1 gebraucht ab EUR 119,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €8.89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Quid Pro Quo (Box mit 2 CDs und 1 LP) Box-Set


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 119,00

Hinweise und Aktionen

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Status Quo-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Status Quo

Fotos

Abbildung von Status Quo

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Status Quo-Shop bei Amazon.de
mit 164 Alben, 4 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Edel Recor (Edel)
  • ASIN: B004UC0P2C
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211.200 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Two Way Traffic
2. Rock 'n' Roll 'n' You
3. Dust To Gold
4. Let's Rock
5. Can't See For Looking
6. Better Than That
Alle 15 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Whatever You Want (Live 2010)
2. Down Down (Live 2010)
3. Don't Drive My Car (Live 2010)
4. Hold You Back (Live 2010)
5. Pictures Of Matchstick Men (Live 2010)
6. Ice In The Sun (Live 2010)
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Two Way Traffic (Vinyl)
2. Rock 'n' Roll 'n' You (Vinyl)
3. Dust To Gold (Vinyl)
4. Let's Rock (Vinyl)
5. Can't See For Looking (Vinyl)
6. Better Than That (Vinyl)
Alle 13 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Status Quo sind lebende Legenden - und blicken auf 46 Jahre Bandgeschichte zurück. Und nicht nur das – mit mittlerweile weit über 118 Millionen verkauften Tonträgern und 64 britischen Chart-Platzierungen halten den Rekord in ihrem Heimatland. Seit jeher besteht die Band aus den beiden Gründungsmitgliedern Francis Rossi und Rick Parfitt, die sich mit Keyboarder Andy Bown, Bassist John „Rhino“ Edwards und Schlagzeuger Matt Letley zusammengetan haben. Quid Pro Quo ist ihr mittlerweile 29. Studioalbum auf dem die Rocker erneut beweisen, dass man weiterhin mit ihnen rechnen muss. So finden sich auf dem Album nicht nur 14 brandneue Tracks, sondern auch die 2010er Version einer ihrer größten Hits, „In The Army Now". Das neue Album bietet von eingängigen Rockhymnen bis zu virtuosen Gitarrensoli alles, was den treuen Status Quo Fan begeistert. Produziert wurde das neue Meisterwerk von Mike Paxmann, der bereits seit Jahren eng mit der Band zusammenarbeitet. Das Hit-Schreiber Team Francis Rossi /Bob Young präsentiert sich in erstaunlicher Form bei Songs wie „Better Than That“ und „The Winner“, die auf Anhieb als Klassiker gelten. Und Rick Parfitt trägt ebenfalls mit etlichen herausragenden Songs bei, wie zum Beispiel „Let´s Rock“ und „Reality Check“.

Schon seit jeher überzeugen Status Quo auch mit ihren Live-Performances. Zusammengerechnet spielten die Briten weit mehr als 6.000 Live-Shows vor insgesamt über 25 Millionen Leuten. Die Limited Edition des Albums zollt ebendiesen unglaublichen Zahlen Tribut und enthält die größten Hits der Rocker wie „Caroline" und „Whatever You Want" - live performt. „Official Bootleg - Greatest Hits Live" nennt sich das bislang unveröffentlichte Material, dessen Tracks vergangenes Jahr in Amsterdam und Melbourne aufgenommen wurden. Zusätzlich zu den zehn Live-Tracks der Limited Bonus-Version des Albums enthält das Box Set, neben zwei weiteren Live-Tracks, das Album Quid Pro Quo auf Vinyl. Aber nicht nur das: ein T-Shirt, ein unterschriebenes Poster, ein Zertifikat und ein "Quid Pro Quo"-Dollarschein machen diese Veröffentlichung zu einem echten Highlight und absoluten Muss für Fans.

Man merkt, Status Quo sind zurück - und liefern mit Quid Pro Quo zweifelsohne eines ihrer besten Alben ab.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Craemer am 3. Juli 2011
Format: Audio CD
Auch ich kann mich nur in den Reigen der positiven Rezensionen einreihen: Satte 5 Punkte!

Zugegeben, meine letzte echte LP von Quo habe ich mir Mitte der 80er (Back to back) gekauft, das war dann der Höhepunkt der Enttäuschungen der immer lahmer und weicher werdenden Veröffentlichungen ab Anfang jener Dekade. Wir haben ja damals in den 70ern jeder Neuveröffentlichung, egal ob Single oder Long Player, regelrecht entgegen gefiebert. Da wurde Jahr für Jahr in schöner Regelmäßigkeit eine Hammerproduktion nach der anderen abgeliefert, die uns zu den eingefleischten Quo-Fans überhaupt erst werden ließen. Die 80er starteten dann schwächer, diese Tendenz setzte sich bis zur Trennung von Alan Lancaster fort und danach wurde es ja ganz gruselig.

Von daher habe ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, frei nach dem Motto: Ein paarmal vor den Kopf gestoßen, ob das nochmal funktioniert?
Naja, dann kam 'Wetten dass...?' mit dem Rock'n'Roll'n'You, worauf hin eine Woche später ein Livekonzert folgte, wo auch 3 Songs von der neuen Scheibe gespielt wurden und die fand ich alle schon ziemlich geil. Dann hier bei Amazon die durchweg positiven bis begeisterten Rezensionen gelesen und dann mit Herzklopfen die Bestellung ausgelöst. Seit 2 Tagen bereichert das gute Stück jetzt meine Platten- und CD-Sammlung und läuft seitdem in der Endlosschleife.

Die Scheibe ist geil, hat einen guten Sound, wenn man die Höhen etwas zurückdreht (über Mike Paxman wurde hier an anderer Stelle schon genug geschrieben), eingängige Melodien, Gott-sei-Dank keine Balladen (Track 15 zählt nicht, der ist nicht neu...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Begi2719 am 18. August 2011
Format: Audio CD
Die neue Scheibe von Status Quo ist ein MUSS für jeden Quo Fan. Der typische Sound mit einigen glaskaren Ohrwürmern wie Z. Bsp. Two Way Traffic, Rock n Roll you oder Better than that.Super auch die zweite CD mit Klassikern in LIVE Aufnahmen.Die Burschen werden offenbar nicht älter und spielen wahrscheinlich noch 2045 Boogie . Anzumerken wäre dann noch der wirklich satte Sound, der zu einer solchen Scheibe dazugehört. Lets rock forever Status Quo.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Räbsamen am 3. Juli 2011
Format: Audio CD
Auch ich muss sagen, hier haben die alten Herren sehr gute Arbeit geleistet. Ich kann mir gut vorstellen, dass Rick Parfitt nach seiner Kehlkopf - Erkrankung seine Stimme mit viel Arbeit wieder aufbauen musste, denn auf den letzten CDs und während der Konzerte war seine Stimme immer noch leicht angeschlagen. (dazu ist viel Arbeit nötig, kenne dies, singe selber in einer Rockband). - Aber er hat seine rockige Stimme wieder gefunden. So singen Sie dann wieder alle zusammen im berühmten Status Quo - Chor. Die Songs sind kernig und gerade und sehr gut gespielt. Auch der Bassist, John Rhino Edwards überzeugt mich bei jedem Song, er gibt richtig Dampf. Der Rest der Band wirkt kompakt und greift wie ein Zahnrad ins andere. Diese CD wird bei mir noch einige Male im Auto abgespielt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Lueg am 24. Juni 2011
Format: Audio CD
... ich gebe meinem Mitkritiker HERBERT MAURER völlig recht,QUID PRO QUO ist mit THE PARTY AIN'T OVER YET - aus meiner
Sicht - das beste QUO-Album der letzten 20 Jahre!!
Auch ich bin aus der PILEDRIVER ... BLUE FOR YOU-Ära und war auch gegen "Fehlproduktionen" resistent, da ich immer wußte, da kommt immer
ein besseres Album.
Während ich zeitlebens meistens die ROSSI-Kompositionen bevorzugte, überzeugen mich auf QUID ... auch die PARFITT-Sachen (LET'S ROCK/LEAVE A LITTLE LIGHT ON).
Ein Knaller auf der Bonus-LiveCD sind (in bester Soundqualität) die Steinzeit-Burner ...MATCHSTICK und ICE IN THE SUN!
Leute, kauft euch das Ding!

Übrigens, QUO werden seit Dekaden der musikalischen Langeweile bezichtigt (12 bars/3 chords usw.)
Aber, hat eine Band , wie z.B. AC/DC mal je keyboards, einen Bläsersatz oder Percussion eingespielt???
Auf OH! WHAT A NIGHT (1978) hörte man gar einen Frauenchor ...
Also ... immer Vorsicht bei Vorurteilen vs. STATUS QUO ...!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raymond Weber am 6. Juni 2011
Format: Audio CD
Ich kann mich nur der Mehrheit der Rezensenten hier anschließen -> Dieses Album bietet beste Rock-Musik! Es knackt und knarzt an allen Ecken und man spürt die Power und Spielfreude, die diese Band auch heutzutage, bei all der hinzugekommenen Konkurrenz, noch überleben lässt. Viele gleichalte Bands wie Uriah Heep, Nazareth, auch Deep Purple und AC/DC, welche sicherlich sogar zu den "ganz Großen" zählen, hatten für mich auf Ihren letzten Alben immer eine handvoll gute Songs, der Rest war aber oftmals ideenarme Ausschuss-Ware. DIESE TRUPPE NICHT! Oder besser "nicht mehr".. mit Ihrem Stilwandel ab "1982", wo zusehends poppigere Elemente zum bewährten Heads-down-Boogie-Rock hinzustießen, hatten sie viele Ihrer alte Fans vor den Kopf gestoßen. Aber es kamen dadurch auch neue, junge Fans hinzu, die die Band in Ihrer alten Zeit akzeptierten, aber mit moderneren Sounds aufgewachsen waren und trotzdem rockige Töne liebten. Und wollen wir mal ehrlich sein... NAHEZU ALLE "alten" Bands haben sich in den 80-ern der neuen Zeit u. den neuen Sounds angepasst. Man denke an Yes, Golden Earring, Nazareth, Whitesnake ..im allerkrassesten Falle gar die ehemaligen PROG-Rocker GENESIS, die zur LUPENREINEN POP-Band mutierten! .. da waren die Quo-Fans meines Erachtens noch ganz gut weggekommen. Wo es dann hart wurde, war als ab Mitte der 90er fast nacheinander 3 Cover-Alben auf den Markt kamen. Da zweifelte sicher auch der Letzte daran, dass diese Band jemals wieder zu alten Songwriter-Qualitäten, sowie altem Stil und Würde zurückfinden könnte. Aber auf wundersame Weise kamen ab "Under the Influence"(1999) wieder hier und da schmissige Rocksongs. Nicht ganz, aber immerhin fast so wie man sie aus "alten Zeiten" kannte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden