Zum Wunschzettel hinzufügen
Protected from Reality
 
Größeres Bild
 

Protected from Reality

10. Februar 2011 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
1
3:35
2
3:45
3
4:35
4
5:15
5
4:04
6
4:46
7
5:31
8
3:28
9
2:50

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 17. Februar 1987
  • Label: Zardoz Media UGh
  • Copyright: 2011 Zardoz Media UGh
  • Gesamtlänge: 37:49
  • Genres:
  • ASIN: B00840TSC4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 149.906 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giraffo on 10. Mai 2011
Format: Audio CD
Endlich wiederveröffentlicht! Besitze das Album als LP und kann deswegen nichts zur Tonqualität dieser Auflage sagen.
Living Death gehören zu den ersten Thrashmetalbands aus Deutschland. Leider konnte die Band trotz vorhandener musikalischer Qualitäten nie ein Meisterwerk schaffen. Protected from Reality ist für mich der Schaffenshöhepunkt der Band. Wer die ersten beiden Alben von Mekong Delta (Mekong Delta/The Music of Erich Zann) kennt, wird beim Vergleich mit Protected from Reality unschwer Ähnlichkeiten bei der Gitarrenarbeit heraushören. Dies weil 2 Living Death Musiker unter einem Pseudonym zu dieser Zeit auch bei Mekong Delta engagiert waren. Die Arrangements der Songs sind intelligent und zumeist im Uptempobereich. Die extremen Kreischvocals von Toto sind einzigartig aber nicht jedermanns Sache. Wahrscheinlich deswegen und weil trotz der technischen Qualitäten sich eine gewisse Eintönigkeit einschleicht, blieb der Band der große Durchbruch versagt. Auf dem Nachfolgewerk "Worlds Neuroses" versuchte man es mit einem neuen Konzept, ging vom Gaspedal, verarbeitete neue Einflüsse und Toto verlegte sich auf Cleangesang. Danach löste sich die Band auf.
Mit Protected from Reality liegt M.E. das Referenzwerk der Band vor. Es lohnt sich unbedingt ein Ohr zu riskieren, denn was hier geboten wird ist einzigartig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heavy Metal Forever on 9. Juni 2012
Format: Audio CD
Ich kann mich der Meinung eines vorherigen Rezensenten ganz klar anschliessen. Das ist der Höhepunkt der Band "Living Death". Und für mich ein Werk das mir echten Spass bereitet hat, schliesslich kenne ich sie ja noch als Vinyl als ich sie 1987 aus dem Plattengeschäft nach Hause schleppte. Durch dieses Album zieht sich ein spannender roter Faden, wo der Zuhörer von Stück zu Stück begeistert auf das nächste lauschen will. Leider haben die lebenden Toten anscheinend nie eine breitere Anerkennung erreicht, sodass sie vermutlich einen kleinen aber zähen Fankern bis heute haben. Tja was solls, ist halt so gelaufen und wird schon richtig sein. Gelungen finde ich auch das Cover, welches wohl an den Film "Psycho" angelehnt ist. Die Platte ist ein geiles Brett,...da werde ich jetzt richtig wehmütig wenn ich an die 19achtziger Jahre denke,...schnief,...Grins!! Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von haderlump on 24. November 2011
Format: Audio CD
Thrash Metal made in Germany. Die Band, heute fast vergessen, wurde einst in einem Atemzug mit Metallica und Slayer genannt.

Diese Scheibe fällt durch ihre für das Jahr 1987 geradezu brutale Härte auf. Die Songs sind durchweg aufwendig aufgebaut und strukturiert und gehen trotz der Härte nicht in einem eintönigen Soundbrei unter. Nicht ein Ausfall ist auf dieser Scheibe. Jeder Song geht dermaßen ab. Die Songs erinnern etwas an die Holy Moses, nur meiner Ansicht nach qualitativ hochwertiger. Auch den Härtegrad würde ich in etwa mit der Finish with the dogs vergleichen.
Die schrillen kreischenden Vocals waren seinerzeit nicht jedermann Sache. Ich hatte bis damals nichts ähnlich fertiges gehört. Micky Maus im Stimmbruch kommt ihm am nächsten, oder Martin Walkyier auf der History of a time to come" von Sabbat.

Dieses Werk gehört in jede halbwegs vollständige Metal Sammlung.

Das gelungene Remastering hat ebenfalls alle 5 Sterne verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pavel Mojaev on 12. September 2011
Format: Audio CD
The Best Seller Who I Know From All.
Great Command.
Thank You Very Much.
You The Best From The Best.
Thank You Again.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden