Gebraucht kaufen
EUR 13,34
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Projekt Vitra: Orte, Produkte, Autoren, Museum, Sammlungen, Zeichen; Chronik, Glossar Gebundene Ausgabe – 5. November 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00 EUR 13,34
1 neu ab EUR 30,00 5 gebraucht ab EUR 13,34

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 396 Seiten
  • Verlag: Birkhäuser Verlag GmbH; Auflage: 1., korrigierter Nachdruck. (5. November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3764385928
  • ISBN-13: 978-3764385927
  • Größe und/oder Gewicht: 3,2 x 17,1 x 23,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 679.479 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Mit Bildbeiträgen von Maurice Scheltens, Olivo Barbieri, Gabriele Basilico, Giovanni Chiaramonte, Paola de Pietri und Bruns/Ueberschär/Wootton. Mit Textbeiträgen von Luis Fernández-Galiano, Deyan Sudjic, Alex Coles, Alexander von Vegesack, Mathias Remmele und Rolf Fehlbaum.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rolf Fehlbaum ist Chairman von Vitra. Nach einem Studium der Sozialwissenschaften gründete er mit zwei Partnern einen Multiples-Verlag, produzierte Dokumentarfilme bei Bavaria München und war ab 1973 als Referent für Aus- und Fortbildung bei der Bayerischen Architektenkammer tätig. 1977 übernahm er die Führung von Vitra. Er leitete die Internationalisierung des Unternehmens ein, knüpfte Beziehung zu den führenden Designautoren, beauftragt einige der wichtigsten Architekten der Welt und gründete das Vitra Design Museum. Cornel Windlin verantwortet seit 2004 Konzeption und Gestaltung der Vitra Home-Kataloge. Seit 1993 betreibt er sein Studio in Zürich. Bekannt sind unter anderem seine Arbeiten für das Museum für Gestaltung Zürich, für das Schauspielhaus Zürich unter der Direktion Marthaler sowie für die Tate-Museen in London. Viele der von ihm gestalteten Bücher und Plakate wurden national und international ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Architekt am 2. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch, das sich am Beispiel der weltbekannten Firma Vitra mit der Zusammenarbeit zwischen Kreativen und einem Unternehmen beschäftigt, ist ein echter Meilenstein. Ich habe acht verschiedene Papiersorten gezählt, die die Struktur und die These des Buches unterstreichen. Projekt Vitra nimmt das Unternehmen und seine zahlreichen Aktivitäten in den Blick, dazu gehören das Vitra Design Museum, der Vitra Campus in Weil am Rhein, auf dem weltbekannte Architekten gebaut haben und derzeit bauen, und vor allem natürlich die Genese der Produkte von Vitra, von denen einige wahrhafte Ikonen sind. Für mich ein Buch, das in jede gut sortierte Bibliothek gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen