Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,15
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 9,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Filmnoir
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Psycho


Preis: EUR 7,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
60 neu ab EUR 5,14 6 gebraucht ab EUR 4,10

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Psycho + Die Vögel + Alfred Hitchcock Collection - Das Fenster zum Hof
Preis für alle drei: EUR 22,73

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Perkins, Janet Leigh, Vera Miles, John Gavin, Martin Balsam
  • Komponist: Bernard Herrmann
  • Künstler: Joseph Stefano, John L. Russell, Alfred Hitchcock, Robert Clatworthy, George Tomasini
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono), Polnisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Niederländisch, Schwedisch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 9. November 2006
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (103 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IU37AC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.429 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

s/w
Die junge Marion unterschlägt 40.000 Dollar. Auf ihrer Flucht gelangt sie nachts an das, abseits der Straße gelegene "Bates Motel", das von dem schüchternen Norman Bates und seiner herrschsüchtigen Mutter geleitet wird. Aber Marions Versteck ist ein Haus der Angst und des Wahnsinns....

Amazon.de

At last--a great American movie available on video for the first time in its original aspect ratio. For all the slasher pictures that have ripped off Psycho (and particularly its classic set piece, the "shower scene"), nothing has ever matched the impact of the real thing. More than just a first-rate shocker full of thrills and suspense, Psycho is also an engrossing character study in which director Alfred Hitchcock skillfully seduces you into identifying with the main characters--then pulls the rug (or the bathmat) out from under you. Anthony Perkins is unforgettable as Norman Bates, the mama's boy proprietor of the Bates Motel; and so is Janet Leigh as Marion Crane, who makes an impulsive decision and becomes a fugitive from the law, hiding out at Norman's roadside inn for one fateful night. Psycho gets the masterpiece treatment it deserves on DVD, with extras including newsreel footage surrounding the making and release of the movie; an archive of production stills; the special trailer in which Hitchcock (acting as one of the original Universal Studio tour guides) himself leads viewers around the Bates place; credit designer Saul Bass's original "shower scene" story boards; posters and advertising materials for the movie's William Castle-like publicity campaign (No One Will Be Seated After the Feature Begins!); and a 90-minute documentary on the making of the film! What more could any movie fan possibly want? --Jim Emerson

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

79 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas H. am 11. November 2006
Format: DVD
Über den Film selbst braucht man wohl nicht mehr viel zu sagen: Ein absoluter Klassiker und Meilenstein, den jeder Cineast schon einmal gesehen hat und den man sich auch immer wieder gerne anschaut. So toll der Film ist, so enttäuschend ist die hier vorliegende DVD, denn im Vergleich zur 2003 veröffentlichten Version hat sich, wenn man mal vom Cover absieht, leider gar nichts verändert. Die Bildqualität ist weiterhin nur mangelhaft und läßt mehr als zu wünschen übrig. Die Schärfe liegt auf allenfalls durchschnittlichem Niveau und immer wieder fallen Schmutz und Blitzer negativ ins Gewicht. Der Film wurde laut Coverangabe zuletzt 1988, also zu VHS-Zeiten, restauriert, was man dem Bild leider auch allzu deulich ansieht. Das Alter der deutschen Tonspur läßt sich zwar nicht verleugnen, geht aber für einen Film, der immerhin 45 Jahre auf dem Buckel hat, durchaus in Ordnung. Bei den Extras hat sich leider ebenfalls nichts getan. Neben Anmerkungen der Filmcrew und Produktionsnotizen (Texttafeln) wird hier nur der zerknitterte Trailer (6:35 Minuten) geboten, in welchem uns der Meister Alfred Hitchcock persönlich durch das Motel und das Bateshaus führt. Während im Ausland die Anniversary-Edition des Films mit Bergen von Extras aufwarten kann (u.a. Newsreel, censored scene, Duschszene mit und ohne Musik, 90 minütige Dokumentation mit Interviews), schauen die deutschen Fans wieder mal in die Röhre. Was allerdings noch viel schlimmer wiegt, ist die Tatsache, dass der Film, wie bei den beiden Vorgängerauflagen, hier erneut nur in geschnittener Fassung vorliegt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
111 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von todaystomorrow am 6. Februar 2003
Format: DVD
Der Film selbst ist natürlich über jede Kritik erhaben: ein Meisterwerk, zu dem hier wohl kaum weitere Worte verloren werden müssen.
Erwähnenswert ist aber, daß auch hier, wie bei weltweit wohl (fast?) jeder Veröffentlichung des Films auf Video und DVD, ein gekürztes Master verwendet wurde. Gegenüber der regelmäßig im TV zu sehenden Fassung des Films weist diese DVD-Fassung folgende Schnitte auf:
- Wenn Norman durch das Loch in der Wand Marion Crane beobachtet, fehlt die Szene, in der sie ihren schwarzen BH auszieht.
- Nach der Duschszene fehlt die Einstellung, in der Norman seine blutverschmierten Hände betrachtet.
- Nachdem der Detektiv Arbogast die Treppe hinabgestürzt ist, wird weniger oft mit dem Messer auf ihn eingestochen.
Es ist mir unverständlich, warum hier nicht das vollständige Master (das ja durchaus noch erhalten ist!!) Verwendung fand. Deshalb, und der dünnen Extras wegen, nur 3 Sterne. Dieser Film hat eine bessere Behandlung verdient.
15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Jüngling am 9. Dezember 2006
Format: DVD
Ich kann mich den bisherigen Rezensenten nur anschließen, was die Mogelpackungspraxis von Universal betrifft, möchte aber zwei Ergänzungen machen:

Was die US-Fassung des Films angeht, die gegenüber der deutschen Version um einige Einstellungen geschnitten ist, so gehen die Meinungen auseinander. Zwar wäre es schön, wenn man sich um die längste Version bemüht hätte (zumal andere Filme der Edition, z.B. "Marnie" und "Die Vögel" mit deutschen Mastern erscheinen: leider, denn der erste Film ist dadurch gekürzt, der zweite im Gegensatz zur US-DVD im falschen Bildformat), doch erhalten wir die restaurierte internationale Fassung, die Hitchcock autorisiert hat.

Eine Schande allerdings ist es, dass Universal sogar eine Sparversion der eigenen Veröffentlichung anbietet. Die erste deutsche Psycho-DVD enthielt als Extra nur den Trailer, die zweite (ohne dass es auf dem Cover vermerkt worden wäre!) enthielt die Extras der RC1: Dokumentationen, geschnittene Szenen etc.

Dass man nun auf die erste Auflage zurückgreift und diese mit neuem Cover als Neuauflage präsentiert (wobei in den USA zeitgleich tatsächlich eine verbesserte Neuauflage erschien!), ist in meinen Augen die reine Schlamperei...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GeNo am 14. Juli 2008
Format: DVD
Wie gut, daß ich noch die alte VHS-Kassette besitze, die die Original-Kinoversion in 4:3 zeigt. Dort ist noch die Einheit von Form und Inhalt gewahrt, so wie es der Intention Hitchcocks entsprach, der bekannt ist für seine Gründlichkeit und Präzision.

Beim Betrachten des 16:9-Bildes fallen einem nunmehr, aufgrund der elementaren Sehgewohnheiten, besonders die Unstimmigkeiten am unteren Bildrand auf.

Nicht nur die unharmonisch abgeschnittenen Arme und sonstigen Bildteile stören das empfindliche Auge, die willkürliche Einschränkung der Bildfläche beraubt einen auch der beabsichtigten Perpektive und des räumlichen Eindrucks, was einen gewissen Widerwillen erzeugt, besonders wenn man das Original vor Augen hat.

Und das alles nur, um den 16:9-Bildschirm zu füllen, koste es was es wolle. Welches der vielfältigen Formate der filmtechnischen Geschichte auch immer, warum wird von den DVD-Produzenten nur allzuoft, ob Filmkunst oder nicht, alles in einen Topf geworfen?

Weil es Leute gibt, die es für den größten Mist halten, wenn wenn es links und rechts dunkel und abgeschnitten ist, egal was eigentlich zu sehen ist. Das ist eben die Psychologie des breiten Bildschirms.

Ist diese Unkultur es wert, die Achtung gegenüber Filmemachern und letztendlich auch Kunden einzutauschen gegen die vermeintlich bessere Verkaufsmöglichkeit der DVDs?

Man kann nur hoffen, daß sich in Zukunft das TV hochauflösend genug etabliert, um souverän zu den originalen Formaten zurückzufinden.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen