Jetzt eintauschen
und EUR 0,31 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Quake 4

von Activision
 USK ab 16 freigegeben
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)

o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Version: Standard

Erhältlich bei diesen Anbietern.




Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B0009POAAW
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,2 x 1,4 cm ; 141 g
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.610 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

In einem verzweifelten Kampf um das Überleben der Menschheit gegen eine gnadenlose Alien-Armee können Sie nur siegen, wenn Sie selber einer der Aliens werden. Ausgerüstet mit modernster Technologie und Fahrzeugen und unterstützt durch eine Elitetruppe Marines tragen Sie den Kampf bis ins Herz des Heimatplaneten der Strogg und werden zur einzigen Hoffnung der Erde auf den Sieg.

FEATURES:
- Kämpfen Sie im Freien mit Panzern und Walker
- Attackieren Sie, unterstützt von einer Elitetruppe
- Messen Sie sich in schnellen und actiongeladenen Mehrspieler-Gefechten im Arena-Stil.

Voraussetzungen

Minimum:

  • Intel® Pentium® 4 2,0 GHz oder AMD® Athlon® XP 2000Prozessor oder höher
  • 512 MB RAM
  • Microsoft® Windows® 2000/XP
  • 100% DirectX® 9.0c-kompatible 64 MB 3D-hardwarebeschleunigte Grafikkarte erforderlich*
  • 4x DVD-ROM-Laufwerk samt Treiber
  • 2,8 GB unkomprimierter Festplattenspeicher (plus 400MB für die Windows®-Auslagerungsdatei).
  • 100% DirectX® 9.0c-kompatible 16-bit-Soundkarte samt Treiber
  • 100% Windows® 2000/XP-kompatible Maus, Tastatur samt Treiber
  • DirectX® 9.0c (enthalten)
Hinweis: Dieses Spiel enthält Kopierschutztechnologie, die mit einigen Laufwerken und virtuellen Festplatten nicht kompatibel sein könnte.

Wichtiger Hinweis: * Einige 3D-Beschleunigerkarten sind unter Umständen nicht vollständig mit den 3D-Beschleunigerfunktionen von QUAKE 4(tm) kompatibel. Bitte wenden Sie sich bezüglich der DirectX® 9.0c-Kompatibilität an den Hersteller der Karte. Dieses Produkt unterstützt weder Microsoft® Windows® 95/98/Me noch NT.

Hinweis: Mehrspieler-Modi dieser Version sind nur kompatibel zu anderen deutschen Versionen des Spiels!

Erforderlich für den Mehrspielermodus: Spiele über Internet (TCP/IP) und LAN (TCP/IP) erfordern eine Breitband-Verbindung samt Treiber. LAN-Spiele erfordern eine Netzwerkkarte samt Treiber.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
112 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Quake IV (dt. Version) 25. Oktober 2005
Edition:Standard|Plattform:PC
Große Ereignisse werfen ihre Schatten bekanntlich weit voraus. Genau so war es auch mit "Quake IV". "Doom III" war kaum erschienen und schon wurde von den Fans ausgemalt wie genial "Quake IV" doch werden muss. Damals ahnte ja noch niemand, dass ID-Softwares neuester Streich nicht so wie "Doom III" in der originalen, ungekürzten Fassung erscheinen wird. Nun ist "Quake IV" ebenfalls erschienen und verpasst den deutschen Fans dieser Serie einen sprichwörtlichen Seitenhieb in die Magengegend...
Nach dem Sieg über das Oberhaupt der Strogg und der Infiltration der Basis durch einen einzigen Marine, sieht die Menschheit, dass ihre Chance gekommen ist, ihren Todfeind, die Strogg --eine kadaververwertende Cyborg-Rasse-- ein für alle Mal auszuschalten. So ist es voraussehbar, dass unsere Marines einen Angriff auf die Strogg-Basis eröffnen, der aber leider nicht mit dem erhofften Sieg, sondern mit neuen Problemen, in Form eines intakten Verteidigungssystems endet. Die Offensive wurde abgewehrt und die Marines müssen sich nun ihren Weg durch die Basis kämpfen, um sich neu zu formieren und schließlich das Verteidigungssystem für einen finalen Schlag abzuschalten... Und als Spieler ist man natürlich mittendrin.
"Quake IV" setzt im Ein-Spieler-Modus genau dort an, wo der indizierte und offizielle Vorgänger "Quake II" endete. So ist es nicht verwunderlich, dass dem Spieler viele Waffen und Gegner aus "Quake II" im neuen Gewand begegnen. Und das neue Gewand ist bombastisch! Aushängeschild für "Quake IV" ist eindeutig die unglaublich schöne Grafik --wovon sich jeder selbst überzeugen kann, wenn man sich die Screenshots von dem Spiel anschaut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Nikolas
Edition:Standard|Plattform:PC
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Quake 4 kommt vom gleichen Entwickler wie Doom 3, ist dementsprechend auch ein Horrorshooter.

Die Handlung des Spiels gibt nicht viel her; die Menschheit steht vor ihrer Vernichtung durch die Aliens, genannt Stroggs. Diese sind eine Art Roboter, überzogen mit Menschenhaut. Der Spieler steht auf Seiten der Menschen und kämpft gegen besagte Stroggs.

Wie gesagt die Handlung gibt nicht viel her, aber das Spiel ist dennoch interessant, auch aufgrund des hohen Gewaltgrades wie es für ID-Spiele üblich ist.

Die englische Version bekommt deshalb 4 Sterne, einen Stern abzug wegen der uninsperierten Story.
Die deutsche Version bekommt 1 Punkt. Im Grunde geht es ja um dasselbe; Mensch vs. Strogg. Doch in der deutschen Version wurde wieder einmal gecuttet und dies nicht zu knapp. Im folgendem beschreibe ich 2 Beispiele wo die Versionen sich unterscheiden, wobei das erste Beispiel in der deutschen Version fehlen könnte und das 2 Beispiel aber nicht fehlen dürfte.

1. Beispiel: Ein dicker-fetter Strogg versperrt den durchgang. Ihr rennt um ihn herum, klettert eine Etage höher und kommt in einen Raum, wo die Nahrungszufuhr des Stroggs geregelt wird. Ihr drückt nun den Hebel "Zufuhr" und schon wird der Strogg gefüttert bis sein Magen aufplatzt! Soweit in der Originalfassung. In der deutschen Version läuft alles gleich ab bis auf den Schluss; nachdem der Strogg überfüttert ist, kippt dieser einfach zur Seite und gibt den Weg frei.

2. Beispiel: Nach etwa der Hälfte des Spiels werdet ihr von den Stroggs gefangen genommen. Was nun folgt ist eine extrem blutige Szene: ihr fährt auf einem Fahrband durch mehrere Räume und werdet zu einem Strogg umoperriert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen cooles Game 27. Februar 2006
Von Ein Kunde
Edition:Standard|Plattform:PC
Quake4 macht als Nachfolger von Q3 alle Ehre.
Wieder mal geile Engine & coole Level.
DM,Team-DM, CTF, Single Player alles gut.
ABER
Leider gibt es im Mehrspieler Modus KEINE Bots :-(
Ausserdem ist es INKOMPATIBEL zu der ENGLISH Version.
Da fast alle GameServer nur auf engl Laufen, ist mit dieser deut. Version keine Blumetopf zu gewinnen.
Die deutsche Version ist ohnehin komplett auf englisch, nut die Blutszenen sind an das deutsche Recht angepasst.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdammt gutes Spiel! 23. August 2006
Von Ewald R.
Edition:Standard|Plattform:PC
Vor einigen Tagen habe ich mir die Special Edition von Quake 4 gekauft und habe es vor etwa zehn Minuten beendet, jetzt muss es sich dem Vergleich mit Doom 3 und seinem einzigen offiziellen Add-On Resurrection of Evil stellen.

Quake 4 spielt direkt nach den Ereignissen von Quake 2, bei dem ein Angriff auf den Heimatplaneten der Alienrasse Strogg durchgeführt, "The Big Gun" zerstöret und der Boss, Makron, getötet wurde. Nun sind die Strogg zurück und man übernimmt die Rolle des Soldaten Mathew Kane, der die Aufgabe hat den Strogg einmal mehr zu zeigen wo der Hammer hängt.

Die Story gewinnt keinen Innovationspreis, ist aber zweckmäßig und es stellt sich sehr schnell wieder das alte Quake-Feeling ein.

Meine Erwartungen an das Spiel waren sehr hoch, da ich bisher von allen Quake-Spielen schwer begeistert bin und das Spiel in einer Zeitschrift sagenhafte 94% abgeräumt hat. Nicht schlecht für einen Egoshooter.

Rückblickend bin ich aber nicht sicher ob diese Traumwertung gerechtfertigt ist. Gut, die Grafik ist dank der Doom 3 Engine vom Feinsten, die Waffen machen ordentlich Krach und das Leveldesign ist auf gewohnt hohem Niveau.

Allerdings sehe ich ehrlichgesagt keinen großen Unterschied zu Doom 3.

Der einzige wirkliche Unterschied sind die paar Missionen in denen man einen Schwebepanzer, einen Mech oder ein stationäres Geschütz bedienen muss, diese Levels dienen allerdings nur der Auflockerung und sind weder besonders unterhaltsam noch stellen sie einen geübten Spieler vor eine richtige Herausforderung.

Was mich allerdings am meisten stört ist, dass Quake 4 selbst für Egoshooter-Verhältnisse ausgesprochen kurz ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen It's Quake!
(Original Uncut)
Ich möchte gerne 5 Sterne geben, deswegen mache ich das auch.
Ein paar Dinge gefallen mir aber dennoch nicht so. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von snZon veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen voll der Fehlgriff
...voll der Fehlgriff, wenn ick da noch an Quake i und zwei denke die voll geil aber dit is ja een Mist hoch drei, nur über Steam oder eene andere Platform nach Anmeldung zu... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Jens Arndt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die ERSTEN Teile hatten besseres FEELING
Ich hab alle Quake Teile gezockt; und finde in Quake 4 fehlt dieses Feeling aus 1 + 2 , nicht nur das unverschähmter weise ein ganzer Level raus gecuttet is. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. November 2009 von Micha "Pointman 01"
5.0 von 5 Sternen Nicht uebel! Lockerer Shooter fuer zwischendurch!
Nachdem ich Anfang des Jahres mal wieder dem Spiele-Kaufrausch erlegen war, gammelte Quake 4 bei mir monatelang herum. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. August 2008 von Jerrox
4.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Ballerspass und ein paar Macken....
Das Spiel liegt lag jetzt zwar schon einige Monate noch orginalverpackt und ungespielt in der Ecke, doch jetzt hab ich's endlich mal durchgespielt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Mai 2008 von eMODy
5.0 von 5 Sternen Abgefahrener Science-Fiction-Trip
Als Fan von Shootern, und natürlich auch von Ego-Shootern ist Quake 4 einer meiner Alltime-Favorites. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. April 2008 von Andreas Gryphius
4.0 von 5 Sternen Deutsche Version nichts für erwachsene id-software Fans!
Da ich schon Doom 1, Doom2, Doom 3, Quake und Quake 2 gespielt habe, war Quake 4 für mich ein Pflichkauf, bes. der günstige Preis hat gelockt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Februar 2008 von Boiling Point
3.0 von 5 Sternen Man sollte wissen,
dass mit dieser deutschen Version NICHT auf internationalen Servern gespielt werden kann! Da aber alle Online-Server mit der englischen Version ausgestattet sind, macht es dieser... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. März 2007 von Tschocken Februar
4.0 von 5 Sternen Im ersten Blick enttäuschend ---- wie gesagt - im ersten Blick
Dennoch lässt sich Quake 4 wunderbar spielen. Denn im Gegensatz zum Vorgänger Doom3 kann man in diesem Spiel sehr oft draußen rumlaufen, kriegt massig... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2006 von P. Iranzo
4.0 von 5 Sternen besser als Doom 3
Zum Solomodus: + Leveldesign

+ Waffen

+ Sound

- KI der Freunde und Gegner

- Story

- leider geschnitten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. September 2006 von Torsten Lucas
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard