13 Angebote ab EUR 89,70

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 35,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Prometheus to Alien: Evolution (Limited Edition + Blu-ray 3D) (exklusiv bei Amazon.de) [9 Blu-rays] [Blu-ray]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
9 neu ab EUR 99,99 2 gebraucht ab EUR 89,70 2 Sammlerstück(e) ab EUR 150,00


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Noomi Rapace, Logan Marshall-Green, Michael Fassbender
  • Regisseur(e): Ridley Scott
  • Anzahl Disks: 9
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Entert.
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 124 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008SA5LPS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.630 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Jahr 2089. Verstreut über die gesamte Welt entdeckt die Forscherin Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) mysteriöse Zeichen, die alle auf dasselbe Ziel im Weltraum deuten. In Begleitung des Androiden David 8 (Michael Fassbender), zwei Vertretern von Weyland Industries (Charlize Theron und Guy Pearce) und dem restlichen Team der „Prometheus“ folgt sie den Hinweisen zu den Ursprüngen des menschlichen Lebens. Ihre gefährliche Expedition führt sie in eine der dunkelsten Ecken des Universums, wo sie sich einem Kampf stellen müssen, der über die Zukunft der Menschheit entscheiden wird.

Mit Prometheus – Dunkle Zeichen kehrt Regisseur Ridley Scott zu dem Genre zurück, das er mit der Sci-Fi Saga Alien und dem revolutionären Kultfilm Blade Runner geprägt hat.

Prometheus
Prometheus
Prometheus
Prometheus
Prometheus
Prometheus

Inhalt

Prometheus to Alien: The Evolution (Limited Edition) (exklusiv bei Amazon.de)

•    Alien [Blu-ray]
•    Aliens - die Rückkehr [Blu-ray]
•    Alien³ [Blu-ray]
•    Alien - Die Wiedergeburt [Blu-ray]
•    + 2 Bonus-Discs [Blu-ray]
o    Über 12 h Bonusmaterial
o    Enthält unter anderem: Hinter den Kulissen-Bildmaterial, Videotagebücher, Interviews zu allen vier Alien-Filmen
•    Prometheus [3D Blu-ray]
•    Prometheus [Blu-ray]
•    Prometheus [Bonus-Disc]
o    Über 7 h Bonusmaterial
o    Enthält unter anderem: Audiokommentare, alternative Szenen, Die Peter Weyland Akten, Second Screen App, Entstehung von Prometheus – Dunkle Zeichen inkl. Making-Of-Clips
•    inkl. Code für eine Digital Copy (Download, nicht einlösbar in Österreich und der Schweiz)

Synopsis

"Alien 1"
Die Besatzung des Raumschiffes "Nostromo" ist nach einem Erkundungsflug auf dem Rückweg zur Erde. Aufgrund eines Computer-Notsignals landet die Crew auf einem unbekannten Planeten. In einem Raumschiff-Wrack entdeckt die Mannschaft ein fremdartiges Wesen, das trotz aller Vorsicht an Bord gelangt. Das scheinbar harmlose Wesen entwickelt sich zu einer tödlichen Gefahr. Auf grauenvolle Weise tötet es ein Besatzungsmitglied nach dem anderen...
Laufzeit: Kinofassung: ca. 117 Min., Director's Cut: 116 Min.
Produktionsjahr: 1979
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Veronica Cartwright, Ian Holm, John Hurt, Yaphet Kotto, Tom Skerritt, Harry Dean Stanton, Sigourney Weaver;


"Aliens - Die Rückkehr"
Das Grauen aus dem Weltall taucht wieder auf. 57 Jahre nach dem schrecklichen Untergang der "Nostromo" bedroht das Monster die Siedler des Planeten LV-426. Ripley, die einzige Überlebende des Nostromo-Desasters, erkennt die furchtbare Gefahr und macht sich mit ihrer Crew auf den Weg. Ein tödliches Abenteuer!
Laufzeit: Kinofassung: ca. 137 Min., Director's Cut: 154 Min.
Produktionsjahr: 1986
Regie: James Cameron
Darsteller: Michael Biehn, Carry Henn, Sigourney Weaver;


"Aliens 3"
Es geschieht auf dem Rückflug vom inzwischen vernichteten Planeten LV-521: Das Raumschiff der wenigen Überlebenden strandet auf einem unwirtlichen Gefängnisplaneten weit außerhalb der bewohnten Gegenden des Weltalls. Ripley ist die einzige Überlebende. Sie steht einer ganz neuen, bedrohlichen Situation gegenüber: Alle Insassen des Gefängnisses sind Männer, für die Vergewaltigung und Mord nur Kavaliersdelikte am Anfang ihrer kriminellen Laufbahn waren - und sie ist die erste Frau, die sie seit Jahrzehnten gesehen haben. Doch das ist nur der Anfang: Denn eines der Aliens hat den mörderischen Endkampf überlebt. Es ist hier. Und die wenigen Menschen sind völlig schutzlos...
Laufzeit: Kinofassung: ca. 115 Min., Special Edition: ca. 145 Min.
Produktionsjahr: 1992
Regie: David Fincher
Darsteller: Charles Dance, Charles S. Dutton, Lance Henriksen, Sigourney Weaver,


"Alien 4 - Die Wiedergeburt"
Ellen Ripley starb im Kampf gegen den perfekten außerirdischen Killerorganismus. 200 Jahre später kehrt sie als Ergebnis eines Cloning-Experimentes zurück - halb Mensch, halb Alien. Skrupellose Wissenschaftler entfernen aus ihrem Körper eine neue Dimension von Alien-Königin. Damit nimmt der Terror an Bord der Raumstation seinen blutigen Lauf. Diesmal tritt Ripley den Kampf gegen ihre eigenen Artgenossen an. Auf wessen Seiten sie wirklich steht, weiß niemand.
Laufzeit: Kinofassung: ca. 109 Min., Special Edition: ca. 116 Min.
Produktionsjahr: 1997
Regie: Jean-Pierre Jeunet
Darsteller: J.E. Freeman, Dan Hedaya, Ron Perlman, Winona Ryder, Sigourney Weaver;


"Prometheus - Dunkle Zeichen"
Als die Besatzung der Prometheus nach zwei Jahren im Tiefschlaf das Ziel ihrer Reise erreicht, hoffen Shaw und Holloway, die wissenschaftlichen Leiter der Expedition, die Fragen des Menschen nach seinem Ursprung endlich beantworten zu können. Doch so lebensfeindlich wie die Umwelt des Planeten ist auch die Spezies, die sich hier unberechenbar entwickelt und bereits ihren Schöpfern den Tod gebracht hat. Ihr aggressiver Evolutionszyklus bedroht nicht nur das Leben der Crewmitglieder, sondern betrifft die ganze Menschheit.
Laufzeit: 124 Min.
Produktionsjahr: 2012
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Idris Elba, Michael Fassbender, Sean Harris, Logan Marshall-Green, Guy Pearce, Noomi Rapace, Charlize Theron; -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan am 23. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Name der Box beschreibt ja auch schon, was man in dieser Box findet: Prometheus, Alien, Aliens, Alien³ und Alien: Resurrection. Ich denke, man sollte die Filme auch genau in der Reihenfolge gucken, auch wenn der Unterschied in der Bildqualität zwischen Prometheus und Alien natürlich schon gewaltig ist. Aber es liegen eben auch 33 Jahre zwischen den Filmen.
Bei den Alienteilen ist zusätzlich zur Kinofassung auch die Special Editionen enthalten (bei Alien ist der "Director's Cut" interessanterweise sogar KÜRZER als die Kinofassung), die zusätzliche Szenen aber auch alternative Takes bereits bekannter Szenen enthalten können.

Die einzelnen Filme:
Prometheus: Ich muss es leider sagen: Der Film wird dem ganzen Hype nicht gerecht. Ja, es ist ein unterhaltsamer Film, aber es existieren so viele unlogische Stellen in der Story, dass man sich schon fragen muss, ob man sich die am Film beteiligten das fertige Werkt nicht wenigstens einmal vor Veröffentlichung angeschaut haben? Besonders blöd fand ich ja die Szene, als Elizabeth Shaw vor dem nach vorne rollenen Raumschiff der Konstrukteure zu fliehen versucht... anstatt einfach einen Schritt zur Seite zu gehen, flieht sie genau in die Richtung, in die das Raumschiff "rollt". Also bitte...
2/5

Alien: Rückblickend lässt sich sagen, dass dieser Film das Sci-Fi- als auch das Action-Genre revolutioniert hat. Der sehr düstere und fast schon schmutzige Look des Films steht in krassem Kontrast zu z.B. Star Treck, wo alle immer frisch gewaschene und gebügelte Uniformen tragen. Auch die Entscheidung, Sigourney Weaver als Hauptrolle einzusetzen stieß zuerst auf wenig Gegenliebe bei den Produzenten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Abby Normal TOP 500 REZENSENT am 26. Dezember 2012
Format: Blu-ray
Als Fan der Alienfilme wollte ich mir schon lange ein Update von DVD (Alien Quadrilogy (9 DVDs)) auf Blu-Ray gönnen. Ich konnte mich bisher nicht dazu durchringen. Diese Box inklusive Prometheus war nun der Anlass, mir nun doch endlich das Blu-Ray-Upgrade zu leisten.

Die Box ist insofern etwas überraschen, da Ridley Scott immer betonte, Prometheus sei kein Prequel zu Alien - auch wenn es zweifelsohne die DNA von Alien in sich trüge. So ist der Planet auf dem sie landen auch nicht der von Alien bzw. Aliens. Aber er trägt eine ähnliche Bezeichnung (Buchstaben, die Zahlen sind nur ähnlich). Man darf also davon ausgehen, dass es ein Planet im selben Planetensystem ist.

Jedenfalls hätte ich nach den letzten Blu-Ray-Boxen von Alien 1-4 nicht mit dieser Box hier gerechnet.

Ich finde die Box super: Alle fünf Filme in einer kleinen, platzsparenden Box. Natürlich gibt es keine großartige Gestaltung - was für mich aber auch nicht notwendig ist. Auf die Filme kommt es an.

Und die warten mit einer überzeugenden Qualität auf! Vor allem Alien I hat eine fantastische Bildqualität!

Wie in der 9DVD-Box sind die Alien-Filme in der Kinoversion und in den Director's Cuts von 2003 enthalten. Bei Alien III wurden inzwischen für die erweiterte Fassung (Regisseur David Fincher hat als einziger Regisseur einem Director's Cut verweigert, er wirkte nicht an der neuen Fassung mit) die Dialoge von den zusätzlichen Szenen neu - mit den original Darstellern - nachvertont (ich beziehe mich natürlich auf die englischen Fassungen!).
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
53 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Bodensee am 13. Dezember 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Erst einmal muss ich mal wieder sagen: superschneller Versand von Amazon - Dankeschön! :-)

Ich möchte hier mehr über das Produkt als über die Filme (Inhaltskritik) berichten.

Als Alien-Fan habe ich mich natürlich sehr über diese Veröffentlichung gefreut. Ich habe zwar die Alien Quadriolgy auf DVD im Regal stehen, aber wegen der Veröffentlichung von Prometheus habe ich mich für diese 5-Disc Blu Ray Fassung entschieden. Die Amazon-Exklusive Box halte ich für überteuert, beinhaltet aber laut Artikelinfos mehr Bonus - muss hier jeder selber wissen.

Jetzt zu der Blu Ray Box von "Prometheus to Alien Evolution Box":
Die Box ist nett aufgebaut mit Schuber, beinhaltet die Filme Prometheus (nur Kinoversion) und die 4 Alien Teile in den jeweils bekannten Kino- wie auch Director's/Special Edition-Versionen auf 5 Discs.

Obwohl Prometheus nur als Kinofassung vorliegt, gibt es als kleines Extra auch noch Alternative Ende und Start des Films wie auch Kommentare von Ridley Scott usw. Alle anderen Alien-Filme liegen sowohl in der Kino- wie auch Specialedition vor. Über das Bonusmaterial der Alien 1-4 Teile kann ich aktuell leider nichts sagen. Ein Booklet liegt dieser Box nicht vor.

Die Bildqualität ist für BR-Verhältnisse okay, wobei hier natürlich Prometheus heraussticht. Bei Alien und Aliens ist leichtes Krieseln zu erkennen, was aber nicht an der Atmosphäre der Filme knabbert. Soundqualität ist wie immer hervorragend.

Diese Box kann ich jedem empfehlen, der die Alien-Teile noch nicht im Regal stehen hat oder diese auf Blu Ray haben möchte. Und noch was: Jeder der die Filme noch nicht kennt: zwischen Prometheus und Alien, Aliens (...
Lesen Sie weiter... ›
35 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ein paar mehr Infos bitte 39 14.01.2013
FSK18???? 0 15.12.2012
rausgeschmissenes geld 5 28.10.2012
Welche versionen sind von den Alien filme in der Box? 2 27.08.2012
Hrmpf 3 25.08.2012
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen