EUR 49,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 14 Bilder anzeigen

Push Start - The Art Of Video Games: inkl. 1 Vinyl + MP3 Downloadcode (Englisch/Deutsch) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 15. September 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 41,27 EUR 39,94
60 neu ab EUR 41,27 2 gebraucht ab EUR 39,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Push Start - The Art Of Video Games: inkl. 1 Vinyl + MP3 Downloadcode (Englisch/Deutsch) + Unnützes Wissen für Gamer: 555 verrückte Fakten über Videospiele
Preis für beide: EUR 56,58

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 380 Seiten
  • Verlag: earBOOKS; Auflage: 1 (15. September 2014)
  • Sprache: Englisch, Deutsch
  • ISBN-10: 3943573095
  • ISBN-13: 978-3943573091
  • Größe und/oder Gewicht: 27,9 x 2,5 x 27,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.756 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieses künstlerische Element setzt der neue Bildband in den Vordergrund und präsentiert auf 400 Seiten die Entwicklung."(September 2014, Faze)

"Was für ein Prachtband" (Oktober 2014, Computer Bild)

"Jetzt haben Games ihr eigenes Geschichtsbuch bekommen, aufwendig gemacht mit Prägedruck, lackierter Banderole und einem analogen Gimmick: einer Schallplatte mit Spielmelodien unter anderem von Super Mario Bros." (Oktober 2014, Monopol Magazin)

"Ein sprudelnder Quell der Gegenwartskunst" (November 2014/ Slam Magazin)

"Push Start lädt euch ein auf eine der umfangreichsten optischen Rundreisen durch unser digitales Universum, die es jemals gab. " (Oktober 2014, XBG Games Magazin)

"Das hübsch gestaltete Buch behandelt die Geschichte des Videospiels in Kunstform. Besonders schick: die beiliegende gelbe Vinyschreibe mit Remixes zu Gaming Kultsongs." (November 2014, uMag)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephan Günzel ist Professor für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Zuvor lehre er an der Humboldt-Universität Berlin sowie an den Universitäten Jena, Klagenfurt und Trier. Von 2008 bis 2010 war er Koordinator des Zentrums für Computerspielforschung (DIGAREC) und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Künste und Medien der Universität Potsdam. www.stephan-guenzel.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ron Rampage am 16. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Sind Videospiele nun Kunst oder nicht? Und wann ist etwas eigentlich Kunst? Für die Beantwortung der letzten Frage haben weise Männer mit hässlichen Frisuren viel Papier verschwendet. Und Jahre später – nach l’art pour l’art und postmodernem anything goes – waren schließlich alle hinreichend verwirrt. Als gesichert gilt heute die ebenso schlichte wie solide These: „Hängts im Museum , ist es Kunst.“ Und spätestens seit der erfolgreichen Videogame-Ausstellung im Smithsonian American Art Museum herrschte dann relative Einigkeit darüber, dass Videospiele das Prädikat künstlerisch wertvoll verdient haben. Nörgelnden Kulturpessimisten sei noch schnell entgegengehalten, dass vor nicht allzu langer Zeit auch dem Roman der künstlerische Anspruch abgesprochen wurde, vom Film mal ganz zu schweigen. Betrachtet man übrigens moderne Videospiele, wird schnell deutlich, dass eben diese Genres mit den neuen digitalen Möglichkeiten eine fruchtbare Symbiose eingehen. Zur Freude von Millionen Gamern und einer riesigen Industrie, denen der anhaltende Hype Jahr für Jahr Milliardenumsätze beschert. Doch Kunst und Kommerz beiseite. Schließlich geht es hier um einen wahrlich prachtvollen Bildband.

Das Buchschwergewicht macht zunächst allein aufgrund seines Formats und Gewichts mächtig Eindruck. Hinter dem pixelgeprägten, ikonischen Cover verbergen sich großformatige, farbbrillante Screenshots der besten Videogames aus über 60 Jahren. Zu jedem Spiel findet sich eine Angabe zum Hersteller und Designer. Chronologisch arbeitet sich der Band von frühen Games in die goldene Arcade-Zeit vor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn es ein perfektes Buch für Freunde der Pixelkunst gibt, dann dieses!

Hochwertiger wurde bislang noch kein Buch zu diesem Thema veröffentlicht, die Aufmachung ist großartig und die Vinylscheibe das große Plus (auch wenn ich mir statt der Remixes die Originalstücke lieber gewesen wären), kurz: Ein Bilderbuch (mit ein paar wenigen Hintergrundinfos) für Freunde der zeitgenössischen Computerspielkunst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Simply beautiful 3. Dezember 2014
Von Alejandro Frenkel - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Amazing quality, the book invites you to grab it.. It's a cool object to have at your house!..
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
great paper and presentation is unbelievable 3. Dezember 2014
Von Vidiot - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
The book is outstanding, 378 pages (not 220 as advertised). But it does have some mistakes - the Wii U came out in 2012 (not 2011), the Xbox One came out 2013 (not 2012) etc. But the huge pics, great paper and presentation is unbelievable.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.