earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
19 Angebote ab EUR 8,78

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Pulse
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pulse Doppel-CD

68 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 6. Juni 1995
EUR 49,00 EUR 8,78
Vinyl, 16. Februar 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 699,90
Hörkassette, Import
"Bitte wiederholen"
EUR 216,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 neu ab EUR 49,00 10 gebraucht ab EUR 8,78 4 Sammlerstück(e) ab EUR 44,90

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: EMI (EMI)
  • ASIN: B000024I70
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (68 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.848 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Shine On You Crazy Diamond
2. Astronomy Domine
3. What Do You Want From Me
4. Learning To Fly
5. Keep Talking
6. Coming Back To Life
7. Hey You
8. A Great Day For Freedom
9. Sorrow
10. High Hopes
Alle 11 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Speak To Me
2. Breathe
3. On The Run
4. Time
5. The Great Gig In The Sky
6. Money
7. Us And Them
8. Any Colour You Like
9. Brain Damage
10. Eclipse
Alle 13 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Doppelalbum mit Live-Musik einer Band, die durch den Weggang des Bassisten und Songschreibers Roger Waters zersplittert wurde. Das Bemerkenswerteste an Pulse ist vielleicht das blinkende Rotlicht, das bei der Erstveröffentlichung auf der Rückseite zu sehen war. Die übriggebliebene Band (mit Gastmusikern) spielt das gesamte Dark Side of the Moon Album. Der innovative Effekt geht jedoch schnell verloren, wenn der Lärm des Publikums jede auch nur mögliche Intimität unterbindet. Das Publikum singt ebenso bei mehreren anderen Songs mit. Dadurch entsteht entweder ein großartiges Audio-Video-Dokument, oder es wird zum mißlungenen Versuch, Live-Atmosphäre zu vermitteln. --Rob O'Connor


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 11. Februar 2013
Format: Audio CD
Das Doppelalbum "Pulse" wurde während der Welttournee 1994 aufgenommen und erschien 1995. Neben David Gilmour (Guitars & Vocals), Rick Wright (Keyboards & Vocals) und Nick Mason (Drums) hören wir diverse Gastmusiker und Background Sängerinnen. Produziert wurde es von James Guthrie und David Gilmour.

Auf der ersten CD hören wir neben Bandklassikern wie `Shine on you crazy diamond`, `Astronomy domine`, `Hey you` und `Another brick in the wall (Part 2)` hauptsächlich Stücke der Alben "A Momentary Lapse Of Reason" (1987) und "The Division Bell" (1994). Hier können besonders `Sorrow` und `High hopes` begeistern.

Auf der zweiten CD wird das gesamte "Dark Side Of The Moon"-Album dargeboten. Es gelingt der Band das Orginal noch zu toppen. Als Zugabe gibt es dann `Wish you where here` und zwei Stücke der "The Wall" und zwar `Comfortably numb` (mit tollem Solo von Gilmour) und `Run like hell`. Sämtliche Stücke werden in einer Pink Floyd typischen Perfektion `zelebriert` und Roger Waters wird zu keinem Zeitpunkt vermißt.

"Pulse" ist großen Ohrenkino und kann das Live Album von 1988 "Delicate Sound Of Thunder" noch toppen. Somit ist "Pulse" ein must-have und gleichzeitig eine Art Abschiedsgeschenk für die Fans, da offenbar kein weiteres neues Album mehr geplant ist. Daher kann es natürlich nur die Höchstnote mit 5 Sternen geben. Selbstverständlich ist auch die DVD zu empfehlen, werden hier die Songs noch wunderbar optisch unterlegt. Wer damals auf der Tour dabei war, weiß was ich meine.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rael Floyd am 29. Juli 2005
Format: Audio CD
In üppiger Verpackung wurde 1995 dieses Live-Album von der englischen Supergruppe veröffentlicht.
Die erste Seite enthält neben dem großartigen "Shine On You Crazy Diamond" und der Überraschung "Astronomy Domine" schwerpunktmäßig Stücke der letzten beiden Alben "A Momentary Lapse Of Reason" und "The Division Bell", wobei insbesondere "High Hopes" und "Sorrow" in bestechenden, brillianten Versionen vorgetragen werden. Der zweite Silberling wird dominiert durch eine atemberaubende Live-Interpretation von "Dark Side Of The Moon". Abgerundet wird das Album schließlich durch die Klassiker "Wish You Were Here", "Comfortably Numb" sowie "Run Like Hell", wobei insbesondere Gilmours verlängertes Fender-Solo am Ende von "Comfortably Numb" ohne Zweifel einen der größten Momente der Geschichte der Rockmusik darstellt.
Das zugehörige Booklet, wobei der Begriff "Buch" passender erscheint, enthält zahlreiche Fotos und gibt eine Impression der visuellen Komponente der Konzerte.
Aus meiner Sicht heraus betrachtet stellen Pink Floyd mit PULSE das beste Live-Album, ja geradezu ein Monument der Musikgeschichte, welches mit 5 Sternen eigentlich noch unterbewertet ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rael Floyd am 30. April 2007
Format: Audio CD
In üppiger Verpackung wurde 1995 dieses Live-Album von der englischen Supergruppe veröffentlicht.

Die erste Seite enthält neben dem großartigen "Shine On You Crazy Diamond" und der Überraschung "Astronomy Domine" schwerpunktmäßig Stücke der letzten beiden Alben "A Momentary Lapse Of Reason" und "The Division Bell". Und die Tracks entfalten eine Schönheit und Intensität, wie sie wohl nur von Pink Floyd selbst getoppt werden könnte. Sicher treffen die beiden Alben unter Gilmours Ägide nicht den Geschmack jeden Floydfans, doch zählen sie trotz mangelnder Progressivität zum Schönsten, was die Band jemals auf die Beine stellen konnte, und das kommt live besonders zum tragen. Exemplarisch seien hier die Perlen High Hopes" und Sorrow" erwähnt, die wahrscheinlich besten Tracks, die nach dem Abgang von Waters durch Pink Floyd veröffentlicht wurde, beide mit je einem gigantischen Gitarrensolo versehen, durch die Gilmour seinen Ruf als einer weltbesten Gitarristen wieder bestätigt. Ebenfalls auf der ersten CD zu finden sind exzellente Versionen von Hey You" und das unvermeidliche Another Brick In The Wall, pt. II", beide vom Album The Wall".

Der zweite Silberling wird dominiert durch eine atemberaubende Live-Interpretation von "Dark Side Of The Moon", wobei natürlich jeder selbst entscheiden muss, ob er die intimere Studio- oder die bomastische Liveversion präferiert, ich persönlich räume beiden eine gleichrangige Daseinsberechtigung ein.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Stricker am 26. Februar 2003
Format: Audio CD
Auch wenn der ambitionierte Sammler und Fan schon alle Floyd-Scheiben im Schrank stehen hat, so sollte er dieses Album nicht links liegen lassen.
Der fast schon zu perfekte Live-Sound lässt auch "Floyd-Neulinge" erahnen, welche Perfektionisten hinter dem Namen Pink Floyd stehen.
Die in die Tage gekommenen Giganten der Musik-Geschichte beweisen auf P.U.L.S.E. dass sie immer noch eine gewichtige Rolle im Musik-Business spielen.
Besonders gut gelungen ist die zweite CD, auf der das komplette "Dark Side Of The Moon" nochmal sehr eindrucksvoll präsentiert wird.
Sam Brown, die hübsche Blondine zeigt, was sie kann! Ihre
Stimme klingt gewaltig und professionell und passt hervoragend in das musikalische Gesamtbild von P.U.L.S.E.
Die dazu erhältliche DVD sollte man auf jeden Fall gleich dazu kaufen, denn die eindrucksvollen Lichteffekte, für die Pink Floyd bekannt sind, geben dem Konzert den letzten Schliff.
Fünf Sterne, weil einfach gigantisch gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen