newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Menge:1
Purple Rain ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,70
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Purple Rain
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Purple Rain Soundtrack

33 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 14. August 1986
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 2,46 EUR 0,87
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 44,72
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
62 neu ab EUR 2,46 52 gebraucht ab EUR 0,87 2 Sammlerstück(e) ab EUR 12,21

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Purple Rain
  • +
  • Sign 'o' the Times
  • +
  • 1999
Gesamtpreis: EUR 26,83
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. August 1986)
  • Erscheinungsdatum: 14. August 1986
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Wb (Warner)
  • ASIN: B000002L68
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.580 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Let's Go Crazy 4:40EUR 1,29  Kaufen 
  2. Take Me With U 3:54EUR 1,29  Kaufen 
  3. The Beautiful Ones 5:13EUR 1,29  Kaufen 
  4. Computer Blue 3:59EUR 1,29  Kaufen 
  5. Darling Nikki 4:14EUR 1,29  Kaufen 
  6. When Doves Cry 5:52EUR 1,29  Kaufen 
  7. I Would Die 4 U 2:58EUR 1,29  Kaufen 
  8. Baby I'm A Star 4:24EUR 1,29  Kaufen 
  9. Purple Rain 8:42EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

PRINCE, PURPLE RAIN

Amazon.de

Auch wenn dieses Album von Prince & the Revolution wohl nie so "revolutionär" wie die Stücke aus dem Jahre 1984 klingen mögen (denn es gibt einfach nichts, das jemals so umwerfend wie das Gurren und Flattern in "When Doves Cry" klingen wird) -- Purple Rain ist und bleibt ein Meilenstein in der Laufbahn des Popkünstlers Prince. Der Filmhit bot Prince im Grunde hauptsächlich die Möglichkeit, seine Songs auf Großleinwand aufzuführen (einige von ihnen in gigantischen Live-Versionen, gespielt in einem Club in Minneapolis). Man muß sich zwar schon ein wenig wundern, was "Let's Go Crazy" in solch einer schrägen "Kurzpredigt" zu suchen hat -- eines muß man an Prince einfach lieben: er ist schon immer ein ziemlich schräger Vogel gewesen -- aber irgendwie ist der Song doch nicht mehr so recht wegzudenken. Weitere Highlights sind der Erotikhit "Darling Nikki" (mitsamt seiner verrückten, rückwärts gespielte Koda) und jene hymnische Titelmelodie. Wünschen Sie sich nicht auch Wendy und Lisa zurück? --Jim Emerson

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 27. August 2009
Format: Audio CD
Das war die Platte die den kleinen Mann aus Minneapolis in Europa vom Geheimtipp zum Megastar katapultierte. Der Film dazu tat sein übriges, um den Hype noch zu verstärken.

Es beginnt mit einem unerhört fetzigen Rock'n'Roll der Hendrix in die Achtziger katapultiert, und mit dem Prince bewies, was er auf der Gitarre kann. Das herzige Pop-Liedchen ,Take Me With You' kann man wohl zu großen Teilen Wendy & Lisa anrechnen, es nimmt aber schon sounds (z.bsp. die synth Geigen) vorweg, die dann auf ,Aroudn The World In A Day' noch viel stärker zum Einsatz kommen sollten.

,The Beautiful Ones' gehört mit seinen bis zum Gekreische ausarteten vocals zu den intensivsten Darbietungen die Prince je aufnahm. Wie sich der song mit der harmlosen Melodie zum schleppenden spärlichen Anfangsbeat zu einem orgiastischen Rocksong steigert ist schon atemberaubend.

Computer Blue ist Electro Funk in typischer Prince Manier, und eigentlich noch der schwächste song auf dem Album. ,Darlink Nikki' - die Ode an die Selbstbefriedigung - war dann ein weiterer Grund warum dieses Album - auch Jahre danach - noch so hohe publicity hatte, ist aber durchaus ein kunstlerisch-provokantes statement.

'When Doves Cry' - die Nummer ohne Bass Spur - mit seiner mantraartigen Melodie und den genialen Lead Gitarren Fill Ins, seinem einzigarten drumcomputer beat, bleibt zurecht eines seiner Meisterstücke, weil es nicht nur extrem emotional und tanzbar zugleich ist, sondern auch einen irren Text hat.
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André am 7. November 2014
Format: Audio CD
Nachdem er mit "1999" zwei Jahre zuvor in Amerika durstartete kannte Ihn dann mit "Purple Rain" im Jahre 1984 die ganze Welt. Der dazugehörige Spielfilm sowie die Tatsache, dass das Album von August '84 bis Januar '85 ununterbrochen in Amerika auf Platz 1 stand bekräftigten dann Prince Status als schillerndsten Popstar der 80er Jahre neben Michael Jackson. Und dazu kommt dann auch noch das dieser Mann kein One-Hit-Wonder 0815-Popsänger ist, sondern seine Songs umfassbar elegant komponiert und arrangiert sind und vor Dringlichkeit fast aus den Nähten platzen. Auch "Purple Rain" ist ein fantastisches Album. Kaum zu glauben dass er das Niveau von "1999" halten konnte. Es beginnt mit dem fetzigen Rock 'n' Roller "Let's Go Crazy" mit herrlichen heftigem Gitarrensolo zum Schluss des Songs. Auch eigentlich untypisch für einen Popsänger Mitte der 80er so ein knallendes Gitarrensolo in einen Song unter zu bringen. Es folgt das tolle Popstück "Take Me With U". "The Beautiful Ones" besticht durch die Tatsache, dass der Song sich zum Ende hin mit seinem bis zum Gekreische ausartendem Gesang zu einer opulenten Rockballade hochpuscht. Sensationell. Auf "Computer Blue" bekommen wir wieder Prince' hervorragenden Gitarrenkünste serviert bis es schließlich in "Darling Nikki" übergeht. Ein lasziver Poprocker und auch gleich eines der Besten Stücke dieser Platte. Anschließend kommt wahrscheinlich eine der Besten Popsongs die jemals geschrieben wurden: "When Doves Cry". Prince entfernte die Bassspur auf der Suche nach neuen Sounds. Und er hatte damit Erfolg. Wahnsinn.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Phälar Q'tii am 9. Mai 2011
Format: Audio CD
Grundlegendes Album, das Prince in Europa berühmt machte und ihm in den USA zum endgültigen Durchbruch verhalf! Erstaunlich: Dies Album wurde mit heißer Nadel genäht. Das CD-Heftlein enthält beispielsweise Textpassagen, die gar nicht zu hören sind, weil Prince einige Songs im allerletzten Moment noch gekürzt hat, damit Warner Bros. eine Single-LP herausbringen konnte (=um die 45 Minuten Spielzeit). Auch das grandiose »When Doves Cry« verdankt seinen Platz auf der Platte dieser ad hoc-Entscheidungsweise. Prince-Keyboarder Dr.Fink erinnert sich, dass die Band (»The Revolution«) schon dachte, der Soundtrack zum Film sei fertig, als Prince ihnen diesen (selbst eingespielten) Song vorstellte und noch ins Albumkonzept drückte.
Weitere Kuriositäten: Von »Computer Blue« existieren nicht nur mehrere 10+Minuten lange Demoversionen, sondern zudem eine völlig sauber produzierte, astreine Langversion, die hernach fast brutal »herunter«-ediert wurde. Von »The Beautiful Ones« gibt es eine um eine Strophe längere Top-Version, was den sowieso schon extrem guten Song nur noch besser macht. Auf die »Purple Rain«-Melodie hat Prince irgendwo einmal einen ganz anderen Song draufgesungen. Und die seltsame Rückwärtsnummer auf der A-Seite der LP lässt sich mittels Komputer und CD natürlich verständlich machen: »Hello how are U, I am fine, cause I know, the Lord is coming!«
Zum Album gehören eigentlich auch einige exquisite B-Seiten der erfolgreichen Singles, von denen wiederum ausproduzierte »fertige« Alternativversionen existieren. Ich erinnere an die »Purple Rain« B-Seite »God«, die es auch in einer langen Instrumentalversion gibt. Super!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen