Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Psycholinguistik Broschiert – 1993

4 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 1993
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
1 gebraucht ab EUR 19,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von M.-Luise VINE-PRODUKTTESTER am 10. Juli 2009
Verifizierter Kauf
Dieses Buch wollte ich gern haben, weil ich einen gut verständlichen Überblick suchte. Im wesentlichen erfüllt das Buch diesen Anspruch, auch wenn es natürlich nicht ganz einfach geschrieben ist. Die Darstellung geht im übrigen schon auf das Jahr 1988 zurück. Die Vergleichssprache, auf die sich der Autor sehr oft bezieht, ist Englisch - das sollte man besser vorher wissen können über die Titelangaben o. ä. Ansonsten ist es natürlich immer schwer, Sprachbeispiele heranzuziehen, mit denen alle Leser/innen etwas anfangen können, und die Problematik existiert auch bei Werken mit Belegen aus mehreren Sprachen. Das Fachvokabular deckt sich nur teilweise mit demjenigen aus einem anderen (neueren) Buch, wohl auch deshalb, weil Wode sowohl den eher unbewußten Spracherwerb wie das organisierte Sprachenlernen zusammen und abwechselnd behandelt. Und gerade dieser kombinierende Ansatz macht das Buch in meinen Augen über die reine Wissensvermittlung hinaus interessant und lesenswert. Die Gehirn-Forschung ist inzwischen ja viel weitergekommen, doch hat dieses Buch ja nicht die biologischen Aspekte des Sprachenlernens im Schwerpunkt, sondern die psychologischen und sozialen. Die Ausführlichkeit der Darstellung ist schön; sie erfordert außerdem auch gute Englischkenntnisse, um richtig davon zu profitieren.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden