Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 11,00

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Provenzalische Verwicklungen: Ein Fall für Pierre Durand auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Provenzalische Verwicklungen [Gekürzte Ausgabe, Audiobook] [Audio CD]

Sophie Bonnet , Götz Otto
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 19,99
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 7,00 (35%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Broschiert EUR 14,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 12,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

17. März 2014
Köstliche Gaumenfreuden und eiskalter Mord

Sainte-Valérie, ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen: Der ehemalige Pariser Kommissar Durand möchte den Sommer hier genießen, doch mit der dörflichen Ruhe ist es plötzlich vorbei, als der Lokalcasanova ermordet in einem Weinkeller aufgefunden wird - neben einem Rezept für "Coq au vin". War es ein makabrer Racheakt eines gehörnten Ehemanns? Die Dorfbewohner halten fest zusammen. Bald ahnt Durand, dass sich hinter der schönen Fassade Sainte-Valéries Abgründe auftun ...

gekürzte Lesung, 5 CDs, Hördauer ca. 358 Min.

Sprecher: Götz Otto wurde international bekannt mit dem James-Bond-Film "Der Morgen stirbt nie". Seither ist der Schauspieler sowohl in deutschen als auch französischen und spanischen Filmen regelmäßig zu sehen. Auch auf der Bühne spielt er prägnante Rollen wie z. B. den stotternden König in dem erfolgreichen Stück "The King's Speech".


Wird oft zusammen gekauft

Provenzalische Verwicklungen + Bretonisches Gold: Kommissar Dupins dritter Fall (6 CDs)
Preis für beide: EUR 27,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

Rezepte aus dem Buch: Jetzt reinlesen [362kb PDF]
  • Audio CD: 5 Seiten
  • Verlag: audio media verlag GmbH; Auflage: 1. (17. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386804812X
  • ISBN-13: 978-3868048124
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,4 x 0,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.613 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Sie veröffentlichte bereits mehrere Spannungsromane in deutschen und internationalen Verlagen. Der Frankreich-Krimi "Provenzalische Verwicklungen" ist ihr erstes Werk, in das sie ihre beiden großen Leidenschaften miteinbezieht: die französische Küche und ihre Vorliebe für die Provence, die sie beinahe jährlich bereist. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Weitere Informationen und Rezepte unter:
www.sophie-bonnet.de
www.facebook.com/sophiebonnet.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein Krimi zum Nachkochen: Köstlich! Dieser Krimi hat mir bestens geschmeckt." (Myway)

"Wer ‚Bretonische Verhältnisse‘ mochte, wird diesen lauschigen Krimi über einen kauzigen Kommissar lieben." (Grazia)

"Ein perfekter Urlaubs-Krimi [und] eine Hommage an die gute französische Küche […] Dazu gibt es sympathische Figuren und eine gute Geschichte. Von Pierre Durand, diesem Dorfpolizisten, gerne mehr." (Cathrin Brackmann, WDR 4)

"Diese Verwicklungen haben Humor, l'Amour, einen skurrilen Mordfall und jede Menge Charme der Provence." (NDR HF 90.3 „CrimeTime“ mit Gerd Kuka)

"Raffinierter Provence-Krimi, gespickt mit köstlichen Rezepten!“ (MAXI)

"Lokalkolorit samt Kulinarik, ein intelligenter Protagonist plus leicht verdaulicher Story: g'schmackiges Lesefutter." (Wiener Zeitung) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Broschiert .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sprecher: Götz Otto wurde international bekannt mit dem James-Bond-Film "Der Morgen stirbt nie". Seither ist der Schauspieler sowohl in deutschen als auch französischen und spanischen Filmen regelmäßig zu sehen. Auch auf der Bühne spielt er prägnante Rollen wie z. B. den stotternden König in dem erfolgreichen Stück "The King's Speech".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein spannender und humorvoller Krimi 16. Juli 2014
Von Ulla L.
Format:Kindle Edition
Meine Meinung:
Das war mal wieder ein Krimi so richtig nach meinem Geschmack. Ein wunderschön beschriebener Ort in der Provence, ein Kommissar, der sich nicht immer an Vorgaben hält und urige Dorfbewohner.

Aber auch in dieser Idylle passieren Morde und nicht zu wenig. Pierre Durand, der in Paris erfolgreich gearbeitet hat, kann dort nun zeigen, was in ihm steckt. Aber die Dorfbewohner sind nicht gerade begeistert, über die Geschehnisse vor Ort und rücken nur zögerlich mit den Antworten heraus. Auch von anderer Seite werden Pierre Steine in den Weg gelegt. Allerdings meistert er alles mit Bravour.

Ich fand den Protagonisten sehr sympathisch und mich hat gefesselt, wie er versucht, den Fall zu lösen Neben seiner Arbeit muss Pierre allerdings auch sein Privatleben in Ordnung bringen und Entscheidungen treffen. Mit Schmunzeln habe von seinen Kochkünsten gelesen. Er belegt einen Kochkurs, nichts ahnend, welche Auswirkungen dies für ihn haben wird, sowohl beruflich als auch privat.

Mir hat der Schreibstil der Autorin gut gefallen. Das Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Ich hatte zwar so meine Vermutungen, wer hinter einem Mord stecken könnte, aber mehr ahnte ich nicht und zum Schluss war ich dann auch sehr überrascht. Vor allem steigerte sich zum Ende die Spannung und ich konnte das Buch gar nicht mehr zur Seite legen, wollte ich doch unbedingt wissen, wie es ausgeht.
Die Gegend wurde von Sophie Bonnet sehr gut beschrieben, dass man alles wunderbar vor Augen hatte und sich wünschte dies einmal mit eigenen Augen sehen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Provenzalische Verwicklungen 22. April 2014
Von dorli
Format:Broschiert
Sainte-Valérie inmitten der Provence. Dorfcasanova Antoine Perrot wird tot in einem Weintank im Keller des Luxushotels „Domaine des Grès“ gefunden – ertränkt! Der Mörder hat einen makaberen Humor, an den Weintank wurde ein Rezept für Coq au Vin geklebt, die Leiche trägt um den Hals ein dem Rezept entsprechendes Kräuterbündel.
Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durand beginnt sofort mit der Spurensuche, wird jedoch von dem Fall abgezogen, da er als Gemeindepolizist nicht zuständig ist. Dann geschieht ein weiterer Mord…

Sainte-Valérie, ruhig, beschaulich, herrlich idyllisch könnte dieser Ort sein – doch Sophie Bonnet hat hier eine Mordserie angesiedelt, die das ganze Dorf in Atem hält – Schluss mit Stille und Harmonie.

Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt, Spannung wird rasch aufgebaut und bleibt durchgehend hoch. Durch die detaillierten Schilderungen der Ereignisse und die ausführlichen Beschreibungen der Schauplätze war ich stets mittendrin im Geschehen.

Außerordentlich gut gelungen ist Sophie Bonnet die spätsommerliche, provenzalische Atmosphäre: wunderbar intensiv und farbenfroh, eine traumhafte Kulisse. Fast nebenbei wird dieser Krimi auch zu einer kulinarischen Reise, denn der Mörder lässt sich von der einheimischen Küche inspirieren.
Besonders gruselig: Während der Morde wechselt die Perspektive auf das jeweilige Opfer und man erlebt die letzten Sekunden des Sterbenden mit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Thomas I.
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch während unseres Urlaubs in Südfrankreich gelesen - besser kann man Ort und Zeitpunkt nicht wählen. Neben der spannenden Kriminalgeschichte haben mich auch die fein gezeichneten Charaktäre und die opulente Beschreibung von Landschaft (im Luberon) und französichem Essen begeistert. Gerne empfehle ich das Buch (nicht nur) jedem Provence-Liebhaber weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte bitte mehr davon........ !!!!!! 13. Juni 2014
Von lesemoni
Format:Broschiert
Ich habe das Buch letzte Nacht gegen 0.30 Uhr beendet ,ich konnte doch nicht schlafen gehen bevor ich es zuende hatte :-) Ich werde mich jetzt nicht groß mit dem Inhalt befassen,sondern möchte euch das Buch einfach ans Herz legen..... :-) Das Buch hat alles ,was ein gutes Buch braucht... Freundschaft,Liebe ,Spannung und auch sehr viel für den Gaumen :-) Ein kleiner Tipp ,das Buch nur mit vollem Magen genießen,ansonsten wird euch der Magen knurren von all den leckeren Gerichten die darin vorkommen :-)

In eine Figur habe ich mich besonders verliebt,darum werde ich zum erstenmal bei einer Rezi ein bisschen Text einbauen :-):

" Als das Cabrio langsam anrollte,drehte Pierre sich noch einmal um.Die Ziege folgte ihnen,bis sie die steinerne Brücke überquerten,dann blieb sie mit vernehmlichem Meckern stehen."

so süß... geradeso als wollte sie sagen " Geh nicht weg und hey , du kommst doch wieder ??? "

Alle die Frankreich lieben ,kann ich das Buch sehr ans Herz legen ,ganz besonders wenn man wie ich schon einmal in Frankreich war. Der ganz besondere Flair den die Provence ausmacht ist in diesem Buch zu 100 % zu spüren und man hat alles richtig schön vor Augen, einfach unwiderstehlich :-) . Ich freue mich schon riesig auf das nächste Buch das im Frühjahr 2015 erscheinen soll. Mich hat dieses Buch zu einem absoluten Fan gemacht.

Herzlichen Dank an die Autorin Sophie Bonnet ( Heike Koschyk ) für wunderschöne Stunden in denen ich in dieser Geschichte eintauchen durfte...

Von mir eine 100 % Leseempfehlung !!!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Provence und Krimi
Mir hat das Buch gefallen, ein schöner Krimi, interessante Geschichten aus der Provence und drum rum, nette Charaktere, eine einfache aber unterhaltsame Lektüre, auch... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mord nach Rezept in der idyllischen Provence
Sophie Bonnet, das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin, hat mich mit „Provenzalische Verwicklungen“ einen sehr unterhaltsamen, originellen Provence-Krimi... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von pet veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wo bleibt die Auflösung
Es scheint so, dass die Schriftstellerin einen Dupont-Krimi gelesen hat und dachte das kann ich auch...
Leider ist die Geschichte weder besonders spannend noch raffiniert. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Serafin veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wenn das so weitergeht....
....gibt es bald in Paris keine Komissare mehr. Im Vergleich zu anderen deutschen pseydonymen Krimiautoren fällt dieser hier ein wenig ab: Die Sprache rutscht manchmal auf... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Harry veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Voilà - ein Buch zum Genießen
In den beliebten Urlaubsregionen Frankreich geht es mörderisch zu: im Perigord ist Martin Walkers Bruno der Chef de police, die Bretagne hat Jean-Luc Bannalecs Kommissar Dupin... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Hamlet veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Provenzalische Verwirrung!
Ein fiktives Dorf als Schauplatz. Ein weiterer Pariser Kommissar, der hier die Stelle eines Dorfpolizisten annimmt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Leseratte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen großartig
Ein Krimi der Extraklasse - mit Esprit und schönem Wortspiel findet man sich Kurzerhand in dIE Provence versetzt...sehr lesenswert !
Vor 1 Monat von Joachim Steffen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr schön
mir hat die Geschichte gut gefallen, und ich finde sie auch spannend, und gut gelesen.
Für mich ist Hörbuch immer toll, es hat den Vorteil, dass man dabei auch... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Rosita Kallrath veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Erfrischend
bis zum Schluss spanneder Krimi mit französischen Charme und mit dem Flair der französchischen Küche die anmacht gleich selber zu kochen...
Vor 2 Monaten von Staudenmann Silvia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen La Vie est belle
Wunderschöner Krimi. Man fühlt sich in die Provence versetzt atmet den Duft der Provence und beneidet die Ermittler.Gerne mehr davon hoffe auf Weitere Folgen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Beata Heller veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar