Quick Strap Kameragurt - ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Quick Strap Kameragurt - für schonenden Tragekomfort - ergonomisch geformt -
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Quick Strap Kameragurt - für schonenden Tragekomfort - ergonomisch geformt -


Preis: EUR 22,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch Khalia Foto aus Köln (Preise inkl. MwSt) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 19,90 1 gebraucht ab EUR 10,00
  • Ergonomisch geformter Kameragurt - optimal Verteilung des Kameragewichts
  • Bietet hohen Tragekomfort - sofort Einsatzbereit
  • Befestigung über das 1/4 Zoll-Standardgewinde
  • Strapazierfähiges Material - Farbe: schwarz
  • Inkl. Befästigungsplatte

Wird oft zusammen gekauft

Quick Strap Kameragurt - für schonenden Tragekomfort - ergonomisch geformt - + Adapter-Schraube für Kameragurt 1/4 Zoll Kamera-Adapter
Preis für beide: EUR 31,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 322 g
  • Herstellerreferenz : QSCB-101158
  • ASIN: B005C97U8O
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Juli 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Velo Quick Strap (Single)

Hoher Tragekomfort und Entlastung der Schulter

Dieser extrem stabile Kameragurt sorgt für einen besonders hohen Tragekomfort beim Transport und bei der Arbeit mit einer Kamera.
Sie befestigen die Kameras an den seitlichen Gurten mittels 1/4-Zoll Standardgewinde, das sich an der Kamerahalterung befindet.
Die Befestigungsplatte für das 1/4-Zoll Standardgewinde werden so an Ihrer Kamera befestigt, dass Sie Ihre Kamera problemlos mittels Karabinerhaken anbringen und abnehmen können.
Die Gurtlänge ist individuell verstellbar. Durch das weiche Gurtpolster wird das Gewicht der Kamera optimal auf Schulter- und Brustbereich verteilt.
Zusätzlich verfügt das Gurtpolster über Einsteckfächer für kleinere Utensilien, wie z.B. Speicherkarten oder Akkus.

Sehr komfortabel, man merkt das Gewicht der Kamera nicht, da es optimal schräg über Schulter und Brust verteilt wird

Kompatibilität:

  • Passend für alle Kameras mit 1/4-Zoll Standardgewinde.
  • Extrem leichtes, hochfestes Material
  • Schnellverschluss unter der Kamera am Stativgewinde
  • Einzigartiges Konzept zum schnellen Zugriff auf Kamera,
  • Tragkraft bis zu 5kg
  • Gurtlänge variabel einstellbar,
  • Kleine Tasche, z.B. fürs kleines Handy, Speicherkarten oder Akkus am Gurt
  • Strapazierfähiges Material
  • Gewicht: ca.150g
  • Farbe: schwarz

Lieferumfang:

  • 1x Velo Quick Strap (Single)
  • 1x Befästigungsplatte

*Kamera ist nicht im Lieferumfang enthalten.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CaroHH am 11. April 2012
Verifizierter Kauf
Der Kameragurt erfüllt seinen Zweck, die Kamera ist gut und sicher befestigt und lässt sich bequem an der Seite tragen.

Aber:
- Der Gurt ist nicht, wie in der Beschreibung angegeben, ergonomisch geformt. Das Schulterpolster ist nicht gebogen, sondern gerade, und damit nicht so bequem wie es sein könnte.
- Die Platte, die an das Gewinde der Kamera geschraubt ist, ist sehr groß und klobig (für meine kleine Systemkamera Panasonic G3 zu groß, so dass der Rand deutlich übersteht).
- Die Platte ist zudem sehr scharfkantig, dasselbe gilt für den Karabiner.
- Den Karabiner zu öffnen und zu abzunehmen ist eine ganz schöne Fummelei.
- Auch der Gurt selbst hat eine scharfe Kante und war schnell mit Fusselabrieb meiner Wolljacke verschmutzt.

Wenn ich den Gurt nicht dringend gebraucht hätte, dann hätte ich ihn wohl zurückgeschickt und doch etwas mehr Geld für einen hochwertigeren Gurt ausgegeben.

NACHTRAG
Inzwischen habe ich den Gurt seit einem guten halben Jahr im Einsatz, und obwohl ich die oben genannten Punkte noch immer kritisch finde, bin ich mit dem Gurt zufrieden, denn die Kamera trägt sich trotz allem wirklich sehr bequem.

Inzwischen ist mir auch noch ein weiterer Vorteil aufgefallen: die Befestigungsplatte hat ein Gewinde auf der Unterseite, man kann also beispielweise ein Stativ anschrauben, ohne dass man erst den Gurt bzw. die Platte abnehmen muss - das ist sehr praktisch. Deshalb nun 4 statt 3 Sterne!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Funk am 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf
nach fast drei Monaten sind meine Erfahrungen sehr gemischt. Ich benutze den Kamertragegurt mit einer Canon EOS 600D und einem Canon 28-300mm Tele der L-Serie; das ergibt dann ein Gesamtgewicht von 2,1 Kilo...

Insgesamt hat der Gurt nach einer 3wöchigen Tibet-/China-Rundreise mit gut 2.000 Aufnahmen und ständigem Rein und Raus aus dem Foto-Holster einiges aushalten müssen. Das tat er auch. Und bei oben angesprochenem Gewicht entlastet er deutlich beim Tragen des Think-Tank-Systems (das am Gürtel angebracht ist).

Leider löste sich die Gummierung zwischen der Fixierplatte und der Kamera, die dann mit schmierigem Klebestoff um 90 Grad abstand. Da die Gummierung die Fixierplatte nicht mehr richtig halten konnte, lockerte sich diese auch immer und war nicht mehr bündig zum Kameragehäuse. Allerdings war zu keiner Zeit ein Abfallen der Kamera zu befürchten.

Der Tragekomfort ist ebenfalls nur Mittelmaß. Die Einstellung am Gurt zur Fixierung des Schulterpolsters ist nur auf einer Seite möglich, so dass das Schulterpolster doch ständig verrutscht.

Ich würde nach drei Monaten Erfahrung für meine Zwecke lieber 30 EUR drauflegen und was Gescheites kaufen.
Für Wenig-Fotografierer mit einer leichten Kamera kann der Gurt allerdings für das Geld ein Kompromiss sein.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Günter Schröder am 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf
schnelle Lieferung und Ware okay, der Gurt ist so wie beschrieben alles bestens, damit lässt sich sehr gut arbeiten. Besonders wenn man schreiben muss stört nichts
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Maron am 6. August 2013
Verifizierter Kauf
Über den breiten Schulterriemen trägt sich meine Kamera plus Akkupack und Blitzgerät auch nach Stunden noch angenehm. Die Anbringung an der Kamera ist sehr einfach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von masterofsound am 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Der Gurt bietet eine gute möglichkeit die
Kamera an der Seite zu tragen.
Am Polster an der Schulter befindet sich eine
kleine Tasche in der man z.B. etwas kleingeld
oder andere kleine Dinge verstauen kann.
Die verarbeitung ist Top.
Vorteil wie schon öfter beschrieben
ist das sich die Kamera mit der Gurthalterung
auf einem Stativ befestigen lässt.
Beim SunSniper muss man dafür die Schraube herausdrehen.
Verstellmöglichkeit des Gurtes ist auch einwandfrei.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gubbelhannes am 5. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Wer sich gerne überraschen lässt, wird mit diesem Gurt seine Freude haben! Mich hat er ins Staunen versetzt. Aber der Reihe nach.
An sich ist so ein Gurt eine tolle Sache. Ich benutzte ihn etwa 4 Monate. Die Kamera hängt, mit einer Bodenplatte über einen Karabinerhaken mit dem Gurt verbunden, lässig über die Schulter. Gewichte von 1,5 oder 2 kg sind damit kein Problem - mit einem Halsgurt wird es da schon unangenehm. Beim Ausflug in den Zoo haben Sie, wenn nötig, auch mal beide Hände frei. Da die Kamera dabei seitlich am Körper bzw. hinten über die Hüfte hängt, macht auch das Kinderwagen schhhhrrrrritsch!! löst sich der Gurt. Das Splittern, welches Sie jetzt vernehmen, ist Ihr Objektiv. Genau, das teure, gute Stück! Und ich dachte schon, dass sich der Stoff vom Schulterpolster löst, wäre ein Eingeständnis an den Preis.
Nee nee, das Teil ist Schrott. Der Trageriemen ist einfach so trotz geschlossener Klips herausgerutscht, die Kamera zu Boden geknallt. Der Stoff am Schulterpolster hat sich auch wieder gelöst. Und hier kommen die Beispielbilder... ähm, verflixt, Kamera ist ja kaputt.

Mein Tipp: Finger weg!

Nachtrag: Ich habe jetzt seit einiger Zeit den Sniper Strap Pro in Benutzung. Dabei ist mir ein Vorteil dieses Gurtes aufgefallen: Die Platte, an der die Kamera angegurtet wird, erlaubt das Verwenden eines Statives. Das geht jetzt nicht mehr. Außerdem habe ich die Version ohne Karabinerhaken. Bei diesem Gurt hier kann man die Kamera schnell aushaken. Aber was nützt es, wenn die Näthe der Polster aufgehen und schlussendlich die Kamera auf dem Boden liegt? Nichts. Daher auch kein Sternchen extra.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen