• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Profibuch Olympus PEN (E-... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Profibuch Olympus PEN (E-P3, E-PL3, E-PM1) Gebundene Ausgabe – 12. Dezember 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,95 EUR 30,86
57 neu ab EUR 39,95 4 gebraucht ab EUR 30,86

Wird oft zusammen gekauft

Profibuch Olympus PEN (E-P3, E-PL3, E-PM1) + Olympus Pen Street Kameratasche M
Preis für beide: EUR 56,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 319 Seiten
  • Verlag: Franzis (12. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3645601422
  • ISBN-13: 978-3645601429
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 2,3 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.341 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Reinhard Wagner, Jahrgang 1963, bekam mit zehn Jahren eine Kodak Instamatic geschenkt, die ausschließlich quadratische Negative erzeugte. Nachdem er einige Jahre hauptsächlich schiefe Bilder produziert hatte, weil lediglich in der Diagonalen genügend Platz fürs Motiv war, bekam er mit 14 eine Kleinbild-Exakta Varex IIa und ist seitdem vom Spiegelreflex-Virus befallen.

Seit 1981 arbeitet er für Zeitungen und dreht Kurzfilme. Sein technisches Wissen erwarb er an der Universität Erlangen und der Fachhochschule Regensburg, seine Sozialisation übernahmen seine Frau und seine beiden Kinder. Seit 2008 leitet er neben seinem 1995 gegründeten Verlag auch die Website oly-e.de, eines der größten Online-Foren zu Olympus im deutschsprachigen Raum.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Reinhard Wagner, Jahrgang 1963, macht seit 1981 mit Unterbrechungen Zeitungsarbeit, setzt dabei seit 1999 auch Digitalkameras von Olympus ein und dreht Kurzfilme. Technischen Hintergrund erhielt er an der Universität Erlangen und der Fachhochschule Regensburg. Seit 2008 leitet er neben seinem 1995 gegründeten Verlag auch die Website oly-e.de, eines der größten Foren zu Olympus im deutschsprachigen Raum.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris Red am 18. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Man muss das Buch nicht gelesen zu haben, um gut zu fotografieren, aber es deckt komplexe Sachverhalte in der digitalen Fotowelt auf und liefert eine Menge an Hintergrundwissen. Die Entscheidung liegt bei einem selbst, ob einen Hintergründe interessieren. Bei mir ist das der Fall. Danke an den Autor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz Ludwig TOP 500 REZENSENT am 10. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mein Profil - freischaffender Fotograf

Ausrüstung:
Olympus E620
Olympus Pen E - PL1 ; M Zuiko 3.5-5.6 / 14-42 ; Adapter FT - MFT
Zuiko Objektive 14-42 ; 14-54II ; 40-150 (beide Ausführungen) ; 70-300 ; Pancake
Blitz FL 50

Nachdem ich aus gesundheitlichen Gründen meine geliebte E3 verkaufen musste, bin ich weiterhin bei Olympus geblieben, der einzige Anbieter mit DSLR und dem Spiegellosen Systemkameras bei denen ich meine Zuiko Objektive mit speziellen Adapter in allen Funktionen weiter nutzen kann und das an beiden Systemen ( DSLR ; Micro FourThird ), dies war mir wichtig.
Ich darf nur noch geringes Gewicht tragen und da ist Olympus der richtige Partner. Keine Angst, bin kein Mitarbeiter oder Werbefuzzi von Olympus sondern einfach nur überzeugt von dem System, mit allen Vor - und Nachteilen.
Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit. Kameratechnisch verändert sich laufend etwas und irgendwann hab ich die Lust verloren mich mühsehlig und mit viel Zeitaufwand durch die Feineinstellungen der Kameras durchzuwurschteln.
Da ich freiberuflich mir mit der Fotografie etwas dazuverdiene und durch meine Schulter OP das auch nicht vermießen lassen hab ist eben Olympus Micro FourThird das ideale Trostpflästerchen.
Mit der DSLR Olympus E620 und der MFT Pen E-PL1 hab ich jetzt für mich die ideale Zusammenstellung.
Geholfen haben mir dabei auch die Bücher und Tipps von Reinhard Wagner, welchen ich nicht persönlich kenne, aber hier einmal für die weitreichenden Ausführungen in seinen Büchern zum E-System danken möchte. Ich schäme mich keinesfalls nach über 30 Jahren Berufserfahrung Tipps anzunehmen und weiter zu lernen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Frühinsfeld am 29. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Reinhard Wagner hat hier wirklich eine PEN-Bibel geschrieben. ich habe schon viele Bücher zu Fotoapparaten gelesen, aber selten hatte man wie hier das sichere Gefühl, hier schreibt einer nicht in Serie Bücher zu ähnlichen Themen, sondern ist mit der Kamera bis ins letzte vertraut. Dass er ein absoluter Olympus-Fachmann und Fan ist, spiegelt sich ja auch in seiner oly-e.de Internetseite wider. Dass vielleicht die eine oder andere Rezension zu Pana-Objektiven etwas subjektiv ausfällt, steht ihm zu - bei diesen Themen geht es generell sehr emotional und ambivalent zu.
Insgesamt wird ein sehr kompetenter Eindruck vermittelt, es macht zudem Spaß, das Buch zu lesen, da auch persönliche Einschätzungen mit einfließen, die in einer Bedienungsanleitung natürlich nicht vorkommen.
Der einzige Kritikpunkt, den ich habe - und das betrifft nicht alleine dieses Buch, sondern sehr viele Fachbücher - bezieht sich auf den Index. Warum ist es nicht möglich, einen vollständigen Index zu erstellen. Jede billige Software ermöglicht dies ohne große Arbeit. Das muss auch nicht der Autor selber erledigen. Es ist nur schade, wenn man in einem Buch auf Begriffe stößt, die man viele Seiten zuvor schon gelesen hat, aber nicht mehr den genauen Zusammenhang findet und den Begriff dann vergebens im Index sucht.
Die 5 Sterne sind für das sehr hilfreiche Buch dennoch sehr gerne vergeben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lausige.zeiten am 12. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich bin noch ein Fotolaie, der das Hobby grad erst für sich entdeckt hat, deswegen verstehe ich zugegeben noch nicht alles, was in diesem Buch erklärt wird. Für echte Profis sind solche Kapitel wie "Fototechnik klar gemacht" und "Fotopraxis und Motivwelten" wahrscheinlich alte Hüte.
Was mich aber in schieres Staunen versetzt hat, sind die wahnsinnig vielen Funktionen, die sich offenbar in der Kamera verstecken, in der original Olympus-Bedienungsanleitung aber mit keinem Wort erwähnt werden. Eigentlich fällt mir der Umgang mit elektronischen Spielereien auch ohne Anleitung sehr leicht, hier jedoch hätte ich auf diese Weise nur einen Bruchteil der Kamerafunktionen nutzen können.
Der Preis hat mich zunächst etwas zögern lassen, aber das Buch ist wirklich schön aufgemacht, angenehm geschrieben, gut gegliedert und auf jeden Fall sein Geld wert.

Alles in allem würde ich das Profibuch jedem Olympus Pen-Neuling unbedingt empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von idog99 am 17. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer das Potential der PEN's wirklich ausschöpfen will, muss dieses Buch haben. Leider wird mit der aktuellen PEN Serie kein Handbuch mehr mit ausgeliefert (war bei meiner P3 so) und so ist man auf den Rechner zum Nachschlagen angewiesen. Die mitgelieferte digitale Beschreibung erklärt zwar die Symbole, aber nicht die Wirkungsweise der einzelnen Einstellungen. Dieses Buch hingegen entlockt der PEN auch die letzten Geheimnisse und durch die Einstellungsparameter, die der Autor in dem Buch beschreibt, werden gute Aufnahmen noch besser.

Klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen