Q Sessions ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Q Sessions
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Q Sessions Import

33 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,17 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 10,19

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Q Sessions + Hydra (Deluxe Edition) + The Unforgiving
Preis für alle drei: EUR 40,15

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. April 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Rt B Bmg Rights Man
  • ASIN: B00C3TCBFS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.766 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Grenade
2. Titanium
3. Let Her Go
4. Summertime Sadness
5. Radioactive
6. Crazy
7. Dirty Dancer
8. Don't You Worry Child
9. Behind Blue Eyes
10. The Power of Love
11. Apologize

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. Voice am 19. April 2013
Within Temptation geben Ihren Fans einen kleinen Lückenfüller bis das neue Album Ende 2013 erscheinen soll.

Die Cover-Versionen die Within Temptation 2012 eingespielt haben gefielen den Fans richtig gut und alle hofften, WT werden diese auf ein Album pressen. Das ist nun passiert....aber....

Leider haben es nur 11 Songs auf die CD geschafft, die zum Beispiel grandiosen Versionen von Coldplays "Paradise" oder "Somebody that I used to know" von Gotye sucht man vergebens. Schade.

Das Album selber kommt im schicken Digipak, erste Befürchtungen das dieser (exklusive für die Niederlande und Belgien) Release in einem simplen Pappschuber/Cardsleeve erscheinen hat sich somit also glücklicherweise nicht bestätigt.

Komme ich mal zur Bewertung. Wären alle 15 Songs drauf hätte ich 5 Sterne gegeben aber da leider 2 echte Knaller-Versionen fehlen gibt es nur 4 Sterne. Trotzdem ist das Cover-Album gut und jeder WT Fan sollte es haben, die Neuinterpretation gewisser Songs ist absolut höhrenswert.

Hier zum Schluss noch die komplette Tracklist.

1. Grenade (Originally By Bruno Mars)
2. Titanium (Originally By David Guetta Feat. Sia)
3. Let Her Go (Originally By Passenger)
4. Summertime Sadness (Originally By Lana Del Rey)
5. Radioactive (Originally By Imagine Dragons)
6. Crazy (Originally By Gnarls Barkley)
7. Dirty Dancer (Originally By Enrique Iglesias)
8. Don't You Worry Child (Originally By Swedish House Mafia)
9. Behind Blue Eyes (Originally By The Who)
10. Power Of Love (Originally By Frankie Goes To Hollywood)
11. Apologize (Originally By One Republic)
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Drama-Rebellion am 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Denn nichts anderes ist es letzten Endes. Withing Temptation wurde 15. Jahre alt und das sollte doch gefeiert werden.
Dieses Album besteht aus elf gecoverten (haputsächlich Pop-) Songs, bei denen Within Temtation sich Mühe gegeben hat, sie in etwas "Anständiges" zu verwandeln, wenn ich das mal so sagen darf, da ich zum Beispiel mit den Originalen nicht viel anzufangen weiß.
Natürlich klingt dieses Album nicht in allen Facetten nach WT, wie auch? Es sind nicht ihre Songs, sie haben sie nur ein wenig modifiziert.
Die Band selbst meinte in diversen Interviews, dass sie diese Cover zum Spaß gamcht haben. Für sich selbst und die Fans, um sich kreativ ein wenig auszutoben.
Für alle Fans, bei denen jetzt erschrocken die Alarmglocken klingeln, wegen einigen Coversongs und jetzt Angst haben, within Temptation könnte zur Pop-Band mutieren, die sollen dieses Album einfach ignorieren. Es hat nichts mit WTs Musikalischem Werdegang zu tun und kann von denen, die sich damit nicht anfreunden können einfach ignoriert werden.
Außerdem kann man ja auch nicht sagen, das WT dies als echtes "Album" betrachtet, so arbeiten sie ja schon längst wieder an einer neuen Produnktion für diesen Herbst die dann vermutlich auch wieder mehr Anklang bei den Fans finden wird.
Ich finde, man sollte diese Cover nicht zu ernst nehmen und deswegen nicht die ganze Band über den Haufen werfen.
Nebenbei sind diese Songs größtenteil wirklich sehr gut gelungen. Die meisten der Originale hätte ich früher nicht einmal für Bezahlung gehört und jetzt haben die WT-Versionen einen festen Platz in meinen Widergabelisten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas am 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Within Temptation feierte im letzten Jahr ihr 15jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums strahlt der belgische Radiosender Qmusic eine 15 wöchige Serie aus, in dem WITHIN TEMPTATION jede Woche einen bekannten Radiosong in eine eigenen Nummer umwandeln musste. Ob hier die Songs von der Band ausgesucht oder von dem Radiosender vorgegeben wurde, ist über das Web leider nicht ganz nachzuvollziehen. Zumindest ist bekannt, dass der Radiosender, der einen Ableger in den Niederlanden besitzt, mit dieser Idee an die Band herangetreten ist. Ansich finde ich solche Aktionen recht in Ordnung, da Within Temptation beweisen kann, wie sie ihre Musik nach 15 Jahren leben, wie sie sie selbst empfinden und was aus ihrer eigenen Sichtweise wichtig genug ist, um dieses in die verschiedenen Songs hinein zu interpretieren. Ich glaub ein ödes "Best off…" Geschrammel hätte nicht so eine Wirkung erzielt, wie diese Aktion. Zumindest hat es doch einige so bewegt, dass sich Within Temptation entschloss, 11 der 15 Songs auf einem Silberling der Nachwelt für immer zu erhalten.

Veröffentlicht wurden diese Songs unter dem Namen "The Qmusic Session" in Belgien und den Niederlanden. Dort stiegt dieses Album in die Top 10 der jeweiligen Ländercharts ein. Ein Kommentar in einem sozialen Netzwerk seitens der Band machte mich auf dieses Experiment aufmerksam, was nun auch bei mir ein zu Hause gefunden hat.

Eines muss man beim Hören des Album immer ein wenig im Hinterkopf behalten - Within Temptation hat Songs gewählt (oder aufgedrückt bekommen), um sie zu ihren eigenen Songs zu machen. So sollte dieses Album doch eher mit der Within Temptation Brille bertrachtet werden. Within Temptation ist bei mir keine unbekannte Formel!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden