summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Professor Layton und das ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,84 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: IT-STATION
In den Einkaufswagen
EUR 34,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Medienvertrieb & Verlag
In den Einkaufswagen
EUR 35,55
+ EUR 3,30 Versandkosten
Verkauft von: Tip-Top-Shop!-Versicherter Versand!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf

von Nintendo
Plattform : Nintendo DS
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
279 Kundenrezensionen

Preis: EUR 37,95 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
  • DS, USK 0
8 neu ab EUR 34,90 27 gebraucht ab EUR 11,72 5 Sammlerstück(e) ab EUR 19,98

Wird oft zusammen gekauft

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf + Professor Layton und die Schatulle der Pandora + Professor Layton und die verlorene Zukunft
Preis für alle drei: EUR 92,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Nintendo DS
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B001GZ9BSK
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 13,7 x 2 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 7. November 2008
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (279 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.342 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Willkommen in Saint-Mystère, dem geheimnisvollen Dorf voller Rätsel, Merkwürdigkeiten und seltsamer Typen!

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf ist ein Rätsel- und Abenteuerspiel, das jung und alt anspricht und sie mit steinharten Kopfnüssen an ihre Grenzen führt. Sie tauchen in eine fesselnde Story ein, in deren Verlauf sie über 130 Rätsel zu knacken haben – von Logikaufgaben bis zu Scherzfragen für Querdenker. Wer alle Geheimnisse der Bewohner von Saint-Mystère aufdeckt, darf sich ein wahres Superhirn nennen.

Der Spieler schlüpft in die Rollen des verschrobenen Professors Layton und seines jungen Gehilfen Luke – und gerät so mitten hinein in eine immer mysteriösere Geschichte. Die Mission: Den verschwundenen Goldenen Apfel finden, den ein reicher Baron seinen Erben hinterlassen hat. Doch dazu müssen sie erst jede Menge mysteriöser Ereignisse aufklären, Spuren verfolgen und knifflige Fragen beantworten. Voll animierte Szenen in Zeichentrick-Qualität führen die Spieler dabei von einer Herausforderung zur nächsten.

Neben den zahlreichen Aufgaben im Hauptmodus von Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf halten viele zusätzliche Nebenmissionen die Hirnmuskeln der Spieler auf Trab. Dabei stoßen sie immer wieder auf merkwürdige Gegenstände wie Maschinenteile, Möbel oder Bildfragmente, die ihren Nutzen erst in weiteren Mini-Rätselspielen offenbaren. Selbst wenn die Spieler ihr Ziel erreichen und den Goldenen Apfel gefunden haben, lässt Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf sie so schnell nicht los. Denn Jede Woche können sie sich über die Nintendo Wi-Fi Connection neue Rätselaufgaben herunterladen.

Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf verblüfft selbst die raffiniertesten Ratefüchse, ob alt oder jung. Wer schon mit Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging: Wie fit ist Ihr Gehirn? seine Freude hatte, der wird sich bei der mentalen Frischzellenkur in Saint-Mystère rundum wohlfühlen.


Spiel in Deutsch - Lesekenntnisse sind erforderlich!







Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

266 von 275 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yzariael am 9. November 2008
Verifizierter Kauf
Rätseln in einem kleinen französischen Dorf. Es gilt viele Geheimnisse zu lüften und Aufgaben zu bewältigen.

"Professor Layton und das geheimnissvolle Dorf" heißt das neuste Rätselspiel für den DS. Man spielt Professor Layton, einen Archäologen und Hobbydetektiv sowie seinen Assistenten Luke.
Auf Grund eines Erbschaftsstreites wurden die beiden von Lady Dahlia, der Witwe des verstorbenen Barons Reinhold, in das Dorf St. Mystere gerufen. Der Baron hat vor seinem Tod einen goldenen Apfel im Dorf versteckt. Wer ihn findet erbt alles! Worum genau es sich bei diesem Apfel handelt ist jedoch bisher nicht bekannt. Dies ist das Haupträtsel, welches man lösen muss. Doch dann geschieht auch noch ein Mord....

Die Steuerung ist sehr einfach und beschränkt sich auf die Arbeit mit dem Touchpen. Personen spricht man durch drauftippen an, auf ebendiese Weise werden auch Gegenstände untersucht. Durch das Dorf bewegt man sich durch das Antippen des "Laufen"-Symbols und auf dem oberen Screen wird die Karte der Stadt angezeigt.

Das Spiel ist wunderschön gestaltet und erinnert mit seiner Zeichenart an die Filme von Studio Ghibli. Alles ist sehr detailverliebt und besonders die Videosequenzen wirken wie aus einem hochkarätigen Zeichentrickfilm.

Die Sprachausgabe ist auch in der deutschen Version auf Englisch (Videos und wichtige Dialoge werden gesprochen!), doch die Dialoge werden in kleinen Sprechblasen auf deutsch angezeigt.

Sobald man das Spiel startet beginnen die Rätsel. An jeder Ecke gibt es ein Neues zu entdecken und fast jede Person, die man anspricht gibt nur Auskunft, wenn man zuvor eine von ihr gestellte Aufgabe löst.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ste21ka am 5. Februar 2009
Wer Rätsel liebt sollte dieses Spiel kaufen. Es besteht aus vielen verschiedenen Rätseln. Ob Streichholzrätsel oder Rechen- und Schieberätsel, hier ist alles vorhanden.
Die Geschichte wird schön erzählt und man kommt durch die Geschichte immer weiter an weitere Rätsel, bis man das Geheimnis des Dorfes entdeckt hat. Lösungen und Hilfen gibt es, diese kosten aber Münzen. Diese kann man überall finden und dann für Hinweise einsetzen. Aber vorsicht: Die Anzahl der Hinweismünzen sind begrenzt. Pro Rätsel kann man 3 Hinweise freischalten. Insgesamt (wenn man wirklich alles gefunden hat) kommt man auf 135 Rätsel.

Über WI-FI kann man zusätzlich online Rätsel runterladen und lösen. Pro Woche gibt es ein neues Rätsel. Diese haben mit der Geschichte und Handlung aber nichts zu tun! Um das Spiel zu schaffen braucht man keinen WI-FI Zugang! Dies sind nur zum zusätzlichen rätseln da, wenn man bereits das Spiel durch hat, aber weitermachen möchte :-)

Die Musik ist etwas eintönig und nervt manchmal, denn bei jedem Rätsel ist es die gleiche Musik. Ist zwar schön, aber auf die Dauer nicht wirklich passabel. Die Zwischensequenzen (wie ein Trickfilm) sind schön, nur leider sind die Dialoge dort in Englisch gesprochen mit deutschen Untertiteln. Dies ist zwar nicht so schwer zu verstehen und nicht viel zu lesen, aber trotzdem hätte man diese kurzen Dialoge übersetzen können.

Fazit: Rätselfreunde zuschlagen! Wer keine Geduld mit Rätseln hat oder mit Mathe auf dem Kriegsfuss steht sollte sich etwas anderes aussuchen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
55 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christoph Held am 20. November 2008
Habe mir das Spiel nach den guten Testberichten jetzt auch zugelegt und muß sagen, ich wurde nicht entäuscht. Ich wollte es eigentlich für unseren Sohn kaufen, glaube aber das er ( 9 Jahre) mit den Rätseln so seine schwierigkeiten hat, denn einige sind wirklich schwer.
Toll ist: Jede Woche kann man sich ein neues Rätsel über die WIFI herunterladen - wobei ich immer noch am ersten hänge.
Absolute Kaufempfehlung, allerdings nichts für Kinder - so ab 12 würde ich sagen, da sonst der Frust überwiegt!

Bitte an Nintendo: Umbedingt den zweiten Teil in Deutschland veröffentlichen. Hab das Spiel durch und es war wirklich der Hammer. Kann es nicht erwarten bis ein neues Spiel dieser Serie erscheint!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Schuhmann am 6. November 2008
Ich habe die US-Fassung vor einiger Zeit gespielt und war richtig begeistert. Selten fesselte ein DS-Titel dermaßen an den Bildschirm. Schuld daran (im positiven Sinne) ist die Verschmelzung von echt schicker Technik (Cartoon-Videos, Sprachausgabe, bunte Comic-Optik) mit vielen Knobel- und Denkeinlagen.

In der Rolle des Professor Layton und seines Assistenten gelangt man in ein kleines verschlafenes Dorf, um dort das Geheimnis des "Golden Apple" zu lüften. Dazu spricht man mit den Bewohnern und sucht die Umgebungen ab, indem man auf dem Touchscreen die entsprechende Stelle anklickt - eben wie in einem Adventure. Allerdings geht es hier nicht um den richtigen Einsatz von Gegenständen oder Schalterrätsel, sondern man darf sich allerlei unterschiedlicher Knobeleinlagen stellen. So löst man Texträtsel, in denen man eine Antwort eingeben muss, darf auf einem Schachbrett korrekt Figuren verteilen, muss eine entsprechende Menge Wasser in einen Kanister füllen (ähnlich wie es Bruce Willis in Stirb Langsam 3 machen durfte) oder man muss das klassische Rätsel lösen, wie man Wölfe, Schafe und einen Kohlkopf über einen Fluss mittels einen Floßes befördert. Das ganze ist in eine interessante Geschichte verpackt, die auch für Kinder gut geeignet ist. Allerdings dürfte denen wohl das ein oder andere Rätsel evtl. zu schwer sein - aber daher ist der Titel auch perfekt geeignet, um einfach mal den DS an ein Familienmitglied bzw. einen Freund weiter zu reichen, damit er sich mal dran probieren darf. Selbst als Nicht-Videospieler dürfte man so viel Spaß mit dem Titel haben.

Nicht jede Aufgabe hat mir gut gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen