oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Produktionswirtschaft: Einführung in das industrielle Produktionsmanagement [Taschenbuch]

Hans Corsten , Ralf Gössinger
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

4. Juli 2012 3486705695 978-3486705690 13
Ziel des vorliegenden Lehrbuches ist es, dem an produktionswirtschaftlichen Fragestellungen interessierten Studenten eine Einführung in das industrielle Produktionsmanagement zu geben. Das Werk ist klar strukturiert aufgebaut und gibt einen guten Überblick über das Fach der Produktionswirtschaft. Auch ist das Buch insbesondere im Rahmen einer Klausurvorbereitung als Nachschlagewerk sehr nützlich. Zudem sind die umfangreichen Quellenangaben für einen tieferen Einstieg in bestimmte Sachverhalte äußerst hilfreich. Neben einem Grundlagenkapitel, in dem einerseits terminologische Grundlagen gelegt werden und anderseits eine Einführung in produktions- und kostentheoretische Fragestellungen erfolgt, weist das Buch eine Dreiteilung auf. Zunächst stehen Probleme der Produktionsprogrammgestaltung im Zentrum des Interesses. Ausgangspunkt sind dabei zunächst Überlegungen zur Produktgestaltung und -entwicklung. Im Rahmen der Produktentwicklung wird dabei insbesondere auf die Bedeutung der Forschung und Entwicklung eingegangen. Die Darstellung der Portfolio-Methoden, insbesondere auch unter Berücksichtigung von Multifaktorenansätzen, schließt den Bereich der Produktplanung ab. Nach diesen strategischen Überlegungen werden im Rahmen der Produktionsprogrammgestaltung operative Problemstellungen analysiert. Ausgangspunkt sind dabei die elementaren Ansätze der Produktionsprogrammoptimierung, und zwar sowohl für eine marktorientierte als auch für eine kundenorientierte Programmplanung. Darüber hinaus werden in diesem Zusammenhang auch ökologische Fragestellungen angesprochen und der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Integration von Recyclingaspekten für die Produktionsprogrammplanung ergeben. Aufgabe der Potentialgestaltung ist es, einerseits für die Beschaffung und anderseits für die Bereitstellung der zum Einsatz gelangenden Produktionsfaktoren Sorge zu tragen. Dabei werden die Faktoren menschliche Arbeitsleistungen, Anlagen und Material unterschieden, woraus sich eine Dreiteilung dieses Kapitels ergibt. Im Rahmen des Faktors menschliche Arbeitsleistungen werden dabei zunächst individuelle und situative Einflußgrößen untersucht. Im Anschluß daran werden soziale, sachliche und zeitliche Aspekte der Arbeitsumweltbedingungen diskutiert. Fragen der Arbeitsbewertung und der Entlohnung schließen diesen Teilbereich ab. Im Rahmen der Anlagenwirtschaft werden zunächst neuere fertigungstechnische Erscheinungsformen dargestellt. Im Anschluss daran erfolgt eine Darstellung der Aufgabenbereiche der Anlagenwirtschaft. Im Zentrum des Interesses stehen dabei Fragen der Betriebsmittelbeschaffung, der Planung des Betriebsmitteleinsatzes und der Betriebsmittelerhaltung (Instandhaltung). In der Materialwirtschaft werden Fragen zur Bestimmung des Materialbedarfs und Grundlagen der Auftragsplanung sowie der Lagerwirtschaft behandelt. Im Rahmen der Prozeßgestaltung werden zunächst Probleme der Layoutplanung diskutiert und einige Verfahren zur Lösung der damit verbundenen Probleme skizziert. Im Anschluss daran werden Fragestellungen der Termin- und Reihenfolgeplanung analysiert. Der letzte Abschnitt dieses Kapitels ist den integrativen Ansätzen gewidmet. Ausgangspunkt dieser Überlegungen ist ein Grundkonzept der Produktionsplanung und -steuerung. Darauf aufbauend werden neuere Steuerungskonzepte für Produktionsplanungs- und -steuerungssysteme dargestellt und Überlegungen hinsichtlich der Integration von Recyclingproblemen diskutiert. Die Integration von Produktionsplanungs- und -steuerungssystemen als CIM-Baustein schließt diesen Gliederungspunkt ab. Das Buch richtet sich sowohl an Studenten des Grundstudiums als auch an diejenigen, die im Rahmen einer speziellen Betriebswirtschaftslehre im Hauptstudium produktionswirtschaftliche Problemstellungen vertiefen möchten.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Produktionswirtschaft: Einführung in das industrielle Produktionsmanagement + Übungsbuch zur Produktionswirtschaft + Grundzüge der Mikroökonomik
Preis für alle drei: EUR 104,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 741 Seiten
  • Verlag: Oldenbourg Wissenschaftsverlag; Auflage: 13 (4. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3486705695
  • ISBN-13: 978-3486705690
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17,2 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 158.461 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

" "Produktionswirtschaft" von Corsten ist das wahrscheinlich am weitesten verbreitete Buch zum Thema. Um Lernerfolge zu erzielen, sollte man neben der theoretischen Fundierung, die man durch das Lehrbuch erhält, immer auch den dazugehörigen Aufgabenband nutzen." Hans Jürgensen, literaturtest.de 2004

Über den Autor und weitere Mitwirkende

1986/87 Leitung eines internationalen Forschungsprojektes zum Technologietransfer bei der Kommission der Europäischen Gemeinschaften. 1988 Ruf auf die Professur für Produktionswirtschaft an der Universität Kaiserslautern. 1988 – 1989 Professor an der Universität Kaiserslautern. 1989 Ruf auf den Lehrstuhl für Produktionswirtschaft an der Universität Eichstätt/Ingolstadt. Vom 1. September 1989 bis 31. August 1995 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbes. Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre, an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Eichstätt/Ingolstadt. Seit 1. September 1995 ist Univ.-Prof. Dr. rer. pol. habil. Hans Corsten Inhaber des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft an der Universität Kaiserslautern.

Prof. Dr. Ralf Gössinger ist Inhaber des Lehrstuhls für Produktion und Logistik an der Universität Dortmund.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr kompliziert geschrieben !!! 18. Februar 2014
Von T.
Nach mehrmaligem lesen versteht man leider immernoch nicht was der Autor meint. Deshalb bewerte ich dieses Buch mit nur einem Stern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3 mal durchgerechnet und bestanden 4. Juni 2014
Ich kann das Buch nur empfehlen, rechnet die Aufgaben und geht dann in die Vorlesung, dann besteht ihr beim ersten mal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar