Project X 2012

Amazon Instant Video

(294)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

Es sollte nur eine kleine Zusammenkunft zum 17. Geburtstag werden, aber es wurde zur größten und destruktivsten Party aller Zeiten!

Darsteller:
Thomas Mann, Oliver Cooper
Laufzeit:
1 Stunde 24 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Information zur Verfügbarkeit

Dieser Titel ist noch bis 5.8.2014 mit Prime Instant Video für ¤0.00 verfügbar. Alle Titel, die nur noch für kurze Zeit bei Prime Instant Video verfügbar sind, finden Sie hier.

Project X

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Regisseur Nima Nourizadeh
Darsteller Thomas Mann, Oliver Cooper
Nebendarsteller Jonathan Daniel Brown, Dax Flame, Kirby Bliss Blanton
Studio Warner Bros.
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

71 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pumpkinpie on 29. November 2012
Format: Blu-ray
Erst mal vorweg: Ich kann gar nicht verstehen, wie sich manche Leute so über diesen Film aufregen können.

Eis am Stiel in den 70ern, 98% der Zeit ging es nur um Sex, immer und immer wieder - das ist natürlich kultig und lustig.

Jeden Nachmittag im TV: Jeanette, 14, bekommt ihr zweites Kind und kennt auch diesen Vater nicht.

Jeden Abend bei GZSZ: Worte wie fi**en, Wi**er u. ä. sind an der Tagesordnung.

Und ihr macht euch Sorgen, dass dieser Film die Jugend beeinflussen könnte? Da müsste schon mehr kommen...

Zum Film: Uns hat er gefallen, wir haben ihn in kürzester Zeit gleich zwei mal geschaut. Er ist witzig, in vielen Situationen kann man nur den Kopf schütteln und sich amüsieren. Für mich ist der Film 90 Minuten Unterhaltung pur und einfach genial. Es ist einfach die typische Situation, die so gut wie jeder schon mal erlebt hat. Mama & Papa fahren in den Urlaub und man "feiert natürlich keine Party, Mama. Versprochen!". Kenn ich zu gut, ist auch bei mir aus dem Ruder gelaufen. Natürlich nicht in dieser Art und Weise. Aber das spiegelt doch (einfach nur in extremer Sicht) die Situationen, in denen man sich selbst erkennen könnte, nur zu gut wieder.
Aber nun gut, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Was noch zu sagen ist: der Soundtrack zum Film ist grandios und begleitet mich schon länger als der Film selbst. Auch die gute Musik macht den Film zu einem gelungenen Stück Unterhaltung.

Und die, die sich am lautesten über den Alkoholkonsum beschweren... Ich möchte mal sehen, dass ihr alle nur ein Wässerchen nippt.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dom on 16. Oktober 2012
Format: DVD
Gleich vorweg: Ich gebe hier meine Meinung zum "Besten" und hoffe, dass man sie respektiert, auch wenn andere den Film "grottenschlecht" fanden.

Den Film habe ich mir ausgeliehen, weil auf dem Cover stand, dass er von den Produzenten von "Hangover" ist. Dennoch gehe ich an jeden Film recht unvoreingenommen ran und schau mir Filme erst an, bevor ich entscheide, ob er MIR (...mit Betonung auf "MIR"...) gefällt. Und ich kann von mir behaupten, dass er mich unterhalten hat. Das ist es, was in erster Linie wichtig für mich ist. Ich wollte einen Film, bei dem ich meinen Kopf ausschalten und mich einfach "berieseln" lassen kann. Jeder, der beabsichtigt, sich den Film anzuschauen, sollte wissen, dass er kein filmisches Meisterwerk oder anspruchsvolles Kino zu sehen bekommt. Das habe ich auch von Anfang an nicht erwartet. In dem Film geht es im Grund um drei High School Loser, welche eine Geburtstagsparty veranstalten, welche dann in Zeiten von Facebookpartys gewaltig aus dem Ruder läuft. Das ist die ganze Story...Mehr nicht!!!

Man kann streiten und diskutieren, ob der Film nicht "pubertär" ist oder "gar gefährlich zum Nachmachen einladen" könnte. "Pubertär" ja, "Einladung zum Nachmachen" eher nein, wenn Jugendliche ab 16 diesen sehen. Denn ich traue jedem normal denkenden 16jährigen soviel "Gehirnschmalz" zu, dass man das nicht nachmacht.

In einigen Rezensionen wurde empfohlen, den Film zu indizieren oder zu schneiden. Warum? Weil man Frauenbrüste zu sehen bekommt? Weil dort Jugendliche Drogen und Alkohol konsumieren? Genau das ist im Film zwar zu sehen, aber auch hier traue ich dem Durchschnittsjugendlichen ab 16 zu, dass er damit umgehen kann. Deshalb ist der Film ja auch erst ab 16 und nicht ab 12.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
44 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sportbegeistert on 3. Juni 2012
Format: Blu-ray
Der Film ist eine wahre Überraschung des bisherigen Kinojahres. Eine nicht besonders aussergewöhnliche Geschichte, unbekannte Schauspieler und auch kein groß angelegtes Marketingkonzept seitens des Studios. Was also macht diesen Film so gut bzw. interessant? Eben genau das! Die Schauspieler kann man als Filmfreund durchaus hier und da schon mal gesehen haben aber kommen in diesem Streifen sehr authentisch rüber. Drei Jungs, die nicht gerade die beliebtesten sind möchten dieses Zustand ändern und planen die Party Ihres Lebens...die größte Party in der Geschichte. Anfangs wirkt alles sehr ruhig und unspektakulär, die drei Jungs werden von einem Ihrer Freunde mit einer Kamera begleitet der alles visuell erfasst und hierdurch wirkt der Film tatsächlich wie eine echte Amateuraufnahme. Ohne jetzt zuviel von dem eigentlichen Film zu verraten, die Jungs erleben die Nacht Ihrer Lebens und die wahrscheinlich epischste Party in der Filmgeschichte. Klar, die hauen sich allesamt mit Alkohol und teilweise Drogen weg, jedoch sollte dies auch nicht als Vorbild für andere Teenager und ein freies Wochenende ohne Eltern dienen. Jede Generation ist nunmal anders. Der Film ist lustig, hat sympathische Charaktere und einen bombastischen Soundtrack. Allen voran der Song von Kid Cudi, Pursuit of happines, auch bekannt aus dem Trailer. Natürlich ist das keine Anspruchsvolle Kost, keine tiefgründige Geschichte und auch nichts was das Filmgenre evt groß prägen wird, jedoch zielt der Film auch nicht auf eben dieses Publikum. Freunde von den beiden Hangover Filmen, 21 Jumpstreet, Männertrip, American Pie und co werden Ihren hellen Spaß haben.Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen