broken heart". Dinana Kralls unvergleichliche Stimme meistert mühelos alle, klingt auch mal auf portugiesisch schön. Extrem entspannende Musik mit Feel-good-Effekt, fast schon ein bisschen Chill-out.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Imhorst am 20. Oktober 2009
Format: Audio CD
Diese neue CD (Quiet Nights) gefällt mir wunderbar.
Ich hatte bereits zwei andere Diana Krall CDs; diese aber ist schon anders. Ich mag ihren Trip ins "Bossa Nova" - Umfeld sehr gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niklas Morgan am 10. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei dieser CD scheiden sich wohl die Geister. Persönlich kann ich damit eher wenig anfangen, obwohl ich alle anderen Platten von Diana habe und auch auf diese, wie wohl alle, lange gewartet habe. Nun lief sie ein paar Dutzend mal und das Urteil bleibt durchwachsen. Für Sammler sicherlich ok, doch wer noch nichts von Diana Krall kennt und einsteigen möchte, sollte unbedingt "Live in Paris" bevorzugen. Die Orchesterarrangements hier sind einfach zu weich und zu sehr "kommerziell" ausgerichtet. Nichts gegen Orchesterarrangements, doch es geht auch anders.

Leider ist bei Diana Krall wohl derzeit etwas die Luft raus, nach Familie etc. Aber es gibt ja zum Glück die "alten" Aufnahmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carlo Aubach am 4. November 2014
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Die Platte ist wirklich hervorragend zu hören. Und ich meine die Schallplatte. Ich habe mal Vinyl gegen die mit Autorip erstellte Audio CD laufen lassen. Was soll man sagen. Auf der Platte höre ich die wandernden Finger auf dem Bass, echt hammermäßig. Die CD gibt das nicht wieder, so wie vieles was durch mp 3 verloren geht. Naja ich bin sowieso eher ein Fan von richtigen Tonträgern. Nun zu Frau Krall. Hier kann man lesen von Katastrophen, von Einschläferung, von gesanglichen Tiefflügen und anderem mehr. Für mich ist das wunderschön und liebevoll arrangierte Musik von Jazz bis Chill Out. Bossa Nova auch und alles oppulent orchestral in die Rille gepresst, einfach Spitze. 5 Sterne Frau Krall und an alle die hier mitwirkten.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Clemens Kaufmann am 17. November 2009
Format: Audio CD
auch wenn sich einige vor-rezensenten darüber beschweren das dieses album all zu simpel gestrickt ist und qualität vermissen läßt muß ich doch anderer meinung sein. es stimmt schon das "quiet nights" von ihren anderen aufnahmen abweicht, ruhiger und glatter ist - aber das läßt der titel des albums ja auch vermuten.

ich liebe kralls "live in paris" dvd, aber auch dieses album hat seine berechtigung. perfekt zum ausspannen und zu einem glas wein an einem verregnetem tag.

einfach mal reinhören - man wird ja nicht zum kauf gezwungen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jazzomat am 26. März 2009
Format: Audio CD
Kralls lange erwartete CD ist für mich eine Enttäuschung; ich mag ihre Musik sehr, aber hier sind alt bekannte Titel vereint, die in einen fetten Orchesterklang eingewattet werden, dazu perlige Klaviersolos ohne Tiefgang; die Arrangements sind vorzüglich, aber will man sowas wirklich noch hören? Für mich ist diese Neuinterpretation ohne Seele, überfrachtet, wirkt ein wenig matt und ohne Energie; klar, Bossa nova soll entspannt und smooth rüberkommen, doch ich glaube, hier schielt man nach neuen Käuferschichten und glaubt, dass sich Bossas zur Zeit gut verkaufen, vergleiche man nur Till Brönners Versuch mit Rio. Das Album ist makellos, die Titel allesamt bewährt, aber sie bieten wenig neues und interessantes.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden