• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Lifestyle & Genuss
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Bei USK/FS18 Artikel erfolgt Alters?pr?g. Hier Fachh?ler mit Rechnung + Blitzversand! Bei gebrauchten Games sind die Codes meist benutzt. Bei Fragen kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pterodactyl - Urschrei der Gewalt

3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 34,99
EUR 29,95 EUR 3,36
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Cameron Daddo, Coolio, Amy Sloan
  • Regisseur(e): Mark L. Lester
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Schröder Media HandelsgmbH & Co KG
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2005
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000FHYIWO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.258 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tiefer, dichter Wald in Ost Anatolien, Türkei: friedliche, idyllische Ruhe. Jedoch, der schlafende Vulkan Mount Ararat hütet in seinem Inneren ein tödliches Geheimnis - etwas was seit Millionen Jahren auf sein Erwachen wartet. Zwei, von sehr unterschiedlichen Motiven angetriebene Expeditionen sind auf dem Weg in die Tiefe des Waldes. Eine Expedition von Wissenschaftlern, geführt von Prof. Lovecraft auf der Suche nach einer vor kurzem entstandenen Erdspalte, die Aufschlüsse über die Vorzeit erlauben könnte. Außerdem eine militärische Spezialeinheit geleitet von Captain Bergen auf der Jagd nach einem Terroristen und seinen Mitgliedern, deren Basis in der Nähe des Vulkans vermutet wird. Bereits nach kurzer Zeit werden beide Expeditionen zwangsweise zu einer Schicksalsgemeinschaft wenn sie diesen Ort lebend verlassen wollen, denn sie bedroht eine tödliche Gefahr, Pterodactyls, die seit der Urzeit ausgestorben schienen. Mit 5 Metern Spannweite, außergewöhnlichen Fertigkeiten und einem unbändigen Appetit angetrieben werden die Expeditionsmitglieder von den Flugechsen gejagt. Gibt es eine Chance der Urzeit zu entkommen...?

Synopsis

Tiefer, dichter Wald in Ost Anatolien, Türkei: friedliche, idyllische Ruhe. Jedoch, der schlafende Vulkan Mount Ararat hütet in seinem Inneren ein tödliches Geheimnis - etwas was seit Millionen Jahren auf sein Erwachen wartet.
Zwei, von sehr unterschiedlichen Motiven angetriebene Expeditionen sind auf dem Weg in die Tiefe des Waldes. Eine Expedition von Wissenschaftlern, geführt von Prof. Lovecraft auf der Suche nach einer vor kurzem entstandenen Erdspalte, die Aufschlüsse über die Vorzeit erlauben könnte.
Außerdem eine militärische Spezialeinheit geleitet von Captain Bergen auf der Jagd nach einem Terroristen und seinen Mitgliedern, deren Basis in der Nähe des Vulkans vermutet wird.
Bereits nach kurzer Zeit werden beide Expeditionen zwangsweise zu einer Schicksalsgemeinschaft wenn sie diesen Ort lebend verlassen wollen, denn sie bedroht eine tödliche Gefahr, Pterodactyls, die seit der Urzeit ausgestorben schienen.
Mit 5 Metern Spannweite, außergewöhnlichen Fertigkeiten und einem unbändigen Appetit angetrieben werden die Expeditionsmitglieder von den Flugechsen gejagt. Gibt es eine Chance der Urzeit zu entkommen...?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Hey, klar ist das kein fantastischer und grosser Wurf und mit dem Kong Affen sollte man den Film tatsächlich nicht vergleichen (der gute Peter Jackson sieht aber auch schon ein wenig abgemagert aus).

Aber ein gewisser sympathischer Trashfaktor mit unerwartet offenen Gedärmematschreien durch die Urvögel lässt doch ein wenig Freude aufkommen. Also für Gorehounds is was dabei wenn die Gorevögel Ihre Beute sauber erlegen und die Gedärme und Leichenteile freudig erregt fressen.

Die CGI hätten besser sein können, auch die Schauspieler. Doch die guten Zutaten von mittelmäßigem bis guten Trashs sind dabei: Dicktittitge dumme Mädels, der geifernde männliche Student, das Militär und der ehrenwerte (hier auch noch gutaussehende Professor). Und natürlich müssen sich diese Protagonisten dumm verhalten - woher sonst die Spannung nehmen - und den Urvögeln eine einfache Beute sein und nicht einfach sich im Wald verstecken. Davon leben solche Filme und bereiten uns die Freude die wir erwarten. Dabei sind doch solche Details wo das tatsächlich spielt oder ob Dino-Eier durch ein Erdbeben "erweckt" werden können nebensächlich.

Wir wollen doch auch manchmal - neben dem preisgekrönten wichtigen Drama - einfach nur gut unterhalten werden. Und das gelingt mit diesem kleinen und netten B-Filmchen allemal - das kann ich versprechen. Und so kann man getrost eine mittlere bis gute Bewertung ziehen - es kommt immer auf den Standpunkt an.

3/5 Sternen

Deswegen gibts von mir 7/10 Punkten.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Film geviel mir sehr gut,die Effekte waren am Anfang etwas unecht,nachher aber ganz ordentlich,die Schauspieler waren überzeugend,nur leider war die Story fehlerhaft und nicht richtig erklärt und auch während des Films gab es viele Fehler,schade,denn eigentlich ist der Film sehr gut.
Kaufempfehlung von mir,der Film ist sehr spannend,doch auch sehr brutal.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nahe des Berges Ararat rumort es. Dies lockt ein Wissenschaftsteam an, die eine jüngst entstandene Erdspalte untersuchen wollen. Ferner ist ein Militärtrupp auf der Jagd nach einem Terroristen unterwegs. Nach Angriffen von ausgestorben geglaubten Pterodactyl, schließen sich beide Gruppe zusammen und versuchen mit ihrem Knowhow der Gefahr zu begegnen.

Die Geschichte wird recht actionlastig erzählt. Dabei bleiben die Figuren oberflächlich und austauschbar. Der überschaubare Handlungsstrang bietet wenig Überraschungen. Auch Landschaftlich bietet der Studiofilm eher wenig. Regie und Schauspielern ist ein unterdurchschnittlicher Genrefilm gelungen.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Da ich auf (Monster)-Horror stehe, mußte dieser Streifen natürlich auch her!
Die Computeranimation ist gut u. hat absolut Standard!

Lediglich die Nahkampfszenen (in der Hütte beispielsweise, hätte man mit 1:1 Teil-Modellen umsetzen sollen(Kopf, Klauen u.s.w.)!

Die Story ist selten doof, die Schauspieler halt B-Film! Logik in der Handlungsweise der bunt zusammen gewürfelten Gruppe vermisst man auch!

Warum sollten sich die Jungs u. Mädels auch im Wald (der ständig in Sichtweite ist) fortbewegen, wo es Schutz gäbe! Nein auf offener Lichtung über die grüne Wiese, bringt doch mehr fun, wo der Himmel nur so wimmelt v. diesen Flusgauriern!
Komm lassen wir das; mir hat der Film ganz gut gefallen, kurzweilige Unterhaltung am frühen Abend m. Cola u. Knabberreien! Echtes Popcorn-Kino!
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen