Quantum Field Theory und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 70,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Quantum Field Theory ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 19,79 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Quantum Field Theory (Englisch) Taschenbuch – 6. Juni 1996


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 6. Juni 1996
EUR 70,95
EUR 65,18 EUR 63,71
48 neu ab EUR 65,18 6 gebraucht ab EUR 63,71
EUR 70,95 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Quantum Field Theory + An Introduction To Quantum Field Theory (Frontiers in Physics)
Preis für beide: EUR 133,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 508 Seiten
  • Verlag: Cambridge University Press; Auflage: 2 (6. Juni 1996)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0521478146
  • ISBN-13: 978-0521478144
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 2,9 x 24,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 107.256 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'It is very strongly recommended to anyone seeking an elementary introduction to modern approaches to quantum field theory.' Physics Bulletin

Über das Produkt

A modern pedagogic introduction to the ideas and techniques of quantum field theory. After a brief overview of particle physics, the quantum theory of scalar and spinor fields, and then of gauge fields, is developed. Concluding chapters survey 'topological' objects and supersymmetry.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Quantum field theory has traditionally been a pursuit of particle physicists. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Juli 1999
Format: Taschenbuch
Die "Quantum Field Theory" von Lewis H. Ryder ist eine gut gelungene Einführung in die QFT. In einem motivierenden Kapitel geht der Autor auf das heutige Bild der Elementarteilchenphysik ein. In kurzen Kapiteln beschreibt er die vier fundamentalen Wechselwirkungen, Hadronen und Leptonen, sowie die Bedeutung der Symmetrie in ihrer Beschreibung. In den folgenden Kapiteln beschreibt er die Klein-Gordon- und ausführlich die Dirac-Gleichung. Bemerkenswert ist das Unterkapitel über die Poincaré-Gruppe und ihre Konsequenzen für die Quantenelektrodynamik. Nur in wenigen anderen Büchern findet man eine ähnlich gute Abhandlung des Themas. die drei weiteren Kapitel gehen ausführlich auf die Pfadintegralmethode und die Yang-Mills-Theorie ein. Auch das ist bemerkenswert breit angelegt und liefert eine weite Einsicht in das Gebiet. Es folgen Kapitel über Renormalisierung, das Standardmodell und Eichtheorie. Ein abschliessendes Kapitel beschäftigt sich dann noch mit topologischen Aspekten der Feldtheorie sowie einer Einführung in die Supersymmetrie. Dieses Kapitel ist in der Form neu in der zweiten Auflage. Ryders Werk ist wirklich gut geeignet für eine erste Berührung mit der QFT. Zahlreiche knapp kommentierte Literaturhinweise zeigen dem Leser, wie ein vertieftes Studium weitergehen könnte. Alles in allem kann ich das Buch jedem Einsteiger nur wärmstens empfehlen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Burghard Grüter am 17. Juni 2001
Format: Taschenbuch
You know non-relativistic quantum-mechanics and want to get into quantum fields quickly but thoroughly this is the right book. It is easy to read and provides though being introductory some deeper insight into the concepts of field theories. Really striking is the derivation of the Dirac equations from the spin-symmetry. All important topics of quantum fields are introduced in a way that one can start reading more advanced books.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jae Yong Lee am 10. Februar 2000
Format: Taschenbuch
It is an introductory book on QFT. If you have no experience in QFT, it gives you much with easy reading. The way to indroduce a subject is as easy as one in Quamtum Mechanics. You can understand the book if you have fully know nonrelativsitic QM. The demerit of the book is to have no exercise problems. So you have to read other books to supplement your study on QFT.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von suyong@fnal.gov am 9. Dezember 1998
Format: Taschenbuch
This was my first text in quantum field theory. And learned a great deal from it in grad school. I bought several QFT books since then. While this book is detailed (semi-proof of renormalizability of QED etc.), it doesn't really discuss the concepts behind it very much, like what is the physical meaning of 'second quantization' and why do it at all. A better introduction, I think is Kaku's Quantum Field Theory, with more legible typefaces, clear exposition of the concepts so you will remember things better later on and lots of examples. Some might say it's easier, but kaku's book taught me something beyond the technical aspects of QFT. But still, Ryder's book is much better than a lot of other books on QFT.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Bojan Tunguz am 16. August 2011
Format: Taschenbuch
This textbook is probably one of the most readable books on Quantum Field Theory. The level of formalism and mathematical complexity varies from chapter to chapter, which has its virtues and drawbacks. The chapters that are not too math-heavy are usually the more intelligible ones, and they present the otherwise fairly arcane material in a very accessible and physically-motivated fashion. On the other hand these chapters leave out a lot of calculation or just skim through those somewhat superficially. If you are trying to learn Quantum Field Theory so that you become proficient enough to pursue research in this field, then you may find this lack of detail frustrating.

One of the virtues of this book are the extended references that can be found at the ends of chapters. These refer both to the original research papers and other books that may cover the same material in more depth or with a different approach. These references are invaluable in their own right, and make this book a great resource to have.

The last chapter focuses on supersymmetry. This could be viewed as a somewhat controversial choice of topic to be included in a textbook that covers the fundamentals of quantum field theory. Supersymmetry, despite decades of theoretical investigation, so far has not yielded a single observable verification. There might be something in the claims of its proponents that it has a very appealing conceptual and mathematical structure, but even its simplest formulation that have any bearing on the real world are so complex that any traces of conceptual simplicity are irrevocably lost.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen