8 Angebote ab EUR 30,20

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Project Zero 2 - Crimson Butterfly
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Project Zero 2 - Crimson Butterfly

von Ubisoft
Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
22 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 85,00 6 gebraucht ab EUR 30,20

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B0001K9M1M
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 13,6 x 1,6 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 29. April 2004
  • Sprache: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.300 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Tecmo, bekannt für Dead or Alive und Ninja Gaiden, lieferte 2002 mit Project Zero, das sich durch eine unvergleichlich beklemmende Atmoshphäre auszeichnete, seinen Einstand im Survival-Horror-Genre ab. Die Handlung des zweiten Teils spielt vor der des Vorgängers und bietet eine komplett neue Geschichte, neue Charaktere, verbesserte Grafik und verbessertes Gameplay. Fans und Kenner des Vorgängers wurden dabei nicht vergessen, und so lässt sich der ein oder andere versteckte Hinweis auf den ersten Teil entdecken. In Project Zero 2 - Crimson Butterfly taucht der Spieler in einen Alptraum voller Geister und unheimlicher Schauplätze ab, aus dem es kein Erwachen gibt.

FEATURES:
- Eine mysteriöse Kamera ist deine einzige Waffe
- Eine packende Geschichte und neue Charaktere
- Weitere gespenstische Erscheinungen, die du besiegen musst
- Extrem beängstigende Grafik- und Soundkulisse
- Englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln, Menüs und Handbuch in Deutsch.

Produktbeschreibung des Herstellers

Tecmo, bekannt für Dead or Alive und Ninja Gaiden, lieferte 2002 mit Project Zero, das sich durch eine unvergleichlich beklemmende Atmoshphäre auszeichnete, seinen Einstand im Survival-Horror-Genre ab. Die Handlung des zweiten Teils spielt vor der des Vorgängers und bietet eine komplett neue Geschichte, neue Charaktere, verbesserte Grafik und verbessertes Gameplay. Fans und Kenner des Vorgängers wurden dabei nicht vergessen, und so lässt sich der ein oder andere versteckte Hinweis auf den ersten Teil entdecken. In Project Zero 2 - Crimson Butterfly taucht der Spieler in einen Alptraum voller Geister und unheimlicher Schauplätze ab, aus dem es kein Erwachen gibt.
FEATURES:
- Eine mysteriöse Kamera ist deine einzige Waffe
- Eine packende Geschichte und neue Charaktere
- Weitere gespenstische Erscheinungen, die du besiegen musst
- Extrem beängstigende Grafik- und Soundkulisse
- Englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln, Menüs und Handbuch in Deutsch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 22 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wux Iapan am 4. Juni 2004
PROJECT ZERO 2 empfinde ich als den MIT ABSTAND furchterregendsten Titel. Tatsächlich hab ich schon trotz aller Spiellust einmal darauf verzichten müssen, nachdem ich ein paar Minuten gespielt habe, irgendwo mittendrin. Blut gibt's keines, viele Grusel-Events machen einen random-mässigen Eindruck, so dass jeder Replay irgendwie anderst ausfällt. Geisterhafte Erscheinungen am fernen Ende des Korridors... bubenhaftes Geistergesicht, das unerwartet schockmässig vor der Linse erscheint... fernes, psychopathisches Lachen einer Massenmörderin... eine ständig in den Tod stürzende Frau in einem hohen Treppenhaus... die unschuldigen zwei Japan-typischen Mädchen-Helden ("Is there... anybody... here...? Are we... alone...?"), ein Dorf, dessen Häuser Anzeichen von permanenter Nachfeuchtigkeit aufweisen, eine nie endenwollende Nacht, Geisterwesen, deren Anblick umso gruseliger ausfällt, je näher man sich ihnen mit der Kamera nähert machen diesen Titel zu einem Spiel mit sehr sehr SEHR SEHR HOHEM Gruselfaktor - fast an der Grenze zur Unaushaltbarkeit. Meines Erachtens das absolut krasseste Gruselgame - nach 9 Spielstunden spüre ich WIRKLICH IMMER NOCH absoluten Schauer meinen Rücken runterlaufen. Bin "ziemlich" abgehärtet, wahrhaftige Gruselmomente erlebe ich eher selten als wirklich gruselig. Bei diesem Spiel: praktisch permanent...!!!
Die Story ist ein bisschen vorhersehbar, die Ausgangslage recht japan-typisch (Ritual stürzt Dorfumgebung mitsamt Bewohnern in Alptraum). Die Ladezeiten sind sehr kurz und selten, das Spielgeschehen in stetig gemächlichem Tempo, um Platz für dicke Atmosphäre zu schaffen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "kippschalter" am 4. August 2004
Nachdem ich den ersten Teil durch hatte, ging ich natürlich mit ziemlich großen Erwartungen an den zweiten Teil heran. Und ich muß sagen: Diese wurden bei weitem übertroffen.
Der erste Teil war schon der Hammer, habe bis dahin noch nie ein Spiel gespielt, das vollkommen ohne Blut auskommt, aber dennoch eine so gruselige Atmosphäre bietet. Beim zweiten Teil wird diese Atmosphäre noch getoppt, finde ich. Im Gegensatz zum ersten Teil sind die Kämpfe anspruchsvoller geworden, und die Gegner schwerer zu besiegen, und zwar von Anfang an! Da kann es schon mal passieren, daß man drei Gegner auf einmal bekämpfen muß. Der Schwierigkeitsgrad ist auf jeden Fall gestiegen.
Die Grafik überzeugt durchweg, das Spiel läuft, ohne einmal zu ruckeln oder zu hängen! Vor allem die Videosequenzen sin grafisch absolut der Hammer! Die Musik lässt es einem eiskalt den Rücken herunterlaufen! Keine wilden Orchesterhymnen, sondern alles ruhig und richtig schön unheimlich. Nur wenn ein Gegner kommt, wird die Musik etwas wilder und brutaler!
Die einzige Waffe, die man hat, ist - wie schon im ersten Teil - nur eine alte Kamera, mit der man die Geister fotographieren muß. Allerdings hat die Kamera, im Gegensatz zum ersten Teil, mehr wichtige und nützliche Sonderfunktionen, die man nach und nach in die Kamera einbauen und aufrüsten kann.
Mein Tip: Project Zero 2 am besten nachts und über eine Surround-Anlage oder Kopfhörer spielen, da kommt die unheimliche Atmosphäre des Spiels richtig rüber. Noch ein Tip: Wenn Geister auftauchen, sollte man den Bassregler ein bißchen runterschrauben wegen den Nachbarn, bei mir hat echt das halbe Zimmer vibriert!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Mai 2005
Ich habe schon so oft Horrorspiele gespielt...doch so eines ist mir noch nicht unter die Augen gekommen. Hinter jeder Ecke,jeder Tür ist besteht die Gefahr, ein Geist könnte auftauchen. Dabei hat man nur eine Kamera, vielleicht noch eine, die von vor dem 2.Weltkrieg stammt... Und es ist auch noch zu glauben, das Spiel sei ab 16 Jahren. Auf der Rückseite steht, man solle es nicht alleine spielen - mit Recht. Nachdem ich es zwei bis drei mal alleine gespielt habe, habe ich es nicht mehr angerührt, ehe ein Freund oder Verwandter kam und mich aufforderte.Ich garantiere Gänsehaut (neben Spielspaß) und Nervenkitzel! Die Hauptfiguren sind mal etwas anderes, kein unbesiegbarer, mutiger Held und seine Uzi. Nein, da geht's einfach nur um Schwestern, die eine Kamera in einem verlorenen Dorf wiederfinden und einen aussichtslosen Kampf gegen 60 massakrierte untote Geister antreten, und das noch im Dunkeln und mit einflößender Hintergrundmusik.
Das ist alles, was ich zu diesem Spiel sagen kann. Klar, dass ich
es nur weiterempfehlen kann. Natürlich nur an Leute, die sich ein solches Abenteuer zutrauen mögen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Theresa am 26. September 2009
Ich habe mir Project Zero 2 erst kürzlich gekauft nachdem ich durch die Amazon Rezensionen neugierig wurde. Und es hat sich wirklich gelohnt. Dieses Spiel konnte ich entweder nur mit Licht oder mit einer anderen Person bei mir spielen. Es ist sehr unheimlich nur mit Taschenlampe bewaffnet durch dunkle Gänge zu laufen, nichts ahnend was hinter der nächsten Ecke lauert. Es gab so einige Momente bei denen ich mich richtig erschrocken habe, zum Beispiel läuft man durch ein Wohnzimmer und plötzlich wird die Tür des Wandschranks durch ein paar Kinderhände im Inneren zur Seite geschoben oder ich gucke aus einem Fenster und plötzlich springt ein Kind von außen am Fenster hoch...
Vor allem die kleinen Mädchen und Frauen die aussehen wie aus "The Ring" mit langen schwarzen Haaren vor dem Gesicht, das hat mir echt Angst gemacht, und genau aus diesem Grund liebe ich dieses Spiel!
Es ist endlich mal ein Horrorspiel bei dem es nicht ums Blutvergießen geht, sondern um eine unheimliche Atmosphäre und die ständige Anspannung, was gleich wieder passieren könnte und was einen in jedem neuen Raum erwartet, so dass man sich nicht traut weiterzugehen! ;)
Project Zero 2 hat wirklich alle meine Erwartungen erfüllt, darum habe ich den 3.Teil gekauft und hoffe, dass es den 4. für PS3 geben wird. Einfach geil wenn man sich so richtig schön gruseln will!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen