Kaffeeratgeber

1 neu ab EUR 150,90

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Profi Cook PC-ES 1008 Espressomaschine
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Profi Cook PC-ES 1008 Espressomaschine

15 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 150,90
  • Espresso und Cappuccino Pump-Automat
  • Edelstahl-Gehäuse
  • Schwenkbare Edelstahl-Dampfdüse > Aufschäum- und Heißwasserfunktion
  • Dampfdüsenspitze abschraubar
  • Dampfmenge stufenlos regelbar

Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeProfi Cook
ModellnummerPC-ES 1008
FarbeEdelstahl
Artikelgewicht4,8 Kg
Produktabmessungen27,5 x 23,5 x 30 cm
Fassungsvermögen1.5 Liter
Leistung1000 Watt
Spannung230 Volt
Weitere SpezifikationenTassenwärmer, Milchaufschäumer
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005JB7F76
Amazon Bestseller-Rang Nr. 523.454 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung5 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. August 2011
  
Feedback
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Espressomaschine

  • Espresso und Cappuccino Pump-Automat
  • Edelstahl-Gehäuse
  • Original italienische Profi-Espressopumpe
  • Schwenkbare Edelstahl-Dampfdüse
  • Aufschäum- und Heißwasserfunktion
  • Dampfdüsenspitze abschraubar
  • Dampfmenge stufenlos regelbar
  • Tassenvorwärmfunktion
  • Vorgewärmter Siebträger für konstant heißen Espresso
  • Gleichbleibender Pumpdruck 15 Bar
  • Wassertank 1,5 l, abnehmbar
  • Außenliegende Wasserstandanzeige
  • Auffangbehälter, herausnehmbar, 2 Kontrollleuchten
  • Betriebsbereitschaftsanzeige
  • Zubehör: 2 Siebträger (1 und 2 Tassen), Kaffeemaß, Tamper,
  • 230 Volt, 50 Hz, 1000 W
  • Abmessungen (B x H x T): 235 x 300 x 275 mm


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von memesis am 24. Januar 2012
Verifizierter Kauf
ich war auf der suche nach einer Espresso Siebträger Machine, die nicht > 300 euro kostet.
Ich dachte für die 2 doppelten Espressi am Tag braucht man so eine nicht.
Ich bin aber schon ein kleiner Espresso Fan d.h. mahle auch die Bohnen selber, probierte Sorten und Mahlgrad aus etc.

PRO;
+ Design ist ok, Edelstahl Gehäuse macht einen stabilen Eindruck
+ ist schnell warm ( Lampe an < 3 Minuten)
+ Praktische abnehmbarer Wassertank
+ Siebträger geht einfach rein und raus, handling ok.

CONTRA:
- Der Sieb hat ein mini Ausflussloch (Crema Sieb) d.h. das geht irgendwann zu und reinigung ist sehr schwierig.
- das grosse 2er Sieb für einen doppelten Espresso ist meiner Meinung nach zu klein.
- Wenn man dann wirklich mal fein gemahlen Kaffee ein wenig an drückt (so wie man das eigentlich macht bei einer "richtigen" Espresso Machine), dann verhindert dieser blöde Crema Sieb, das da noch was raus kommt und es tröpfelt nur ein wenig der Kaffee raus und dieser ist dann total bitter. Da reichen auch keine angeblichen 15 Bar.
- Es gibt keine alternativen Siebe für diesen Siebträger ohne Crema loch (ich habe einige Läden abgeklappert, aber er ist nicht kompatibel zu irgendeinem Markenprodukt)
- die Machine kleckert während der Aufwärmphase aus dem Milchaufschäumer
- Siebträgerhalter ist schwierig zu reinigen

Daher habe ich die Machine als "für mich unbrauchbar" zurückgeschickt. Vielen Danke an Amazon, das dieser Feldversuch keine finanziellen Nebenwirkungen für mich hatte.
Jetzt werde ich wohl doch noch ein wenig sparen und mir eine "richtige" Siebträgermachine kaufen müssen (ev.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von simon hagen am 2. Januar 2012
Bei dieser Maschine ist der Anfang sehr gelungen! Deswegen zwei Sterne für Aussehen
und die Verarbeitung ist auch sehr gut, bis auf den Auffangbehälter und das Abtropfgitter. Sobald die Pumpe läuft vibriert das Gitter sehr stark und klappert, alles was auf dem Gitter steht verrückt sich.
Ein weiterer positiver Aspekt ist die schöne Crema.

Nun kommen wir zu den größten Mängeln:
- Will man zwei Tassen Espresso gleichzeitig zubereiten reicht die Vorwärme nur für jeweils eine halbe Tasse. Anschließend muss man warten, bis die Maschine wieder warm genug ist. Während der Wartephase tropft die Maschine unaufhörlich weiter. Das schlimmste dabei ist jedoch, trotz der Auslegung für zwei Espressotassen, dass das Pulver nach einer Tasse gewechselt werden muss, da sonst nur noch Wasser durchkommt. Und während man das Pulver wechselt tropft die Maschine auch weiter...
- Will man einen Latte Macchiato oder einen Milchkaffee zubereiten so reicht auch hier die Vorwärme nicht aus, um die Milch ordentlich aufzuschäumen/ erwärmen. Wärenddessen müssen tropft die Maschine fröhlich vor sich hin.
- Der Siebträger schließt auch nicht vollkommen mit der Maschine ab, teilweise läuft Wasser an den Seiten hinunter.
- Die Idee des Tassenvorwärmers ist zwar gut, jedoch ist die Wärme zu gering um die Tassen richtig zu erwärmen.

Mfg melAn
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von maker50 am 7. April 2012
Verifizierter Kauf
Nachdem meine Tristar Espressomaschine nach einigen Jahre nur noch eine minimale Crema erzeugte, habe ich sie entsorgt und die Profi Cook PC-ES 1008 bestellt.
Ich habe die Maschine ausgepackt, entlüftet und gereinigt, wie in der Betriebsanleitung gefordert und war dann auf den ersten Espresso neugierig.
Da ich das gleiche Pulver wie bei der Tristar benutzte war ein direkter Vergleich möglich. Was hier allerdings als Crema erzeugt wurde, war mit der defekten Tristar vergleichbar: es schwamm eine traurige dünne hellbraune Schicht auf dem Espresso, die nach dem ersten Schluck vollständig verschwunden war. Besonders ägerlich ist, dass die Maschine Crema-Siebe mit einem winzigen Mini-Loch hat, die wahrscheinlich schon nach kurzer Zeit verstopft sind. Außerdem waren die Tassen noch nicht einmal halb voll, als die Anzeige für die Heizung erlosch.
Außerdem ist mir nicht klar, wie es möglich sein soll, nur eine Tasse Espresso zuzubereiten, da da man hierfür extrem breite Tassen bräuchte. Bei meinen Tassen war es nicht möglich, sie so hinzustellen, dass der Espresso links und rechts die Tasse traf.
Ich habe mich deshalb entschlossen, die Maschine nach einmaligem Gebrauch wieder zurückzuschicken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Zunächst die guten Nachrichten, und das ist ja eigentlich das Wesentliche für eine Espressomaschine:
Der Espresso ist nach meinem Geschmack gelungen, die Crema sogar sehr schön. Die Pumpe läuft ruhig und kraftvoll - die 15 bar glaube ich sogar (im Gegensatz zu meiner "alten" Russel...).
Die Höhe am Siebhalter ist genau richtig, um sowohl Mugs füllen zu können, wie auch kleine Espressotassen, ohne dass viel daneben geht.
Tropfen tut sie kaum, die Vorheizzeit ist kurz, der Auffangbehälter ausreichend und einfach zu leeren.
Bis hierher fünf Sterne....
Leider erfüllt aber die Maschine ihren "Design"-Anspruch nicht, und die Optik war für mich schon auch ein wesentlicher Entscheidungsfaktor. Das angebliche "Edelstahlgehäuse" besteht aus einer dünnen, gebürsteten, zusätzlichen klarlackierten Edelstahlblende. Der Rest besteht aus leicht strukturierten und klarlackierten Aluminiumplatten/-blechen. Das ist zwar ganz ordentlich gemacht, enstpricht aber nicht der Herstellerangabe und sieht je nach Lichteinfall mehr oder weniger hässlich aus. Bleibt zu hoffen, dass der Lack wenigstens nicht unterwandert wird, auf den unsichtbaren Innenseiten sind schon Verfärbungen. Der Hersteller hat es vorgezogen, auf meine Nachfrage nicht zu antworten. Dafür schon mal den ersten Stern "Abzug"...
Ebenfalls nicht sehr passend zu dem "Topqualität/Profi" und Designanspruch, den die Marke bewirbt, ist der billigst wirkende Siebträger (Alu/Plastik) und die "passende" Dampfdüse.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen