Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Quadrophenia - Live in Lo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Artikel kann neu verpackt geliefert werden. Werkssiegel. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 12,79

Quadrophenia - Live in London Doppel-CD

4.6 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 6. Juni 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 10,45 EUR 11,08
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
36 neu ab EUR 10,45 5 gebraucht ab EUR 11,08

Hinweise und Aktionen


The Who-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Quadrophenia - Live in London
  • +
  • The Who - Quadrophenia/Live in London [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 29,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B00JOWHTQ8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.161 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
1:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
6:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
11:13
Nur Album
Disk 2
1
30
5:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
7:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
8:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
7:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
9:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Im Jahr 2013 feierten The Who mit einem Konzert in der Londoner Wembley Arena das 40-jährige Jubiläum ihres größten Albums: Quadrophenia: Live in London, der Audio-Mitschnitt des großen Finales ihrer von Fans und der Musikpresse umjubelten Quadrophenia and More-Tour, erscheint hier auf 2 CDs.

Quadrophenia: Live in London zeigt The Who in Bestform – sie spielten Quadrophenia komplett von vorne bis hinten, und ein weiteres, ganz besonderes Set mit einigen ihrer größten Hits, aufgenommen mit der aktuellsten Tontechnik.

Quadrophenia: Live in London vereint The Who auf “5:15” virtuell mit ihrem verstorbenen Bandkollegen John Entwistle und für “Bell Boy” außerdem mit Keith Moon. Zusätzlich zu Quadrophenia präsentiert die Band Klassiker wie “Pinball Wizard“, Who Are You, “You Better You Bet”, “Baba O’Riley”, “Won’t Get Fooled Again” und “Tea & Theatre” von dem 2006 erschienenen Album Endless Wire.

Wegen der zeitlosen Abbildung der Mod-Kultur, ihrer Optik und der fantastischen Musik, wurde Quadrophenia zum bekanntesten und bedeutendsten Album für The Who. Hier kommt der Meilenstein in einer ganz neuen Live-Fassung.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zum vierzigsten Jubiläum von "Quadrophenia" traten die noch lebenden Who Gefährten mit einigen hervorragenden Musikern in der Wembley Arena am 8 Juli 2013 auf. Dieses Ereignis ist nunmehr veröffentlicht worden. Meine Rezension bezieht sich auf die Doppel CD. Dabei gehe ich davon aus, dass sich jeder Freund dieser außergewöhnlichen Band dieses Werk sowieso nicht entgehen lassen wird.
"Quadrophenia" wird in einem Guss gespielt. Pete Townshend und Roger Daltrey spielen und singen dieses hervorvorragende Album mit einer solchen Hingabe und Begeisterung, dass es mir fast Tränen in die Augen trieb. Schade, dass John Entwistle und Keith Moon dieses Ereignis nicht mehr miterleben und mitspielen konnten. Die "Ersatzmusiker" Pino Palladino am Bass und Scott Devours am Schlagzeug vertreten die verstorbenen Bandmitglieder allerdings hervorragend.
Als Bonus Performances bekommt man noch einige Who Klassiker geboten, wie "Who Are You", "You Better You Bet", "Pinball Wizard", "Baba O' Riley" und "Won't Get Fooled Again". Überraschend war für mich das letzte Stück des Doppelalbums und zwar "Tea & Theatre". Dies ist ein Song von dem etwas ungeliebten Album "Endless Wire". Live gespielt gefällt mir der Song außerordentlich gut und gehört sogar für mich zu einem Highlight dieses Livemitschnitts.
Sämtliche Songs dieses Albums habe ich zigmal in meiner Musiksammlung. "Quadrophenia Live 2013" hat aber soviel Drive, Dynamik, Spielfreude und einen, meinem Erachten nach, tollen Sound, dass ich die Anschaffung absolut nicht bereue. Es kommt mir ein wenig so vor, als hätte das Werk eine Frischzellenkur erlebt. Und selbstverstänlich werde ich mir die Blu-Ray Fassung zulegen.
Jedem Freund der Musik von "The Who" wünsche ich viel Spaß und Freude an dieser frischen Liveaufnahme.
12 Kommentare 22 von 24 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem die Who - nach wirklich fragwürdigen Jahren zuvor! - ab 1999 als grandiose Liveband ein erstaunliches Comeback nach dem anderen hinlegten (sogar der Tod des legendären Bassisten John Entwistle konnte sie 2002 nicht stoppen), erscheint nun mit diesem Konzertmitschnitt vom Sommer 2013 aus London ihre zweite offizielle Live-Veröffentlichung als gereifte Band. Ebenso wie das 2000er Royal-Albert-Hall-Konzert überzeugen die Who auf ganzer Linie und überraschen mit einem furiosen, lebendigen Auftritt, der vor allem ihrem letzten Meisterwerk "Quadrophenia" (1973) als Gesamtwerk erstmals (!) voll und ganz gerecht wird. Das gilt sowohl für die musikalische Darbietung wie auch für den Sound und die optische Präsentation. Diesmal offenbar von Roger Daltrey zu großen Teilen bestimmt, ist auffällig dass man zwar eine Präsentation nahe am Original anstrebte, sich zugleich aber auch die eine oder andere künstlerische Freiheit nimmt, wie die z.B. die schöne Mundharmonika bei "I'm one" oder auch die bisweilen langen (aber nie langweiligen) und energiestrotzenden Improvisationen, etwa bei "5:15". Die Balance zwischen Tradition und Lebendigkeit gelingt.

Als großer Daltrey-Fan freut mich besonders, wie gut er als Sänger regeneriert wirkt (was, wie man liest, auf medizinische Behandlung zurückzuführen ist). Zwar wird er wohl nie mehr seine jungendliche Stimme zurück gewinnen (das wäre mit Ende 60 allerdings auch ein Wunder), aber seine wunderbar gealterte Stimme vermag den alten Krachern, neben den Quadrophonie-Nummern beispielsweise auch "Baba O'Riley" oder "Won't get fooled again" hervorragend gerecht zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gallagher am 14. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei Quadrophenia handelt es sich nach nach dem großartigen Tommy um die 2. Rockoper von The Who. Quadrophenia konnten The Who lange Zeit nicht vollstängig live aufführen, sondern nur kleine Teile davon. Nun haben sie es i.J. 2013 endlich geschafft. Die Gründungsmitglieder Pete Townshend und Roger Daltrey haben mit einigen anderen Musikern, mit denen sie aber mittlerweile auch schon öfters live aufgetreten sind, Quadrophenia komplett live gespielt. Ich hatte i.J. 2007 das Vergnügen The Who in dieser Besetzung live zu erleben, und war damals sehr beeindruckt. Nun 6 Jahre später sind sie immer noch phantastisch. Roger Daltrey, der die meistens Songs singt, ist stimmlich nicht mehr so brilliant, wie in der Hochzeit der Gruppe in den Sixties und Seventies. Ich denke, dass wird auch niemand mehr erwarten. Er ist aber immer noch erstaunlich gut. Es macht Freude ihn so zu hören. Die Band spielt mit einer Wucht, die mich geradezu umhaut. Es kommen aber auch die Feinheiten, die gerade bei Quadrophenia sehr wichtig sind und die Atmosphäre ausmachen, live gut rüber. Toll finde ich, dass man die Original-vocals vom damaligen Drummer Keith Moon, die ja nur bei einem Song vorkommen, eingespielt hat. Mich macht das Album glücklich. Klare Empfehlung an alle Who Fans.
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Immer das selbe: Tommy - Quadrophenia - Tommy - Quadrophenia .... ? Doch, ihnen fällt noch was ein, sie setzen auch 40 Jahre später noch einen drauf.

Die Blue-Ray enthält eine unglaublich gute Interpretation von Quadrophenia. Die funktioniert viel besser als auf den 96er Aufnahmen. Die Filmeinspielungen (über der Bühne) machen viel mehr her als die Gastsänger damals. Die ganze Präsentation ist einfach nur eindrucksvoll und der Sound nochmal besser als 96. Viel plastischer.

Quadrophenia war nie das am leichtesten zugängliche Who-Material, hier öffnen sie es und lassen es plötzlich ganz einfach erscheinen. Das ist das eigentlich Besondere an dieser Aufnahme.

Der größte Moment ist, wo John Entwistle zu seinem Bassolo in "5:15" auf der Leinwand erscheint. Dieses Solo (Royal Albert Hall 2000) hat schon was überhöhtes. Gab es bei den Who Gitarrensolos, Drumsolos wie bei den anderen Bands? Nicht, dass mir da was Nennenswertes einfällt. Aber es gab Entwistle und seinen Bass. Er war unglaublich. Was für ein Verlust.

Auch Keith Moon hat noch seinen Gastauftritt auf der Leinwand (Houston 75?) als er zu "Bell Boy" seine wohl ausgebildete Stimme beisteuert. Seinen "Gesang" braucht man nicht wirklich, aber es immer wieder eine Freude ihn zu sehen. Was für eine Type.

Dieses Konzert in der Qualität mit Moony und The Ox? Ein genauso verführerischer wie wehmütiger Gedanke. Schön Euch noch mal gesehen zu haben.

Der ziemlich gute Moon-Starkey-Ersatz-Drummer heißt übrigens Scott Devours, ist ein Ami, hat keine herausragenden Bands gespielt, ist aber schon verdammt gut. Moon'sches Chaos Drumming kann er. Und das kann nicht jeder.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
The Who Live in London 0 05.06.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: the who

Ähnliche Artikel finden