Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Verpackung ist beschädigt. Artikel kann geringfügige kosmetische Schäden haben, funktioniert aber noch wie vorgesehen. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,99 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Pusher - Die Trilogie (3 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pusher - Die Trilogie (3 DVDs)


Preis: EUR 11,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
8 neu ab EUR 11,49 5 gebraucht ab EUR 10,25
EUR 11,49 Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Pusher - Die Trilogie (3 DVDs) + In China essen sie Hunde + The Good Cop
Preis für alle drei: EUR 26,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mads Mikkelsen, Kim Bodnia, Zlatko Buric
  • Regisseur(e): Nicolas Winding Refn
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch, Dänisch
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Filmconfect Home Entertainment GmbH (Rough Trade)
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2012
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 305 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009YF6RTK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.731 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Kopenhagen ist ein heißes Pflaster und Nicolas Winding Refn der gerade heißeste dänische Regisseur. Seine PUSHER-Trilogie ist ein sensationeller Erfolg nicht nur in Dänemark fanden die Geschichten aus der Kopenhagener Unterwelt große Beachtung. In drei in sich abgeschlossenen Teilen erzählt er schonungslos realistisch, mit viel Humor und einem sicheren Gespür fürs Milieu die Geschichte von Drogendealer Frank (Kim Bodnia), dem Ex-Knacki und Kleinkriminellen Tonny (Mads Mikkelsen) und dem in die Jahre gekommenen Unterwelt-König Milo (Zlatko Buric). Die PUSHER-Trilogie etablierte nicht nur den dänischen Regisseur Nicolas Winding Refn, der für seinen Film Drive beim Filmfest in Cannes 2011 als Bester Regisseur ausgezeichnet wurde, sondern war auch der Startschuss für Mads Mikkelsens ( James Bond - Casino Royale ) internationale Karriere.

"Pusher"
In Kopenhagen verkaufen Dealer Frank und sein falscher Freund Tony Drogen für den Gangster Milo. Doch als ein ungewöhnlich großer Heroindeal mit schwedischen Interessenten das ganz große Geld bringen soll, macht die Polizei den Kumpels einen Strich durch die Rechnung. Die kann Frank zwar nichts beweisen, doch steht der jetzt ohne Ware und Geld da. Milo gibt ihm 48 Stunden Zeit, seine Schulden zu begleichen. In einem verzweifelten Wettlauf gegen die Zeit zieht Frank alle verbliebenen Register.
Laufzeit: 105 Min.
Produktionsjahr:1996
Regie: Nikolas Winding Refn
Darsteller: Kim Bodnia, Zlatko Buric, Laura Brasbaek;

"Pusher II - Respect"
Kleinganove Tonny ist gerade aus dem Knast entlassen worden und versucht, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Vor allem aber will er den Respekt seines Vaters, eines stadtbekannten Gangsters, gewinnen. Doch alles läuft anders als geplant. Tonnys neues Leben hält einige Überraschungen bereit: Plötzlich findet er sich in einem Berg von Schulden wieder, den er unmöglich bezahlen kann. Und seine Drogensüchtige Ex-Freundin präsentiert ihm auch noch ein Kind. Kein Wunder, dass ihm die Sicherungen durchbrennen ...
Laufzeit: 96 Min.
Produktionsjahr: 2004
Regie: Nikolas Winding Refn
Darsteller: Mad Mikkelsen, Kurt Nielsen, Leif Sylvester;

"Pusher III - I'm the Angel of Death"
Milo, Nummer 1 der Kopenhagener Gangstern, hat einen stressigen Arbeitstag vor sich: Statt der erwarteten Heroinlieferung hat er plötzlich Tausende von Ecstasy-Pillen im Haus - ein völlig neuer Markt für den alternden Drogenboss. Nachwuchsdealer Little Mohammed wird beauftragt, das Zeug zu verticken, was zu weiterem Ärger führt. Dann ist da noch die Geburtstagsparty von Töchterchen Milena, bei der er 50 Gäste bekochen soll. Zwischendurch steht ein Termin bei den anonymen Drogenabhängigen an und als ob der Tag nicht schon schlimm genug wäre, eskaliert auch noch ein Streit mit zwei neuen "Geschäftspartnern". Da kann nur Milos alter Kumpel Radovan helfen. der nun ein letztes Mal für den Ex-Boss die Drecksarbeit erledigen muss.
Laufzeit: 104 Min.
Produktionsjahr: 2005
Regie: Nikolas Winding Refn
Darsteller: Ilyas Agac, Zlatko Buric, Marinela Dekic;

VideoMarkt

"Pusher": Dealer Frank arbeitet für den Gangster Milo und hat das Pech, durch das Erscheinen der Polizei bei einem Großdeal Ware und Geld zu verlieren. Milo findet das nur mäßig lustig. "Pusher II - Respect": Nachdem sein Gangstervater nichts vom Ex-Knacki Tonny wissen will, versucht der, auf eigene Faust einen Drogendeal durchzuziehen - der natürlich prompt schief geht. "Pusher 3 - I'm the Angel of Death": Der alternde Drogenzar Milo erhält statt Heroin Ecstasypillen und muss deshalb mit einer Bande junger Türken zusammen arbeiten. Außerdem gilt es anläßlich von Töchterchens Geburtstag für 60 Gäste zu kochen.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ruprecht Frieling TOP 500 REZENSENT am 1. Juli 2014
Format: DVD
Diese Trilogie zum unschlagbaren Preis gehört mit zum Spannendsten, was ich in den letzten Jahren gesehen habe. Regisseur Nicolas Winding Refn präsentiert drei rasante Drogenthriller mit einem erheblichen Anteil an Aggressivität und Brutalität, die durch die großartigen Darsteller authentisch rüberkommt.

Im täglichen Abriss der letzten Lebenswoche eines Dealers schildert Winding Refn im ersten Film nahezu dokumentarisch das Schicksal eines gescheiterten Drogenhändlers (Kim Bodnia), der sich immer stärker ins Verderben reitet, indem er mit geborgtem Dope dealt, ohne es bezahlen zu können.

In »Pusher II« begegnen wir erneut dem charismatisch-abschreckenden Mads Mikkelsen, der diesmal die Hauptrolle spielt. Der Mime mit dem eintätowierten Wort »Respect« auf dem Hinterkopf spielt einen Kleinkriminellen Tonny, dem durch einen Schlag mit einem Baseballschläger der letzte Funken Vernunft aus der Birne geprügelt wurde.

Pusher III schildert den anstrengenden Tagesablauf eines Drogenbosses. Milo (Zlatko Buriç), den Zuschauer schon aus den ersten beiden »Pusher«-Teilen kennen, hat jedenfalls viel um die Ohren: Er wird mit Pillen statt mit Schnee beliefert, seine Lieferanten wollen nicht so, wie er will, er muss 50 Gäste zum Geburtstag seiner Tochter bekochen, seine Gläubiger jagen ihn, die besten Mitarbeiter liegen mit einer Lebensmittelvergiftung flach, und im Laufe des Tages liegen zu allem Überfluss auch noch ein paar Tote in der Küche des Todesengels.

Zusätzlich gibt es das Making-of, das Street Casting sowie einen Audiokommentar des Regisseurs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flugsi am 14. März 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Däne Nicolas Winding Refn, in den letzten Jahren durch Filme wie "Drive", "Bronson" & "Valhalla Rising" zum international anerkannten Star-Regisseur aufgestiegen, startete seine Laufbahn bereits 1996 als damals 26jähriger Newcomer in seinem skandinavischem Vaterland durch das Gangsterdrama "Pusher", eine schonungslose weil realitätsnahe Milieustudie über die Kopenhagener Unterwelt. Aber nicht nur für Refn war dies der erste Schritt in Richtung Weltkarriere, sondern auch für einen gewissen Mads Mikkelsen, damals 31 Jahre jung & mittlerweile bekannt aus internationalen Produktionen wie "Casino Royale", "King Arthur", "Die drei Musketiere" oder "Kampf der Titanen" (von nordischen Highlights wie "Adams Äpfel" oder "Dänische Delikatessen" ganz zu schweigen). Der Erfolg von Refns Erstling führte dazu, dass einige Jahre später (2004 & 2005) zwei nicht minder sehenswerte Nachfolger gedreht wurden.
Der 1. Teil der Trilogie protokolliert eine Woche aus dem Leben des Drogendealers Frank (Kim Bodnia - bekannt aus "Nightwatch" & "In China essen sie Hunde").
Im Mittelpunkt vom 2. Teil steht Kleinganove & Junkie Tonny (Mikkelsen), in Teil 1 Franks verstoßener Kumpel, der sich nach einer Haftentlassung um den Respekt seines Vaters, einem Unterwelt-Capo, bemüht.
Teil 3 zeigt die Alltagsprobleme des aus Ex-Jugoslawien immigrierten Gangsterbosses Milo (Zlatko Buric), der bereits in Teil 1 eine tragende Rolle spielte & in Teil 2 einen Kurzauftritt hatte, am Geburtstag seiner Tocher, an welchem er Familie & Beruf unter einen Hut bringen muss.

In dieser limitierten Blu-ray-Edition wurden nun alle drei Teile in einem sehr schicken Steelbook vereint.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr Nobody am 12. Februar 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zur Story:
Film 1: Dealer Frank (der großartige Kim Bodna aus in China essen sie Hunde)und sein Freund Tony (Mads Mikkelsen aus Adams Äpfel/Casino Royal) verkaufen Drogen für den Unterweltsboss und begeisterten Koch Milo (Zlatko Buris aus Bleeder)in Kopenhagen. Als ein größerer Heroindeal schiefläuft, steht Frank pötzlich vor einem lebensbedrohlichen Problem: er muss innerhalb von 48 Stunden bei Milo seine Schulden begleichen....

Film 2: Frisch aus dem Knast entlassen, versucht Tony sein Glück in der Gang seines Vaters, der ein gefürchteter Geschäftsmann ist. Der alte Herr hält jedoch nichts von seinem Sohn und Tony, selbst angehender Vater eines ungewollten Kindes, versucht alles, um wenn schon keine Liebe, dann doch wenigstens Respekt von seinem Alten zu bekommen...

Film 3: Stress ohne Ende für den alternden Drogendealer und Koch Milo: Die dringend erwartete Heroinlieferung besteht bei näherem Hinsehen aus zehntausend Ecstasypillen - eine Ware, mit der Milo wenig anzufangen weiß. Notgedrungen muss er deshalb mit einer Bande junger Türken zusammen arbeiten. Hilfe erhofft er sich dabei von seiner in den Ruhestand gekehrten rechten Hand Radovan. Außerdem auf Milos prallvoller Agenda: Kochen für 50 Gäste auf Töchterchens Geburtstag und der tägliche Termin beim Entzugstherapeuten.

Weit weg vom Hollywood-Klischee, schuf der damals 26 Jährige Nicolas Windig Refn mit einem (ausgeborgten) Budget von knapp 800.000 Euro einen Film über gescheiterte Existenzen, die neben dem Abgrund leben. Eine anatomische Milieustudie, die so authentisch daherkommt, das sie wie ein Schlag in die Magengrube wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen