Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Punk Gibt's Nicht Umsonst! (Teil III)


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 13,67

Wird oft zusammen gekauft

Punk Gibt's Nicht Umsonst! (Teil III) + Uuaarrgh! + Bleib Tapfer
Preis für alle drei: EUR 46,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (18. Juli 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hulk Räckorz
  • ASIN: B00KZ5YPUG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.168 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Seegurke 2:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Scheissefresser 1:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Kohlenholen 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Ganz klar gegen Nazis 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Scheissekotzen 3:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Kriminell & Asozial 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Kein Empfang 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Alles verschwimmt 1:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Königin 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Unpoliddisch 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Zombiemann 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Endzweit 1:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Meine Wut 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Pinöpel0:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Dummensch 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Wenn ich mal sterb' 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. Erwin 2:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Wie soll's gehen 3:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören19. Pförtner0:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören20. Schlechte Zeit 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören21. Alte Herren 7:42EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Genau 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Meilenstein-Albums „UUAARRGH!“ (das mit dem Fert auf dem Cover) melden sich WIZO mit „Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)“ spektakulär zurück (wieder mit einem Fert auf dem Cover). „Am Ende des Tages ist die einzige Scheißaufgabe einer Band Musik zu machen und sonst erst mal gar nix. Wir wünschen viel Spaß mit unseren neuen Liedern!“, so lautet die knappe, aber unmissverständliche Message von WIZO-Mastermind Axel Kurth. Die Band verzichtet deshalb bewusst auf Vorabveröffentlichungen, Chartpromotion, oder den Versuch mit verstaubten Marketinginstrumenten fragwürdige Medienhypes zu erzeugen. Stattdessen setzen die drei Punkrocker ganz auf ihre 19 neuen Songs. „Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)“ ist eine atemberaubende, musikalische und textliche Achterbahnfahrt, die die Hörer mitreißt auf einen aufwühlenden, abwechslungsreichen Trip durch zornigzynischen Nihilismus, rauhromantische Tragikomödien, ungestüme Wutausbrüche und strengvegane Selbstzerfleischung. Immer gewürzt mit bittersüßen Ohrwurmmelodien, ruppigen Kompositionen und messerscharfen Arrangements in einer kompromisslosen Produktion. Alle Elemente also, die die kreativen Eruptionen einer der musikalisch versiertesten Punkrockbands der goldenen 90er-Generation seit Jahrzehnten tief in die Herzen von abertausenden Fans auf der ganzen Welt gemeißelt hat. „Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)“ ist ein waschechtes WIZO-Album, nicht nur für die Ohren der Fans, sondern vor allem für ihre Herzen, ihre Bäuche und ihre ausgestreckten Fäuste.Mit diesem Album haben WIZO in eindrucksvoller Weise ihre „einzige Scheißaufgabe“ einmal mehr und über alle Maße erfüllt. WIZO aus Sindelfingen veröffentlichen seit 1989 auf dem eigenen Label HULK RÄCKORZ Musik und haben es stets azyklisch und mit oft unkonventionellen Mitteln jenseits der Majorindustrie auf über 500.000 verkaufte Tonträger, Lizenzdeals mit dem kalifornischen Kultlabel FAT WRECK CHORDS, sowie mehreren hundert Konzerten quer über den Erdball (Japan, USA, Kanada und zahlreiche europäische Länder) verteilt, gebracht. Dabei standen sie zuletzt in den Jahren 2010 und 2011 meist als Headliner auf den Bühnen verschiedener großer Festivals im deutschsprachigen Raum vor mehreren hunderttausend Menschen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pooly am 8. Juli 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Endlich mal wieder eine WIZO Scheibe!
Und dann auch noch so gut wie die (sind es wirklich schon 20 Jahre???) "Uuaarrgh!" von 1994.
Politische Texte mit einem Augenzwinkern wie bei "Unpoliddisch", aber wie ueblich fuer WIZO, auch mal total schraege Themen wie z.B. "Zombiemann" oder aber auch mal nachdenkliche Texte "Wenn ich mal sterb".
Dieses Album hat mich eindrucksvoll daran erinnert, warum ich WIZO vor langer Zeit angefangen habe zu hoeren!
Die alten Scheiben sind direkt auch mal wieder rausgekramt worden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Wirsing am 28. Juni 2014
Format: MP3-Download
Ich hatte vorher ja eher wenig erwartet: zig-mal kündigte die Band nach dem vorerst letzten 2004er-Album "Anderster" ein Nachfolge-Album an, zig-mal wurde der Release verschoben - das ließ zumindest mich nichts gutes erwarten.

Doch siehe da: "Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)" enttäuscht nicht. Es liefert die bewährten Nährstoffe, die ein WIZO-Album ausmachen: sozialkritische Texte (u.a. "Dummmensch"), Texte mit schwarzem Humor zum Schmunzeln ("Kolhenholhen"), den üblichen Gegen-Nazis-Song (hier "Ganz klar gegen Nazis"), die quakend-bohrende Stimme Axel Kurths, eingängige Refains und den typischen, soliden Gitarre-Schlagzeug-Bass-Sound einer musiktechnisch nicht übertalentierten, aber guten Band in einem profesionell produzierten Klanggewand. Kurz: die alten WIZO, keine Experimente.

Zum Lachen brachte mich vor allem "Unpoliddisch": eine herrlich bitterböse Satire über dumpf-dumme Skinheads mit ostdeutschem Akzent mit Hang zum Patriotismus - genau aus dieser Perspektive, mit ostdeutschem Dialekt, gesungen. WIZO wühlen hier natürlich tief in der Klischee-Liste - teffen aber nun einmal genau den Punkt. Und ich musste spontan an den ein oder anderen aus meiner Familie und meinem Bekanntenkreis denken...

Spieldauer: 65 Minuten
Anspieltipps: Kohlenhohlen, Entzweit (hatte Axel Kurth aka "XLQ" 2007 bereits als Demo-Version veröffentlicht), Unpoliddisch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mina am 23. Juni 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Was soll man sagen? Das Album ist super, wie man es gewohnt ist. Ich kann meinen Vor-Rednern nur zustimmen: wer die alten Alben / Lieder mochte, dem wird auch dieses Album wieder gefallen. 1A ganz klar Wizo eben -> großes Ohrwurmrisiko!!! =)
Also unbedingt reinhören und bei Gefallen zuschlagen =)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Okeraner am 20. Juni 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Die neue WIZO Scheibe bietet nach langem Warten wieder alles was man sich wünscht,
Humor, bissige Texte und eine gehörige Portion Punk! :)
Wo andere Bands sich dem Mainstream immer mehr anbiedern bleibt WIZO sich treu und transportiert
noch immer die geballte Kraft und Wut ihrer Klassiker wie UUAARRGH oder Bleib tapfer.
Das Warten hat sich gelohnt!
ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG UND BESTE GRÜßE AN FELIX EFPUNKT, PUNKS ARE NOT DEAD! :)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cypresspumpkin am 24. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe WIZO zum ersten Mal gesehen ca. 1991 im Jugendhaus Rutesheim.

Ich habe mir damals die Für’n Arsch-LP kurz nach Veröffentlichung gekauft, natürlich mit „kein Gerede“ ohne Karaoke. In genau diesen könnt ich mir Beißen, dass ich die Platte damals zu irgendeiner Party mitgenommen habe und sie nie wieder sah.
Wizo wurde schon damals als Teenie-Punk bezeichnet, wegen der schönen Melodien und der teils trivialen Texte. Schöne Melodien machte auch ABBA und diese werden allerseits als großartig bezeichnet, nämlich genau wegen der spielerischen (logischen) Melodien. Deshalb kann/konnte ich diese Kritik nie ganz verstehen. Damals passte das auf alle Fälle wie die Faust auf’s Auge: was soll man als Teenie-Punk denn hören außer Teenie-Punk ;o)
Heute bin ich keiner mehr, also kein Teenie, höre die alten Wizo-Sachen aber immer noch sehr gerne. Einmal aus Nostalgiegründen, zweitens als Heimatmusik für Exil-Schwaben, drittens, weil‘s einfach immer ein Genuss ist, alle Lieder mitsingen zu können und es einfach schöne Melodien sind und weil sie so viele krasse Texte haben, Texte die provozieren, nihilistisch, misanthropisch, a-sozial, häufig morbid und witzig sind. A-sozial wie bei dem Song “some kind of Hate” von „Blood for Blood“: „you call me anti-social, you’re f&%$ing right. Cause I hate this mother%&%ing world, and every motherf&%$er inside”.

So nun zur Platte. Ist das neue Album so "abwechslungsreich" wie Anderster, so dass man die Platte gar nicht am Stück hören kann (eben wie Anderster oder die letzten 4-6 Platten der die Ärzte)?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stimpy001 am 20. Juni 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Vielen Dank für das tollt Album. Es hat wirklich lange gedauert und ich hatte eigentlich schon fast gar nicht mehr damit gerechnet, aber das warten hat sich wirklich gelohnt. Für mich vll. sogar die beste Wizo Platte überhaupt. Wer Wizo gerne gehört hat, der wird hier nicht enttäuscht. Wer Deutschpunk mit intelligenten udn sozjalkritischen Texten mag, der wird hier auch bestens bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von barbara redl am 28. Juni 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
geniales album im alten sinne.... ein absolut gelungenes meisterwerk :D auch allen anderen viel spaß damit! punks still not dead!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden