Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Pyramiden: Eine literarische Expedition [Gebundene Ausgabe]

Gamal al-Ghitani , Doris Kilias


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

15. März 2006
Ein junger Scheich reist nach Kairo, um seinem Lehrer einen genauen Bericht über die Pyramiden zu liefern. Aber auch nach jahrelanger Erkundung bleiben sie ihm ein Rätsel, und er verharrt in Kairo. Da hört er von einem Manuskript, in dem angeblich das Rätsel der Pyramiden gelüftet wird. Er wird Buchhändler, der jeden Kunden respektvoll behandelt und die Kinder freundlich belehrt, denn er weiß nicht, in welcher Gestalt der Überbringer des Manuskriptes in Kairo erscheinen wird. Dies ist eine von 14 Geschichten, in denen sich der ägyptische Schriftsteller Gamal al- Ghitani, der sich seit Jahrzehnten mit den Pyramiden befaßt, dem Geheimnis dieser einmaligen Bauten nähert. Ganz unterschiedlich, quer durch die Zeiten und in wechselnder Form, behandelt er sein Thema, wobei die Texte immer kürzer werden, bis nur noch drei Worte dastehen. So bildet sein Buch gleichsam selbst eine Pyramide. Die Mythen und Abenteuer rund um die Pyramiden werden intelligent und mitunter ironisch in den Geschichten aufgegriffen, etwa wenn al-Ghitani die Expedition einer Gruppe von sieben zu den legendären Grabkammern beschreibt. Nur einer der sieben dringt bis in die letzte Kammer vor und wird Zeuge eines unglaublichen Phänomens . In seinem Buch über die Pyramiden verbindet al- Ghitani Legenden und Massentourismus, Erzählen und Wissen, Reise- Impression und Poesie zu einem literarischen Kunststück. Eine poetische Expedition zu den berühmtesten und geheimnisvollsten Bauten der Welt von einem der wichtigsten arabischen Autoren.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gamal al-Ghitani, geboren 1945, studierte an einer Schule für Kunsthandwerk und war anschließend einige Jahre Teppichdesigner in Kairo. Seit 1969 arbeitet er als Journalist. Heute ist er Herausgeber der wichtigsten arabischen Literaturzeitschrift "Akhbar Aladab". Al-Ghitani gilt als einer der bedeutendsten ägyptischen Schriftsteller der Gegenwart. Auf deutsch erschienen u.a. die Romane "Seini Barakat" (1988) und "Der safranische Fluch" (1991). Bei C.H.Beck erschien 2001 "Das Buch der Schicksale". Doris Kilias, geboren 1942, studierte Arabistik und Romanistik in Berlin. Nach einem Aufenthalt in Kairo folgte 1974 die Promotion über ägyptische Kurzprosa, 1984 die Habilitation über algerische arabophone Literatur. Heute arbeitet Doris Kilias als freie Übersetzerin in Berlin. Für C.H.Beck übersetzte sie bereits "Das Buch der Schicksale" (2001) von Gamal al-Ghitani.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar