Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Math for 3D Game Programming & Computer Graphics (Charles River Media Game Development) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 17. Dezember 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 54,79 EUR 20,54
4 neu ab EUR 54,79 7 gebraucht ab EUR 20,54

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Studienbücher: Ob neu oder gebraucht, alle wichtigen Bücher für Ihr Studium finden Sie im großen Studium Special. Natürlich portofrei.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
  • Verlag: Course Technology; Auflage: 0002 (17. Dezember 2003)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1584502770
  • ISBN-13: 978-1584502777
  • Größe und/oder Gewicht: 24,3 x 19,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.691 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Illustrating all the mathematical techniques that software engineers, graphics programmers and game programmers should need to develop a professional-quality 3D engine, this text has been updated to cover advancements in 3D graphics technology up to the end of 2003. In addition to providing all new information on illumination, collision detection, polygonal techniques and more, there are four chapters new to this edition which cover the rendering pipeline, shadows, numerical methods and curves and surfaces. Each chapter includes summaries and exercise sets for additional practice, or for use as a textbook. The book assumes a working knowledge of calculus, trigonometry and how to use 3D graphics libraries.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Geppert am 4. Juli 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch des Autors Eric Lengyel, der auch die sehr leistungsstarke C4 Engine programmiert, startet so, wie man eine Mathematik-Veranstaltung an der Universität präsentiert bekommt: Es beginnt aufbauend auf den Schulkenntnissen von Mathematik, beschreibt nochmal Vektoren und Matrizen und wendet dieses Wissen auch sofort an.

Einige eingestreute Annahmen und Beweise sind kurz gehalten und damit nicht immer vollständig, dadurch wird aber nicht vom tatsächlichen Inhalt abgelenkt.

Am Ende eines jeden Kapitels gibt es nochmal eine zusammenfassende Darstellung der anwendbaren Formeln, die erarbeitet wurden. Damit könnte man diese Stellen auch als ein Nachschlagewerk nutzen.

Es gibt evtl. andere Werke, die noch Einsteigerfreundlicher geschrieben sind, aber durch die langen Erklärungen weniger Wissen vermitteln. Dieses Buch ist etwas kompakter, lässt scheinbar nichts aus und bietet damit deutlich mehr Inhalt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Diederich am 10. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann mich den anderen Rezensenten nur anschließen.
Dieses Buch ist eine echte Fundgrube für 3D Spiele- und Grafikprogrammierung. Wie man im Inhaltsverzeichnis
sehen kann werden alle wesentlichen Bereiche abgedeckt. Die Formeln werden hergeleitet und erklärt, und teilweise sogar bewiesen. Allzu sehr werden die Beweise gottseidank nicht vertieft, sondern sich auf das wesentliche Konzentriert. Das hat den Vorteil dass nicht nur ein Problem und die dazu passende Formel einfach in den Raum geworfen wird, sondern sich auch darum bemüht wird dem Lesen ein Verständnis dafür zu vermitteln warum nun genau diese Formel eine Lösung darstellt. So dass leichter darauf aufbauend eventuelle Abwandlungen der Lösungen für spezielle Probleme hergeleitet werden können.
Das Niveau des Buches ist tatsächlich etwas anspruchsvoller. Auch wenn der Autor Vektor- und Matrizenrechnung, sowie Infinitisimalrechnung noch einmal erklärt, ist es besser in diesen Bereichen der höheren Mathematik schon einige Kenntnisse im Voraus zu haben.
Alles in allem kann ich dieses Buch jedem empfehlen der einige Grundkenntnisse der höheren Mathematik hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von storm76 am 19. Juni 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch legt alle wichtigen mathematischen Grundlagen für Grafik- und Game-Programming. Dabei fängt es ganz gemütlich mit Vektoren und Matrizen an und steigert dann angenehm das Niveau quer durch alle wichtigen Themen bis hin zu Physics, Curves and Surfaces. Dabei werden in den ersten Kapiteln stets die wichtigsten Sätze eingeführt und anschließend bewiesen. Das Buch bewegt allerdings durchgängig auf Uni-Niveau, weshalb sich Anfänger schon ordentlich anstrengen müssen.
Insgesamt aber Pflicht für alle, die sich ernsthaft mit Grafik- und/oder Game-Programming beschäftigen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 17 Rezensionen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Essential reference for any 3D graphics work. 30. Juni 2004
Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
Finally, no more searching through all my college math textbooks for the reference I need for real-time 3D software development. The basics of vectors and matrices are of course included, but in much more depth than you got in school, more than likely - and with emphasis on how they are useful in 3D game programming. So many game developers lack an intuitive feel for such basics as transformation matrices, dot products, and cross products and are hobbled by this; just read up to chapter three and the lights will go on, so to speak. The chapter on lighting is particularly, well, enlightening - not only are the various lighting models explained in detail (including some I was unfamiliar with before), but the author provides means for accomplishing them in real-time using texture and vertex shaders.
The notation used in the book is modern and consistent, and the code samples clearly written. I believe this is the first volume to combine complete mathematical explanations of essential 3D computer graphics operations with practical advice on how to implement the sometimes complex math efficiently in real-time systems.
The chapters on picking and collision detection are also complete and include practical advice on implementation in addition to the theory behind it.
This is not a book for most high school math students - the author assumes you've at least been through some higher level math and can talk the basic language of mathematics. However, it does not presuppose that you are familiar with anything but basic calculus, and more importantly, it doesn't assume that you're familiar with some quirky notational system specific to the author. I haven't been in a math class for ten years, but I had no trouble understanding any concepts introduced in this book upon the first read.
I don't forsee this volume leaving my desk anytime soon!
40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Math majors rejoice 1. März 2007
Von GameMaker - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
To be honest, while I find this book to be a decent reference, I find it to be pretty inaccessible in terms of sitting down and reading through it in an attempt to learn the concepts. As a non-math major (I'm actually an engineer and software developer) these math concepts are by no means beyond me. But rather than simply being presented with equation after equation, proof after proof, what I find a lot more valuable is more discussion on the usage of these equations. Specifically I'd like to see examples, diagrams, and code, and there is precious little of any of that in this book.

In other words, this book is very much like what you expect to find in a very dry upper devision college math text for the consumption of math majors who are used to such things. But for a non math major just trying to make use of these concepts in order to get the job done and make games? eh, not so much.

Still, I do think this book is useful as a reference when I want to look up an equation as there are a ton of them crammed into this book, but for me, I just don't find this book to be very good as a learning tool.
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
This book is fantastic 3. August 2004
Von Waylon - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
This book is great. Its material is well explained, the topics covered are complete (for the most part), and the examples make sense. It is a fantastic reference that should be on the shelf of any professional game programmer or aspiring game programmer. However, this book isn't a hand holding guide to making "cool" games, as some reviewers expected it to be. There is no single book for that. There are so many topics to cover, it would be impossible to put them all into one text. Please don't be fooled by reviews from non-professionals, as this book is a must have. For a list of beginner books to give yourself an introduction to game programming, feel free to send me an email.
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Great book! 6. März 2004
Von Guillaume Schmid - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
This book explain the mathematics behind a game engine, and it does it pretty well. If you are looking for code to cut and paste into your programs, then this book is not for you. But if you want to really anderstand the theory, it has, in my opinion, a very good balance between explanations, demonstrations and examples.
I got this book because my math was a little 'rusty' and it does a perfect job in bringing all this stuff back in memory, and mutch more as I discover a lot of new stuff and how it can be used in a game engine. I really enjoy this book!
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Even better than the first edition 5. Oktober 2004
Von Dave Astle - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
I gave the first edition of this book a 5 star rating, so considering that the second edition provides updates to the original as well as four new chapters, it's no surprise that the second edition earns a 5 star rating as well.

The new material includes a brief but informative chapter covering graphics pipeline essentials. This should make the book somewhat more accessible for beginners - though it'll still be daunting for someone without at least high school level math. The shadow volume coverage from the first book has been broken out into its own chapter and greatly expanded. The remaining two chapters are dedicated to numerical methods and curves and surfaces.

If you already own the first edition of the book, then the updates and new chapters probably aren't worth the cost. Otherwise, considering that they retail at the same price, there's no reason not to get this edition instead of the first. It's an excellent resource for anyone who wants a deep and broad knowledge of 3D math.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.