oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
elektrocity In den Einkaufswagen
EUR 346,50 + kostenlose Lieferung.
Media Seller OHG In den Einkaufswagen
EUR 346,75  Kostenlose Lieferung. Details
Ohrenschmau... In den Einkaufswagen
EUR 346,75 + kostenlose Lieferung.
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pro-Ject Debut Carbon Premium glänzend schwarz (Tonabnehmer Ortofon 2M Red)

von Pro Ject
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 346,75 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch hifimedia und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • Project DebutCarbon2MredPiano

Wird oft zusammen gekauft

Pro-Ject Debut Carbon Premium glänzend schwarz (Tonabnehmer Ortofon 2M Red) + Pro-Ject Phono Box Vorverstärker MC-/MM-Tonabnehmern, Hartvergoldete RCA/Cinch-Buchsen schwarz
Preis für beide: EUR 441,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 2,5 x 2,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 7 Kg
  • Modellnummer: 13086
  • ASIN: B007XTE6YW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. Mai 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.116 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Laufwerk

ChassisinSeidenglanzsilbernsowieglänzendschwarz, weiß, rot, gelb, blauundgrün

EinleiselaufenderWechselstrommotormiteinemzweistufigenPulleytreibtübereinengeschliffenenFlachriemendenSubtelleran, derdenPlattentellerträgt.

DasausverdichtetenHolzfaserngefertigteChassisstehtaufvieralsSchockabsorberfunktionierendenFüßen.

EinemitSorbothane®bedämpfteMotorlagerungvermeideteineÜbertragungvonVibrationen.

DerPlattentelleristeineSandwichkonstruktionausdemSubteller, einem1, 6kgschwerenTellerausStahlblechundeinerFilzmatte.

EineLaufbuchseausMessingbildetdasPlattentellerlager, indemeineverchromteEdelstahlachsevonhoherPassgenauigkeitaufeinerpoliertenStahlkugelläuft.

ÜberdasmitvergoldetenCinch-BuchsenundeinerMasseklemmeausgestatteteAnschlussterminalkönnenindividuelleNF-KabelzumPhonoeingangdesVerstärkerseingesetztwerden.EinStandardkabelliegtbei.

TonarmPro-Ject8.6cc

LieferungmitmontiertemundjustiertemMM-TonabnehmerOrtofonOM10(ModellDebutCarbonBasic)oderOrtofon2MRed(ModellDebutCarbonPremium).

TonarmrohrundHeadshellsindauseinemStückKohlefasergefertigt.

DaskonischgeformteTonarmrohrvermeidetstehendeWellen.

Zweigehärtete, inSaphirengelagerteEdelstahlspitzenbildendieinvertiertenhorizontalenTonarmlager.

DiemechanischentkoppelteHalterungdesGegengewichtsunterbindetunerwünschteTonarmresonanzen.

Gegengewichte:FürTonabnehmervon4, 5-6g(OM10)oder6, 5-8, 5(2MRed)Gewichtbeiliegend.

DasTonarmrohrkannnachLöseneinerSchraubeverdrehtwerden.DiesmachttrotzdesfestenHeadshellseinehorizontale(Azimut-)JustagedesTonabnehmersmöglich.

DiehochwertigeVerdrahtungvomHeadshellbiszudenvergoldeten


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bisher ordentlich 29. Juni 2012
Von R. Zippel
Verifizierter Kauf
Es gibt wohl kaum im HiFi Bereich ein Produkt bei dem mehr "Voodoo" verkauft wird als bei Plattenspielern (ich habe ein Physik-Diplom, einige Aussagen sind da kaum zu ertragen bis lösen langanhaltende Lachkrämpfe aus aber das macht ja auch Spaß). Ich wollte einfach mal wieder einen haben. Nachdem die SACD ausstirbt wird die noch am Leben erhaltene Vinyl Scheibe bald die einzige Quelle mit vernünftiger Sampling Rate (wie auch immer man die nach D/A Wandlung und Pressung eines üblichen 192 kHz Studio Masters beziffern will). MP3s ertrage ich nicht. Dann lieber Knistern und 4 Mal zum Plattenspieler um ein Album durchzuhören. Irgendwie hatte Frauenhofer mich nicht in der Gruppe deren Psychoakkustik zugrunde gelegt wurde beim Entscheid was hier aus dem Signal nicht wichtig ist.

Der Pro-Ject hat einen ordentlichen Tonarm und mit dem 2M red einen ordentlichen Abnehmer. Gegengewicht ist schnell und einfach installiert, Anti-Skating auch. Die Unterschiede zu z.B. einem 2M blue oder anderem Tonarm sind denke ich schwer zu hören, sicher nicht absolut. Sie sind auch eher eine Frage dessen was einem subjektiv gefällt als besser/schlechter.

Ich musste lachen als ich die Filzauflage gesehen habe (verknickt, sollte ich die bügeln? ;-), dann mal gegoogelt was es da sonst noch so gäbe (die wirkt sehr improvisiert) und bin auf riesige Threads gestoßen welche Unterlage am besten klingt. Das ist nicht ganz Voodoo, unterschiedliche Dicken und Resonanzeigenschaften sind zu hören, aber auch wieder nur relativ und teilweise über das Auflagegewicht auch stark zu beeinflussen. Ich habe jetzt meine alte Gummiauflage wieder drauf von einem Dual, klang gut und wirkt wertig. Evtl. probiere ich noch mal Naturkork.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herausragendes Gerät mit minimalistischer Ausstattung 12. Dezember 2013
Von Ronald
Verifizierter Kauf
Noch sehr viele alte Schallplatten im Schrank und kein funktionierender Plattenspieler mehr vorhanden? Die geplante Rückkehr in die „Vinyl-Welt“ wollte genau überlegt werden. Rezensionen, Testberichte, Erfahrungsberichte, Hifi-Foren, Informationen gibt es ja heute online wie Sand am Meer. Nach langen Recherchen dann für den Pro-Ject Debüt Carbon Premium entschieden. Minimalistischer Dreher mit Null Schnick-Schnack und sehr gutem Tonabnehmersystem. Preislich im gesteckten Rahmen. Und siehe da, meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Betreibe das Gerät an einem alten Technics SUV4A Vollverstärker mit Mittelklasse Phonocord Hifi-Boxen. Druckvolle Bässe, klare Höhen und unverfälschte Mitten. So eindrucksvoll habe ich meine alten Schallplatten noch nie gehört. Und die manuelle Bedienung macht auch noch Spaß. Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung, auch wenn diverse selbsternannte Hifi-Spezialisten in den einschlägigen Foren kaum ein gutes Haar an den Pro-Ject Produkten lassen. Ich will das gute Stück keinesfalls mehr missen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioser Plattenspieler 2. Februar 2013
Von Kaybo
Verifizierter Kauf
Im Jahrbuch einer renomierten Audio Fachzeitschrift wurde dieser Plattenspieler vom Preis-Leistungsverhältnis als ein herausragender Plattenspieler angepriesen. Klanglich mit dem Ortofon Tonabnehmer ein vorzügliches Gerät, das meinem High End CD Spieler bei einigen Scheiben den Schneid abkauft.
Alles in allem. Superschnelle Lieferung. Saubere Verpackung, Lieferumfang 1a.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klangwunder 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Wer sich überhaupt einen Plattenspieler in der Zeit von CDs zulegt muss schon sehr großen Wert auf Klang legen.
(Ich rede von der Bedienungsbequemlichkeit die heutzutage CDs oder gar MP3-Player mitbringen.)
Genales Klangwunder. Er besitzt zwar einen (hydraulisch?) gedämpften Lift für das sanfte aufsetzen der Nadel. Dann hörts aber schon auf, weil er eben keinen automatischen Stop hat und den Arm am Ende der Platte nach oben hebt. Dafür entschädigt er aber eben mit dem sehr guten Klang.
Das Aufstellen ist einfach. Das Anti-Skating-Gewichtchen hängt man über die angegebene mittlere Rille- fertig, alles sauber voreingestellt.
Ich fand meine alten Platten hörten sich weniger bis gar nicht mehr zerkratzt an. Hatte wohl bei meinem alten Braun-Plattenspieler nie die richtige Anti-Skating-Einstellung gefunden. Es wird zwar in der Betriebsbeschreibung beim Project erklärt, wie man das macht, ist aber unnötig. (Hoffentlich auch zukünftig!!)
Mein Fazit: Wer noch mehr Geld ausgibt für einen neuen Plattenspieler, muss schon ein High-End-Purist sein und eine 20.000,-€ Anlage besitzen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden