EUR 199,06 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von AV-ELECTRONIX GmbH

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 192,07
+ EUR 6,99 Versandkosten
Verkauft von: ATELCO Computer
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Qnap TS-212 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll), 2-Bay Diskless, 1,2GHz, SATA, USB 2.0)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Qnap TS-212 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll), 2-Bay Diskless, 1,2GHz, SATA, USB 2.0)

von Qnap

Preis: EUR 199,06 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch AV-ELECTRONIX GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 192,07

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

Qnap TS-212 NAS-System (8,9 cm (3,5 Zoll), 2-Bay Diskless, 1,2GHz, SATA, USB 2.0) + Western Digital WD20EFRX Red 2TB Interne Festplatte für NAS-Storage (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, SATA III)
Preis für beide: EUR 303,06

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeQnap
Modell/SerieTS-212 Turbo NAS
Artikelgewicht912 g
Paketabmessungen21,8 x 8,5 x 16,5 cm
ModellnummerTS-212
Formfaktor3.5
RAM Größe0.25 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004LOANJ4
Produktgewicht inkl. Verpackung2,1 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit2. Februar 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

QNAP Systems, Inc. 2xHDD QNAP TS-212 Turbo

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

118 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fredrik Strietz am 21. Februar 2011
Hallo,
nun wurde es doch mal Zeit, sich eine kleine NAS zuzulegen, die im lokalen Netzwerk für 3 Notebooks und 2 Medienserver Dateien bereitstellt und als zentraler Backupserver dient. Nachdem ich viele Testberichte gelesen (prinzipiell schnitten Qnap Produkte gut ab) und Meinungen der Administratoren meiner Firma eingeholt hatte (..."die Qnap bietet das beste Preis/Leistungsverhältnis im Schnitt und hat keine großen Macken") kam ich zu dem Schluss ein Qnap-Produkt zu kaufen - auch weil der Hersteller richtig große, professionelle NAS Systeme anbietet und auch hier einen recht guten Ruf genießt. Von dem Know-How könnten also auch die kleinen Systeme profitieren.

Auf der Homepage schaute ich mit die Produkte an und kam erst mal recht schnell zum TS-212. Im Haupttext des Produktes stand auch etwas von einer eSATA-Schnittstelle an die man eine externe SATA Platte hängen kann und die Daten nochmal darauf per Knopfdruck synchronisieren kann. Perfekt für mich. Beim näheren Betrachten der Datenblätter kam aber raus: Das Gerät hat doch nur 3x USB 2.0 und KEIN eSATA Anschluss. Typischer Copy/Paste Fehler würde ich sagen. Da das weiße Gerät im "Apple-Style" aber schicker aussieht als die schwarzen Kisten und auch weniger Strom verbraucht habe ich mich doch dafür entschieden und das Gerät bestellt.

Erster Eindruck:
----------------------------
Das Gerät sieht wirklich sehr schick aus und macht sich gut im Wohnzimmer oder ähnliches.
Nach dem Start der Software wird das Gerät sofort gefunden und man richtet die Basisoptionen ein.
Tipp: Sich vorher über die RAID-Modi klar werden und gleich den richtigen Modus konfigurieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von brazza am 30. August 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe ein gutes Einsteiger-NAS mit 2 Slots gesucht und bin auf das TS-212 gestoßen. Für mich war es wichtig, meine Daten sicher aufzubewahren und gleichzeitig einiges aus meinem Rechner "auszulagern", z.B. Webserver.

Die Plus-Punkte:
Das TS-212 besitzt einen reichhaltigen Funktionsumfang; es bietet nicht nur die Möglichkeit, große Datenmengen sicher aufzubewahren, sondern auch verschiedene Dienste (Webserver inkl. Datenbank, Backup z.B. mit TimeMachine, Download-Client für BitTorrent & Co., Multimedia-Server usw.), Protokolle (Samba, NFS, AppleTalk usw.) und vieles mehr.
Das Gerät läßt sich relativ leicht inbetriebnehmen, und es besitzt diverse Konfigurationsmöglichkeiten, z.B. die Angabe von Zeiten (pro Tag der Woche) für das automatische Starten und Herunterfahren.

Die Minus-Punkte:
Nachdem ich meine Daten -ca. 500GB an Dokumenten, Videos, Musik, Fotos usw.- auf das NAS übertragen und einige Dienste gestartet habe fingen Probleme an, sporadisch aufzutreten. Es wirkt sich so aus, dass das NAS kaum ansprechbar ist, die Admin-Oberfläche ist unerreichbar, die Performance bricht ein, so dass ein Kopiervorgang von ein paar Hundert Kilobyte mehrere Minuten dauert usw. Dies passiert sporadisch, häufig läuft das NAS tadellos - hätte ich aber dieses Problem von Anfang gehabt oder schneller gemerkt, hätte ich das NAS sofort zurückgeschickt.

Fazit:
Ich bin davon überzeugt, dass das Gerät einfach zu schwach ausgelegt wurde, um die angebotene Funktionsvielfalt zu bewältigen. Wer ein wenig mehr als nur eine reine Datenablage braucht, der sollte m.M.n. lieber ein stärkeres Modell nehmen, z.B.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Kobolla am 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Hallo,
ich schreibe nicht so oft Rezessionen, aber diesmal möchte ich die Funktionen beurteilen, die ich benutze.

Ausgangslage:
Ein Haus, zwei Fernseher ("alten" Panasonic mit WG TV Live und einen neuen Samsung UE55ES7090) und mehrere USB-Festplatten mit Filmen und Musik. Bisher musste ich die Festplatte immer umstecken und konnte eine Festplatte auch nie gleichzeitig an zwei Geräten und PC betreiben.

Lösung: NAS-System, und vorweg sei gesagt, es funktioniert alles und ist "kinderleicht".

Hardware aufbauen:
Der QNAP 212 braucht in jedem Fall eine Festplatte, d.h. zusätzlich zu dem Gerät muss man immer einer Festplatte dazu kaufen. In meinem Fall war es "Western Digital WD30EFRX RD1000S interne Festplatte für NAS-Storage 3TB". Dem QNAP liegt eine bebilderte Anleitung in Papierform bei. Man muss das leere Gehäuse aufschieben, die Festplatte einstecken und mit den mitgelieferten Schrauben fixieren. Danach das Gehäuse wieder schließen und zuschrauben.

Software installieren:
Das QNAP habe ich mit dem mitgeliefertem Netzwerkkabel am Router angeschlossen. Danach die CD in den PC eingelegt und das Setup ausgeführt. Bei der Gelegenheit habe ich mir auch gleich die neueste Firmware aus dem Internet geladen und installiert. (Wer die Software QGET nutzen möchte, muss sich dann auch die neueste Version runterladen, da alte QGET und neue QNAP Software nicht vertragen).
Die Installation dauert dann schon ca. eine Stunde, da auch die Festplatte formatiert wird. Ist ja aber kein Problem. Bei der Installation habe ich den Media Server auch ausgewählt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen