Probleme mit Key


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 49 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.12.2011 17:48:54 GMT+01:00
heimkäuferin meint:
Hat ausser mir noch jemand das Spiel am 28. November gekauft und ein Problem mit dem Game-Key? Bei mir wurde der Key beim Freischalten im battle.net als „bereits vergeben“ angezeigt. Ich hab daraufhin ein Ticket bei Blizzard erstellt und das ist ein ziemliches Heckmeck: die wollen Unmengen an Daten und obwohl ich Ihnen alles gegeben habe, ist das Ganze immer noch nicht gelöst. Jetzt gerade wartet Blizzard wohl „auf eine Antwort von Amazon“.

Meine Frage ist jetzt: geht es anderen Leuten auch so?

Hat sich Amazon möglicherweise einen Stapel gebrauchter Spiele als „neu“ andrehen lassen und nur deswegen den Kampfpreis von 25,- realisieren können?

Veröffentlicht am 04.12.2011 20:51:40 GMT+01:00
Jutta Trumm meint:
Ja, genau das ist mir auch passiert. Gleiche Reaktion von battle.net.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2011 22:48:52 GMT+01:00
heimkäuferin meint:
Dann sind wir also mindestens zwei. Die Hinhalteantworten von Blizzard lassen mich vermuten, dass es noch mehr von uns gibt. In zwei Einzelfällen würde ich von Blizzard erwarten, dass sie im Sinne der Kundenzufriedenheit zügig einen Ersatzkey verteilen. Mal sehen, ob hier noch ein paar auftauchen. Und natürlich wie und bis wann sich das Ganze löst.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2011 23:35:54 GMT+01:00
C. Weinand meint:
Hi, kleine Frage wo finde ich denn den Key für Starcraft 2? In meiner Packung(auch am 28. November bestellt) gibt es zwei Zettel für eine Probeversion von Starcraft 2 und einen Zettel für eine Probeversion von World of Warcraft. Ansonsten nur eine Kurzanleitung und DVD.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2011 23:56:02 GMT+01:00
heimkäuferin meint:
Der Key ist direkt unter der DVD auf einem Aufkleber. Probier das doch bitte aus. Würde mich sehr interessieren, ob Du das gleiche Problem hast.

Veröffentlicht am 10.12.2011 10:30:48 GMT+01:00
Hallo Zusammen, bei mir war es genau so.
Ich habe auch am 28.11. bestellt und bekomme die gleiche Meldung bei der Eingabe des Keys.
Gibt es bei Euch schon neuigkeiten von Seiten Blizzard Support ?
Hat sich schon mal jemand mit dem Problem an Amazon gewandt?

Veröffentlicht am 12.12.2011 16:52:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2011 16:52:59 GMT+01:00
heimkäuferin meint:
Ich hab mittlerweile von Blizzard das Spiel freigeschalten bekommen. Allerdings nach über einer Woche ständigem Nachbohren. Angeblich stand Blizzard mit Amazon in Kontakt, dort wusste man aber nichts davon.

Amazon auf der anderen Seite hat sich bemüht mir zu helfen, mir allerdings nur unzufriedenstellende Angebote gemacht, in erster Linie Geld-zurück. Das war für mich nicht akzeptabel, da es nicht in Ordnung geht, Sonderangebote nicht zu erfüllen. Ein Umtausch des Spiels wollte Amazon mir gerne anbieten, konnte es aber nicht, da „das System“ es nicht erlauben würde, einen Umtausch bis zur Verfügbarkeit eines Artikels zurückzustellen und offensichtlich nichts mehr im Amazon-eigenen Lager war.

Da darf sich jetzt jeder selbst einen Reim darauf machen...

Veröffentlicht am 12.12.2011 17:55:42 GMT+01:00
Hallo Zusammen.

Auch ich habe mittlerweile vom Blizzard Support einen neuen Key zugeschickt bekommen.

- Ich hatte mein Ticket am 2.12. geöffnet und habe ein Foto von Amazon Rechnung, Datenträger und Key mit an das Ticket angehangen.
- Am 4.12. hatte der Support auf das Ticket geantwortet und mir mitgeteilt, dass man den Sachverhalt prüft und sich wieder bei mir melden wird.
- Am 10.12. habe ich dann eine Mail mit meinem neuen Key vom Blizzard Support erhalten.

Schon komisch, da es wohl nur Bestellungen betrifft die am 28.11. getätigt wurden.
Ich finde aber das der Blizzard Support das Problem in ca. einer Woche gelöst hat ist vollkommen i.O.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2011 18:00:16 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.12.2011 18:00:53 GMT+01:00
heimkäuferin meint:
Interessant, dass Du einen Key bekommen hast! Bei mir gab es nur eine Freischaltung auf dem battle.net Account. Den musste ich im Laufe des Vorgangs auch explizit angeben.

Eine Woche finde ich generell auch „okay“. Allerdings ging das in den meisten Schilderungen von „key claimed“-Problemen einiges schneller (eher so ~2 Tage).

Veröffentlicht am 17.12.2011 00:05:24 GMT+01:00
6loki6 meint:
Habe mir das Spiel am 10.12. gekauft und habe genau das gleiche Problem. Das kann doch nicht deren ernst sein? Was ist da nur falsch gelaufen?

Veröffentlicht am 26.01.2012 19:59:23 GMT+01:00
Frank Riedel meint:
Und die Serie der Key Probleme ist noch nicht vorbei. Am 24.01 bestellt und am 26.01 bekommen. Das Spiel ist eingeschweißt gewesen. Key aber vergeben. Blizzard wohl wieder die codes doppelt gedruckt. Was für ein Trauerspiel.

Veröffentlicht am 20.02.2012 22:31:54 GMT+01:00
student_tobi meint:
gleiches bei mir... spiel war eingeschweißt. habs heute installiert und wollte den key eingeben... dort steht auch, dass ich mit meinem code angeblich bereits über die maximale anzahl an lizenzen verfüge... aha. echt ein Trauerspiel!!!

Veröffentlicht am 01.08.2012 09:00:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.08.2012 09:10:04 GMT+02:00
LV426 meint:
Bin etwas spät dran: Habe mir das Spiel schon Ende 2011 bei Amazon gekauft, aber noch nicht installiert, da mein PC veraltet war. Da ich nun einen neuen PC habe, konnte ich es dann endlich installieren. Das Spiel war bis dahin noch eingeschweisst. Bekomme bei Eingabe des Codes nun auch die Meldung, dass dieser schon verwendet wird. Blizzard benötigt zur Übersendung eines neuen Codes jetzt etliche Daten von mir, die ich auch liefern könnte. Es macht jedoch keinen Sinn mehr, da Kaufbelege, die älter als 30 Tage sind, nicht mehr akzeptiert werden. Fazit: Niemals eine Software auf Vorrat kaufen, ansonsten ist man u. U. der Dumme.

Veröffentlicht am 19.09.2012 17:09:41 GMT+02:00
Supermario meint:
Ich habe das Spiel erst vergangene Woche bestellt. Gestern installiert, Key eingegeben und Fehlermeldung bekommen, dass der Key bereits verwendet wird. Habe nunmehr auch an den Blizzard-Support geschrieben. Mal sehen, was passiert. Ich habe nun sicher in den letzten 20 Jahren schon 200 Spiele gekauft, aber sowas ist mir noch nie passiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.09.2012 18:34:27 GMT+02:00
Tom meint:
Gleiches auch hier bei mir, bestellt am 15.9. und erhalten am 18.9.. Habe daraufhin dem Support ein Ticket geschrieben an welches ich auch Bilder von der Rechnung, der Packung mit Key etc. angehängt habe, zum Beweis, dass ich es erst vor ein paar Tagen ehrlich gekauft habe. Die Antwort ließ auf sich warten und heute morgen dann die erste Reaktion "Aufgrund verdächtiger Aktivitäten auf dem Battle.net-Account beispiel@emailadresse.de, musste dieser gesperrt werden.". Also erstmal den Account wieder freigeschalten und PW geändert. Dann kam eine Standardantwort eines Mitarbeiters, dass sie mir keinen neuen Key geben könnten, da meiner schon seit längerem in Benutzung ist, und ich solle mich bitte an den Verkäufer wenden.

Finde ich ja sehr lustig, jetzt soll Amazon daran schuld sein, dass Blizzard Mist gebaut hat. Ich würde ja gerne mit dem Support von Blizzard telefonieren, allerdings ist die Leitung dauernd belegt.

Ist es überhaupt möglich, dass mir Amazon eine neue Starcraft II Version schickt? Normalerweise, kann man ja Spiele nicht zurückschicken, wenn diese schon geöffnet sind.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.09.2012 17:01:18 GMT+02:00
soundso meint:
Es ist durchaus möglich, dass die Schuld bei Amazon bzw. einem anderen Käufer liegt, der das Spiel bereits hatte und es dann zurückschickte. Der Käufer ist nicht verpflichtet den Battle.net-AGBs von Blizzard zuzustimmen, die bekommt er allerdings erst beim Installieren zu Gesicht. Ein anderes Problem des Käufers wäre ja, (wie bei mir der Fall,) wenn sich die DVD nicht abspielen ließ (hier ist Blizzard selbst schuld) und er sie deshalb an Amazon zurückgesendet hat. Den Key könnte er aber notiert haben und später benutzt.
Ein in Folie eingeschweißtes Spiel beweist doch nicht, dass es nicht vorher schon geöffnet wurde.

Veröffentlicht am 24.09.2012 18:13:55 GMT+02:00
preinsi92 meint:
hab mir das spiel am 19.9.12 bestellt
ist heute angekommen und das selbe...mein produkt key ist schon vergebn
wo kann ich mich da melden?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2012 19:58:23 GMT+02:00
Supermario meint:
Ich habe inzwischen von Blizzard eine Antwort bekommen: Sie sehen sich nur dafür verantortlich, wenn das Spiel über Blizzard selbst gekauft wurde. Wurde das Spiel über einen Händler gekauft, dann ist die Angelegenheit auch mit ihm zu klären. Ich werde mein Spiel also an Amazon zurückschicken.

Veröffentlicht am 26.09.2012 13:33:18 GMT+02:00
M. Kemp meint:
Hab genau das selbe Problem, am 20.9 das Spiel bestellt und am nächsten Tag beim Regstrieren dann das ernüchternde Ergebnis...CD Key bereits in Verwendung. Hab direkt ein Ticket an Blizzard geschickt, was aber bis gestern unbeantwortet geblieben is. Dann gestern mit Amazon telefoniert, wo mir gesagt wurde Blizzard wäre für zuständig. Danach dann nach 2 Stunden Versuchen endlich bei Blizzard durch gekommen, wo mir allerdings mitgeteilt wurde, dass sie mir keinen neuen Key geben können und ich bei Amazon einen Umtausch ersuchen soll.
Also wieder bei Amazon gemeldet, da ging dann auch alles relativ schnell und heute kam schon meine Ersatzlieferung.
Und wer hätte das gedacht, der Key ist wieder in Verwendung.

Veröffentlicht am 26.09.2012 14:26:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.09.2012 14:28:20 GMT+02:00
T.B. meint:
Liebe Mitforisten,
um weitere strapaziöse Korrespondenz mit Blizzard und Amazon zu vermeiden ein kurzer Bericht, wie mit der Problematik umzugehen ist. Ist bei Eingabe des Authentifizierungskeys die Fehlermeldung "Key wird bereits verwendet", gibt es m.E. nur eine Möglichkeit:
a) Bei Blizzard ein Ticket erstellen mit der Bitte um Stellungnahme (Fotos vom Key + Rechnungsbeleg + evtl. Screenshot des Problems anhängen) . In der Regel informiert euch Blizzard darüber seit wann der Key bereits in Verwendung ist ("Der von Ihnen eingeschickte CD Key wurde bereits am xx.xx.2012 verwendet."), sowie darüber, dass Blizzard keine direkte Erstattung oder ein Ersatzkey anbieten kann, da das Spiel bei einem anderen Anbieter erworben wurde. Der Schriftverkehr mit Blizzard hilft euch daher prinzipiell nicht weiter, kann euch allerdings als Beweis für Amazon dienen, dass das Spiel in der Tat nicht funktionstüchtig ist.
b) Der Kontakt mit Amazon. Wer es darauf ankommen lassen möchte, kann über den Kundensupport das Problem per Mail ansprechen (bestenfalls die Korrespondenz mit Blizzard einfügen). In meinem Fall wurde dann ohne direkte Rückmeldung ein Ersatzspiel geschickt, welches allerdings das gleiche Problem aufwies. Wer telefonisch Kontakt sucht, wird voraussichtlich direkt eine Erstattung des Kaufpreises erhalten und kann das auch direkt Spiel zurücksenden.

Fazit: Selbst wenn das Spiel als neu deklariert wurde und originalverpackt zugesandt wurde, besteht die Gefahr, dass der Key bereits verwendet wird. Die Frage lautet nun, ob Blizzard die Keys doppelt herausgegeben hat oder hinterlistige Kunden mit dem Verweis auf ein defektes Spiel den Key trotzdem verwendet haben und das Spiel erneut als neu verkauft wurde. Da mir persönlich Letzteres als nicht möglich versichert wurde, wird wohl die Einkaufabteilung mit Blizzard in Kontakt treten.
Wie auch immer, jeder Käufer sollte sich darauf einstellen, das Spiel gegebenenfalls zurückschicken zu müssen.

Veröffentlicht am 26.09.2012 15:42:56 GMT+02:00
T.B. meint:
Update: Soeben das Spiel über Saturn gekauft. Zum dritten Mal nun der gleiche Fehler und der liegt nun unzweifelhaft bei Blizzard.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2012 19:45:16 GMT+02:00
soundso meint:
so dumm können die doch nicht sein, ihre Keys nicht zu kennen.

Veröffentlicht am 27.09.2012 08:47:54 GMT+02:00
Hallo ich brauche dringend Hilfe! Wie ich sehe haben schon mehrere Leute ein Problem mit den Cd Key von Starcraft 2! Ich hab mir das Spiel bei Amazon bestellt und am 25.09.2012 installiert. Wenn ich den cd Key bei Battle.net eingeben will, öffnet sich ein Fenster mit der Meldung " Code wird bereits verwendet"
Ich hab auch schon ein Ticket verfasst und versucht bei Battle.net anzurufen, nur ohne jeglichen Erfolg! Bei der Hotline erreicht man niemanden! Immer die selbe Ansprache vom Band!
Was soll ich nun machen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2012 13:36:28 GMT+02:00
Supermario meint:
Wie gesagt, ich habe nach mehreren Tagen von Bizzard zur Antwort bekommen, dass ich mich mit amazon auseinandersetzen soll.
Habe an Amazon eine Mail geschrieben und einen Link zu einem Rücksendeetikett zurückbekommen mit der Bitte, das Spiel zurückzuschicken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2012 14:00:24 GMT+02:00
@ Supermario: Damit ist das Problem auch nicht gelöst.. oder? Was wenn der nächste Code auch nicht funktioniert?

Wie kontaktiere ich Amazon? kannst du die Kontaktdaten mal hier posten!

Thx
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


ARRAY(0xa5234270)
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  25
Beiträge insgesamt:  49
Erster Beitrag:  03.12.2011
Jüngster Beitrag:  18.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 10 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
StarCraft II: Wings of Liberty
StarCraft II: Wings of Liberty von Blizzard Entertainment (Mac OS X, Windows 7 / Vista / XP)
3.9 von 5 Sternen   (931)