In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Psyche. Welten. auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Psyche. Welten. [Kindle Edition]

Lucas Edel
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

STIMMEN ZU "PSYCHE. WELTEN."

"Die Kurzgeschichten waren für mich sehr bewegend, an manchen Stellen auch verstörend. Sie verstehen es sehr gut, durch Ihre Worte ganz konkrete Bilder im Kopf der Lesers entstehen zu lassen."
Dr. Doris Wolf, Psychotherapeutin

"Lucas Edel schreibt sehr kurzgebunden aber mit viel Hintergrund in seinen Worten."
Bücherwurm 2punkt0 - Bücherblog

"Die Intensität ist überraschend und erschreckend zugleich."
Nicecats Bücherblog

„ … keine leichte Kost … einmaliger Stil … wortgewaltig …“

“Das ist großes Können, was Lucas Edel hier abliefert. Man liest und liest und liest und … huch, schon wieder länger gelesen, als man eigentlich wollte.”
Carsten Zehm, Autor

ZUM BUCH

Die Edition Anna Perenna zeigt Mut zur Komplexität und bietet dem Autor Lucas Edel die Möglichkeit sechs seiner unbequemeren Geschichten einer breiten Leserschaft als Kindle-e-book (Print: ca. 90 Seiten) zugänglich zu machen.
Wer sich auf „Psyche. Welten.“ einlässt, sollte starke Nerven mitbringen. Eine schmerzhafte Achterbahnfahrt durch die finsteren Abgründe der Seele steht demjenigen bevor, der es wagt über die ersten Zeilen hinauszulesen.

INHALT IN KÜRZE

Geschichten über einen Soldaten, der mit letzten Kräften gegen das Vergessen kämpft, ein Familienvater, der zu Weihnachten aus dem Kreis seiner Lieben gerissen wird, ein Arzt, der über den Wert einer Axt sinniert, ein Altenpfleger, der an die Grenzen seiner Seele stößt, eine alternde Sängerin, die sich ihre Musik erkämpfen muss und ein Priester, der sich einer verbotenen Erfahrung stellt. Das sind die „Psyche. Welten.“ in die der Autor entführt.
Schonungslos, unaufhaltsam, unvergesslich.

ACHTUNG! Sie müssen keinen Kindle besitzen, um dieses Buch lesen zu können. Hier gibt es gratis Lese-Apps: http://amzn.to/lugwjD

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 217 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 40 Seiten
  • Verlag: Edition Anna Perenna (3. Januar 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006TGST7A
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #129.607 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Lucas Edel wurde 1977 in Österreich geboren. Seit 2004 arbeitet er als freier Autor und studiert zurzeit Medizin in Innsbruck. Sein Interesse gilt der Literatur und der Geschichte, da sie es den Menschen ermöglichen sich weiterzuentwickeln. In seinen Arbeiten finden sich daher immer wiederkehrende Motive wie: Erinnerung, Einsamkeit, Kommunikation und Mündigkeit.

Auszeichnungen:

Nominiert für den "Polarstern-Preis 2013" des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF)
1. Platz beim "Top Story-Wettbewerb" 2005 (Kurzgeschichte)
1. Platz beim Voting "Beste deutschsprachige Suspense und Thriller AutorInnen" des Buchforums "Lovelybooks" für "Kreuzdame" (Roman, 2013)
2. Platz beim Voting "Die besten SF-Autoren aus Deutschland" des Buchforums "Lovelybooks" (2012)
3. Platz beim Deutschen Phantastik Preis 2008 (Beste Sekundärliteratur)
3. Platz beim Deutschen Phantastik Preis 2010 (Beste Sekundärliteratur)
6. Platz beim Voting "Die besten Krimireihen" des Buchforums "Lovelybooks" für "Kreuzdame" (Roman, 2013)






Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend 12. Februar 2012
Von ginnykatze VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
Zum Inhalt:

In diesen Kurzgeschichten wird uns hier das Schicksal von sechs Menschen erzählt. Jede Geschichte für sich ist wirklich tiefgründig, auch wenn sie nur wenige Seiten zählt. Es wird von einem Soldat erzählt, einer Familie wird der Vater genommen, ein Mediziner vergleicht Menschen mit Schweinen, ein junger Mann zelebriert seine Geburtstage, eine Sängerin nach einem Schlaganfall ist stumm und versucht trotzdem einen Chor zu leiten und zum Schluss wird über einen angehenden Priester und seine gute Nase berichtet.
Mehr brauch es an Beschreibung nicht, lest selbst.

Fazit:

Dem Autoren Lucas Edel gelingt es hier völlig, in kurzen Geschichten eine Gänsehaut über meinen Rücken laufen zu lassen. Ich kann nicht aufhören und lese die Geschichten in einem Rutsch durch, nein nicht ganz, ich mache immer wieder Pausen um an meiner Unterlippe zu knabbern und die Gänsehaut abzuschütteln.

Jede für sich ist einzigartig. Die Charaktere sprühen vor Lebendigkeit. Ich kann mich sofort mit ihnen identizifieren und spüre die kribbelnde Atmosphäre.

Diese Kurzgeschichten lassen mich sicher noch nicht gleich los; denn es geht hier um Schicksale, die wir immer wieder vorfinden werden.

Lucas Edel hat es geschafft, mich wirklich an dieses Kurzgeschichtenbuch zu fesseln und ich vergebe hier volle 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Bedanken möchte ich mich hier noch einmal bei Lucas Edel, der mir das E-Book zum Lesen durch ein Gewinnspiel bei LB ermöglicht hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewaltig und einfühlsam. 20. Februar 2012
Format:Kindle Edition
Gewaltig und einfühlsam. Konnte es nicht mehr aus der Hand legen und warte gespannt auf seine neuen Bücher. Unbedingt zu empfehlen, auch wenn die Geschichte nicht für jede Gemütsverfassung geeignet sind. Man leidet mit den Figuren mit. Aber das kann man sich schließlich beim Titel schon denken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegend 24. Januar 2012
Format:Kindle Edition
Ein überaus bewegendes, aufwühlendes Buch. Eines der wenigen Bücher, die ich nicht 'in einem Rutsch' durchlesen konnte, obwohl es verhältnismäßig kurz ist. Es handelt sich um sechs 'Seelenstudien', Kurzgeschichten über sechs ganz verschiedene Menschen, die nur eins gemeinsam haben: Sie befinden sich jeweils in einer Extremsituation. Für jede Geschichte hat der Autor einen eigenen Schreibstil gefunden, der den Leser vom erstem Satz an mitten in die Geschichte versetzt. Während dem Lesen habe ich nicht gemerkt, was um mich passierte, weil ich voll und ganz in die Geschichte vertieft war. Jede regt auf seine eigene Art und Weise zum Weiterspinnen und Philosophieren an. Keine leicht Kost, nichts für zwischendurch, aber wer tiefsinnige Texte außerhalb des Mainstreams lesen will, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Ok 6. Mai 2013
Format:Kindle Edition
Hab es schnell durchgelesen... am Anfang fand ich es ein bisschen schwerfällig ...die Geschichte vom Vater fand ich sehr interessant... im großen und ganzen also ok...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurze Geschichten mit lang anhaltender Wirkung 27. Februar 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Den Tod vor Augen findet ein verwundeter Soldat Trost in der Welt der Bücher. Ein Familienvater wird an Heiligabend brutal aus der Mitte seiner Lieben gerissen. Ein Wissenschaftler erklärt einem Studenten den Unterschied zwischen Menschen und Schweinen. Jedes Jahr feiert ein Krankenpfleger seinen Geburtstag auf sehr eigentümliche Weise. Gemeinsam mit anderen Insassen probt eine einst gefeierte Sängerin den Aufstand im Altersheim. Kurz vor der entscheidenden Wende in seinem Leben lässt ein junger Mann die Liebe zu einer Frau Revue passieren ...

Sechs Geschichten - sechs Schicksale, die betroffen machen. Sie sind menschlich, sie sind brutal und doch auch poetisch. Einige dieser Geschichten münden ins Surrealistische und lassen Raum für Interpretation. Andere enden so endgültig wie ein fallendes Beil. Der Geniestreich des Autors liegt darin, jeder Geschichte eine persönliche Anekdote voranzustellen. Dieser intime Blick durchs Schlüsselloch macht noch betroffener, denn als Leser fragt man sich: Sind die Schicksale, die hier beschrieben werden, Realität oder Fiktion? Oder eine Mischung aus beidem?

So kurz diese Geschichten auch sein mögen - sie wirken lange nach. Psyche. Welten. ist nichts, was man auf die Schnelle verköstigt. Das liegt nicht nur am Inhalt, sondern auch an der Sprache. Lucas Edel weiß die gesamte Klaviatur gekonnt einzusetzen. Da lullt er den Leser mit einer langen, wohlklingenden Passage ein, um ihm dann völlig unerwartet - wie ein Peitschenknall - Dinge um die Ohren zu hauen, die einen hart schlucken lassen. Stilistisch wird hier nichts dem Zufall überlassen. Am besten gefallen hat mir die Geschichte über den Krankenpfleger, dessen wahres Ich nur an seinem Geburtstag zum Vorschein kommt - und zwar im wortwörtlichen Sinne. Eine unglaublich aufwühlende Geschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Test 0 04.02.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden