• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Programmieren mit Perl ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Broschiert:2. korrigierter Nachdruck 2003 Knick im Cover, Ecken und Kanten leicht berieben,leicht nachgedunkelt,Kopfschnitt leicht fleckig,Versand innerhalb von 24h.Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt. liegt der Sendung bei
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Programmieren mit Perl Taschenbuch – 1. Juli 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 56,00
EUR 56,00 EUR 14,98
62 neu ab EUR 56,00 10 gebraucht ab EUR 14,98
EUR 56,00 Kostenlose Lieferung. Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Programmieren mit Perl + Einführung in Perl + Perl - kurz & gut (O'Reillys Taschenbibliothek)
Preis für alle drei: EUR 100,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Student Hochschulrennen
Alle Teilnehmer haben die Chance auf exklusive Preise im Gesamtwert von über 12.000 EUR. Hier geht es zum Hochschulrennen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 1128 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 2 (1. Juli 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897211440
  • ISBN-13: 978-3897211445
  • Originaltitel: Programming in Perl, 3rd Ed
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 6,3 x 22,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 214.138 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Larry Wall ist der Erfinder von Perl. Er hat noch eine Reihe

Tom Christiansen arbeitet als freier Unternehmensberater und hat

Jon Orwant ist CTO ("Chief Technical Officer", also technischer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Gebhardi am 26. Juli 2001
Format: Taschenbuch
Für ein Auffrischen der ersten Auflage war es an der Zeit und das Ergebnis gefällt mir. Das 'Kamelbuch' ist und bleibt für mich die Referenz zu diesem Thema. Daher kann ich es nur empfehlen (eigentlich 4.5 Sterne). Warum dann nicht 5 Sterne? Es bleibt stellenweise schwer verdaulich. Einsteiger und Anfänger sollten mit der Einführung in Perl beginnen, Profis sollten für den ersten Kontakt einen Augblick Zeit einplanen ... und danach liegt es als DIE Referenz ganz oben auf dem Schreibtisch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 2. April 2005
Format: Taschenbuch
"Part bible, part encyclopedia, and part almanac, this is the essential book on Perl". So geschrieben stehts auf dem Umschlagtext der englischen Version von "Programming Perl", über die ich heute berichten möchte. "The incontestably definitive reference book on Perl" behaupten die Perl-eigenen Manual Seiten. Nimmt man dann noch die Tatsache dazu, das Larry Wall, der Hauptautor dieses Buches auch gleichzeitig noch der Erfinder von Perl ist, versteht man vielleicht, warum ich dieses Buch über Perl haben wollte.
Der erste Eindruck zählt ja bekanntlich oft einiges, und mein erster Eindruck war: Oh Mann, dieses Buch ist dick! Über 1000 Seiten geballtes Perl Know-How in einem massiven Block. Oh ja, und jetzt weiß ich auch, woher das Buch seinen Spitznamen "Camel-Book" bekommen hat (kennt man ja von O'Reilly).
Aber genug der Äußerlichkeiten, schon ein Blick ins Inhaltsverzeichnis verrät, das dieses Buch tatsächlich mehrere Kundenkreise anspricht: Im ersten Teil des Buches erhält der Perl-Neuling einen umfassenden Überblick über die Sprache, ihre Eigenschaften und Stärken und nach dem Lesen dieser knapp 50 Seiten sollten man in der Lage sein, bereits eigene kleine Perl-Skripte zu verfassen und zumindest einen groben Überblick über den Inhalt fremder Programme zu erhalten (sollten diese denn einigermaßen leserlich geschrieben sein, es ist ja in Perl ziemlich einfach, Skripte zu verfassen, die wirklich nur der Programmierer versteht, der sie verfasst hat - und selbst das nur zwei Wochen lang).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pascal Bouygues am 29. Oktober 2008
Format: Taschenbuch
Hallo Zusammen!
Zur Zeit muss ich einige Perl-Skripte erstellen, die z.B. einfache .csv-Dateien parsen und weiterverarbeiten sollen, oder aber simple Benutzereingaben ermöglichen sollen... etc. Also im Grunde genommen alles "Kleinkruscht", nichts Weltbewegendes, alles, was ich selbst mit Java "mal schnell irgendwie" programmieren könnte. Ich hatte bis jetzt kaum Erfahrung/ Ahnung von Perl, aber vieles wird aus dem Sinn verständlich, wenn man schon Java oder C++ kennt. Klar, irgendwann kommt man natürlich an Grenzen - also: ein Buch musste her, Internet reicht nicht mehr aus! Nach ein bisschen Hin- und Her hab ich mich für diese "Perl-Bibel" entschieden - und bin echt enttäuscht: "mal schnell" reingucken in die entsprechenden Kapitel, Code-Beispiele finden & anpassen, den "Aha-Effekt" erfahren, dieses "Ach so geht das hier in Perl" = das geht mit diesem Buch nicht!! Alles ist viel zu umständlich und schwerfällig geschrieben - und, weshalb es auch nur 2 Sterne gibt: es fehlen überall Beispiele, Beispiele, Beispiele! Seitenweise blabla (z.B. 70-80 Seiten RegExp), und fast kein Code! Für Leute, die wirklich unendlich viel Zeit haben, sich mit Fachbüchern die Freizeit um die Ohren zu schlagen, ist das Buch evtl. geeignet - aber wer hat schon Zeit, im Betrieb zig Seiten durchzuackern?! Vieles hätte man ohne seitenweise Bla-blabla sauber und strukturiert abfassen können, geordnet nach kleinen Kapiteln, mit einfach vielen Code-Beispielen. Aber so weiss man am Ende eines Riesen-Kapitels immer noch nicht genau, wie man dieses oder jenes Problemchen denn jetzt praktisch anpacken soll. Vieles liest sich wie ein "schwerfälliger Schwamm". Echt schade - man hätte wirklich was draus machen können...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Geier0815 am 24. Juni 2008
Format: Taschenbuch
... wenn man erstmal weiß wie es geht, versteht man auch die Anleitung. Eigentlich schade denn das Buch enthält viel Wissen, kann dieses aber nur schlecht vermitteln. Beispiele die angerissen werden, werden nicht konsequent zu Ende gebracht. ZB im Kapitel über Referenzen wird der Einstieg mittels einer Tabelle erläutert was sehr gut verständlich ist, aber leider wird im vertiefenden Teil nicht weiter darauf eingegangen. Und dieser Eindruck zieht sich durch sämtliche "begleitenden" Kapitel.
Der Referenzteil ist allerdings über jeden Zweifel erhaben. Kurze, prägnante Beschreibungen und sämtliche "Ausnahmen" tiefer gehend beleuchtet.
Insgesamt hatte ich mir von dem Buch ein wenig mehr erhofft. Vielleicht liegt das auch daran dass ich ein Buch in der Art wie das PHP-Buch von Rasmus Lerdorf erwartet habe? Trotzdem bleibt der Eindruck dass dieses Buch nach der alten 80:20 Regel geschrieben scheint: 80% des Inhaltes hätte man in 20% der Seiten klar beschreiben können. Mir ist auch klar dass für die restlichen 20% Inhalt die sich mit den "Sonderfällen" von Perl beschäftigen deutlich mehr Seiten nötig sind, aber auch diesen Inhalt könnte man besser verpacken.

Von daher mein klares Fazit: Wenn man, zB durch "Einführung in Perl", schon gewisse Grundkenntnisse hat und verstanden hat bzw. meint verstanden zu haben, wie man Dinge in Perl angeht, ist dieses Buch aufgrund der Referenz schon einen Blick wert. Sollte man aber nicht wissen wie Perl tickt oder nicht erfahrener C- oder C++-Programmierer sein, wird man mit diesem Buch nicht viel anfangen können. Zu verklausuliert, zu wenige Beispiele und zuviel Gedanken über die Ähnlichkeit mit Sprachwissenschaften. Wirklich Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen