Jetzt eintauschen
und EUR 4,59 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Propheten im Kampf um den Klimathron: Wie mit Ängsten um Geld und Macht gekämpft wird [Taschenbuch]

Wolfgang Thüne , Ralf Tscheuschner
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 590 Seiten
  • Verlag: WT-Wetterwerkstatt; Auflage: 1., Aufl. (30. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000350705
  • ISBN-13: 978-3000350702
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 210.645 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Wolfgang
Format:Taschenbuch
Dieses Werk ist mehr als eine Streitschrift. Es ist ein Kompendium der Wetter- und Klimakunde, der Politik und der Philosophie gleichermaßen. Es ist ein spannendes Vademecum durch den Garten der Klima-Irrlehren, falschen Prophezeiungen und Meinungs-Manipulationen. Thüne kämpft gegen die ideologische Verengung von Wissenschaft, gegen Irr- und Aberglauben und gegen die vielen falschen Klima-Propheten, deren lautstarke Verkündigungen im Gegensatz zu ihrem Inhalt stehen.
Es ist aber auch ein Buch, das Hoffnung all jenen gibt, die noch nicht dem politisch korrekten Zeitgeist, dem Mainstream, verfallen und für jede argumentative Unterstützung dankbar sind, um sich mit Erfolg gegen die sich in Konturen abzeichnende Tendenz zu einer globalen Öko-DiktaturPropheten im Kampf um den Klimathron: Wie mit Ängsten um Geld und Macht gekämpft wird stemmen zu können.
Peter Helmes
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Augen öffner! 31. Januar 2013
Von Rainer
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Alle Schlafschafe sollten dieses Buch lesen. Man merkt, dass es von einem Fachmann geschrieben wurde, der nicht mit dem "System" verstrickt ist. Ein Augenöffner erster Güteklasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider zu umfangreich 5. März 2012
Format:Taschenbuch
Ein Verdienst des Buches ist, dass Thüne wieder einmal die Bedeutung des Wetters betont. Alles, was in Richtung Klima geschehen soll, muss über das Wetter laufen. Das verdeutlicht das ganze Ausmaß von Hybris bei Politikern, die auf internationalen Konferenzen beschließen, den Anstieg der globalen Temperatur auf zwei Grad zu begrenzen. Das Wetter allerdings wird sich um dieses Geschwätz nicht kümmern. Wie will Frau Merkel das Wetter denn steuern und das in verschiedenen Regionen der Erde noch unterschiedlich? Gelächter kommt auf!

Leider versäumt es Thüne darauf hinzuweisen, dass der nicht nur von Klimahysterikern zum Götzen erhobene natürliche Treibhauseffekt durch einen mathematischen Taschenspielertrick mit Hilfe der Stefan-Boltzmann-Gleichung herbeigerechnet wird. Diese Rechnung erfolgt in zwei Schritten einmal ohne und einmal mit Atmosphäre. In ihrem Eifer übersehen diese Scharlatane, dass sie damit die gesamte Atmosphäre für die Erwärmung der Erde verantwortlich machen um wenig später das mit einem Anteil von 0,04% in der Atmosphäre enthaltene CO2 als Sündenbock zu identifiziern. Damit führt sich die Fälscherwerkstatt -genannt IPCC- selbst ad absurdum. Dass diese Zusammenhänge nicht flächendeckend bekannt sind zeigt, mit welcher Macht das Klimaestablishment bis heute unangreifbar mit allen Mitteln der Manipulation die Menscheit betrügt. Eine der schönsten Stellen im Buch befindet sich auf Seite 71: "Mit einem Satz entzaubert Hawking die Elite der Klimaexperten: Die abgehende Wärmestrahlung verliert Energie, soll aber mit mehr Energie zurückkommen, um die Erde zu erwärmen." Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Warum? Überzeugend erläutert werden die Ursachen für das "reale Wetter" und das daraus "abstrakt" abgeleitete KLIMA! Die Ursprünge und die "politischen" Motive der mit Medienhilfe und korrumpierten "Experten" in STAATShände übergeleiteten Aktionen werden überprüfbar dargestellt: es geht hintergründig um MACHT(ausübung) und GELD (vermehrung) sog. "interessierter Kreise"! - "Klima-Rettung" ist neben "Viren-Pan-demien" und "Finanz/Energie-Krisen" schlicht nur ein ERLOGENES Werkzeug, um ohne Krieg die Menschenmehrheit in der VERSKLAVUNG zu halten.
Die Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft werden sich weigern, diese ihre DEMASKIERUNG zur Kenntnis zu nehmen. Der Leser/Bürger kann jedoch überzeugt seine WAHL treffen, wenn er aus den umfassenden Sichtweisen des Autors seine unbestreit-bare, eigene Position gebildet hat. Ich bin dankbar für diese OFFENlegung.
Jürgen Krethe Bad Fallingbostel
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xacf2f6f0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar