Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 23,68

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 10,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Psychologie des Lernens (Springer-Lehrbuch) [Taschenbuch]

G.R. Lefrancois
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. September 2006 3540328572 978-3540328575 4., überarb. u. erw. Aufl. 2006

Was ist Lernen? Wie funktioniert Lernen? Was bedeutet Lernen für das menschliche Verhalten? Antworten von Lefrancois - unterhaltsam und fundiert. Mit klassischen und neuen Ansätzen, Theorien und zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten für Praxis und Alltag. Das Wissen wird selbstverständlich im Lehrbuch angewendet: verständlich formuliert, ausgezeichnete Didaktik, einprägsame Abbildungen, Lernhilfen und Zusammenfassungen. So fällt das Lernen leicht und macht Spaß - die Beliebtheit des Lehrbuches beweist es. Lefrancois gelingt es, Leser zu fesseln - nicht nur Psychologen, sondern alle, die sich für menschliches Verhalten interessieren!


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Psychologie des Lernens (Springer-Lehrbuch) + Klassische Lerntheorien: Grundlagen und Anwendungen in Erziehung und Psychotherapie
Preis für beide: EUR 69,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 378 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 4., überarb. u. erw. Aufl. 2006 (15. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540328572
  • ISBN-13: 978-3540328575
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.610 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Rezension

Dozentenstimmen zur 4. Auflage:

„ein wichtiges, seit Jahren von mir erfolgreich verwendetes Lehrbuch!" (Prof. Roland Brünken, Unversität des Saarlandes)

„… für Einführungszwecke sehr gut geeignetes Werk" (Prof. Bernhard Rosemann, Ruhr-Universität Bochum)

„interessant + außergewöhnlich" (Prof. Stephan Dutke, TU Kaiserslautern)

„Einbettung in einen frech-kreativen Rahmen ohne vom wissenschaftlichen Anspruch abzurücken …" (Alexander Bertrams, Universität Erlangen-Nürnberg)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich unterhaltsames verständliches Lehrbuch 31. Januar 2010
Von Kyra
Von dem sehr verständlichem Inhalt (auch für Nicht-Studenten) mal abgesehen:

Dieses Buch wendet sich sehr direkt an die Leser.
Der Stoff ist in eine unterhaltsame Rahmengeschichte verpackt. Eine alte Dame führt durch das ganze Buch. Diese Abschnitte sind kursiv geschrieben, sodass man selber entscheiden kann, ob man den Stoff nüchtern oder unterhaltsam verpackt genießen möchte. Ich rate zu letzterem. Die alte Dame ist nämlich äußerst sympatisch/ kauzig und trifft dabei stets den Nagel auf den Kopf.
Ich habe noch nie ein Lehrbuch gelesen, dass sich selber so sehr an seine eigenen Prinzipien des Lehrens hält. Ich hatte ständig das Gefühl, in ein interessantes Gespräch über die Psychologie verwickelt zu sein. Dieses Buch hat mich unterrichtet.

Gekauft habe ich das Buch in der Erwartung, dass es mir eine "einfache" Frage beantwortet:
**Wie lernt man?**
Ich habe vorher noch nie etwas über Psychologie gelesen. Diese Frage ist mir umfassend beantwortet worden - obwohl ich dafür eigentlich nicht die ganze Entwicklung der Psychologie gebraucht hätte. Ich hatte eigentlich nur "Stoff/ Ergebnisse" erwartet, und nicht, daß mir dermaßen viele Psychologen (Hull, Skinner, Bruner...) vorgestellt werden. Aber es war nett, sie mal kennenzulernen und sehr interessant einen kleinen Einblick in die Welt der Wissenschaft Lern-Psychologie zu erhalten.

Am nützlichsten für mich waren Gagnés neun Lehrschritte;
denn meine ursprüngliche Frage war: **Wie unterrichtet man an effektivsten?"**
Sie wurde auf der vorletzen Seite konkret beantwortet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besserer Titel: Geschichte der Lernpsychologie 23. Dezember 2011
Herr Lefrancois scheint ein merkwürdiges Verhältnis zur Wissenschaft zu haben.

Dies wird bereits deutlich, wenn man sich das Inhaltsverzeichnonis ansieht. Er scheint stark personenbezogen zu denken, führt bis (inkl.) Kapitel 7 (von 11 Kapiteln) meist die Namen von Personen an, anstatt die Theorien logisch aufeinander aufzubauen und zu integrieren. Dadurch verliert er den Blick für das Wesentliche, die Inhalte. Er führt in den jeweiligen Abschnitten meist nur die Ausführungen der jeweiligen Wissenschaftler an, nicht die Resultate der Wissenschaft. Die grobe Unterteilung in Behaviorismus, der Beginn des modernen Kognitivismus und kognitive Theorien ist nicht gerade sehr aufschlussreich. Man fragt sich z.B., wie der Abschnitt "Beginn des modernen Kognitivismus" logisch einzuordnen ist. Mehr als zwei Sterne kann man hier einfach nicht vergeben.

Zudem fällt die Bewertung der Theorie durch empirische Belege in der Regel sehr mager aus, es werden nur wenige bis keine empirischen Belege angeführt. Es ist eine sehr einseitige Darstellung aus Sicht der jeweils zitierten Wissenschaftler. Ein gutes Lehrbuch zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass es auch die Ergebnisse andere Wissenschaftler zur vorgestellten Theorie umfassender berücksichtigt. Die zitierten wissenschaftlichen Ergebnisse scheinen gerade in den ersten Kapiteln auch veraltet zu sein.

Auch stellt man sich oft die Frage nach der praktischen Umsetzbarkeit der Theorien. Meist werden diese nur vorgestellt, aber kaum auf Anwendungsmöglichkeiten eingegangen. Es entsteht der Eindruck einer gewissen Beliebigkeit der Theorien. Hier muss viel stärker auf Praxisbeispiele eingegangen werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Zusammenhänge 31. März 2013
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist gut um Zusammenhänge in komplexen Themen zu erarbeiten. Es hat mir schon häufig geholfen, bei der Vorbereitung meines Unterrichts.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gut lesbar 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Das Buch bietet eine sehr gute und vor allem verständliche Überblick über die Lerntheorien. Es ist übersichtlich aufgeteilt und somit auch ein gutes Nachschlagewerk
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Theorie gut, praktisch schwer umsetzbar 17. November 2011
Nachdem ich so viele positive Bewertungen über dieses Buch gelesen hab und ich mich selbst fürs Lernen und vor allem die Frage 'Wie?' interessiere, hab ich mal in das Buch reingelesen und musste feststellen, am ende des Buches angelangt, dass ich keine brauchbare Lerntipps, oder eher gesagt "Wie lernt mein Gehirn denn jetzt?" Wie kann ich Informationen besser, oder besser gesagt, optimal aufnehmen, verarbeiten, speichern und wieder abrufen? Keine praktisch umsetzbare Tipps..ich würde ein viel besseres Buch empfehlen und zwar "Grundkurs Mathematikdidaktik" von Friedrich Zech. Dieses Buch hat mir um Längen besser gefallen, denn da wird nicht nur drauf eingangen wie man die riesen Hürde Mathematik meistert, sondern wie man am besten lernt, und das gilt für alle Lebensbereiche =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar