Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
44
4,3 von 5 Sternen
Preis:17,71 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2005
Ich spiele seit Jahren die Sportspiele aus der EA-Serie, insbesondere NHL und FIFA. Durch Pro Evolution Soccer 3 kam frischer Wind in das Genre der Sportspiele. PES4 ist eine konsequente Weiterentwicklung von PES3 und in allen Belangen besser. Für mich das derzeit beste Sportspiel am PC.
"Die Wahrheit liegt auf dem Platz", wusste schon der olle Otto Rehhagel und diese Binsenweisheit stimmt für PES4. Die Spieler haben alle eine individuelle KI, verhalten sich sehr unterschiedlich und während ein Ronaldinho mit dem Ball über den ganzen Platz spazieren kann, hat ein Ramelow schon Probleme, den Ball überhaupt zu stoppen.
Die Vielzahl der möglichen Taktiken (Flügelspiel, Pressing, Konter) wird hervorragend umgesetzt und auch die Computerteams spielen mit diversen taktischen Systemen, ein willkommene Abwechslung zu den FIFA-Teams, die alle irgendwie gleich spielen.
Durch die fünf Schwierigkeitsgrade und diverse Tutorials gelingen Spielzüge schon nach wenigen Spielstunden und im Meisterschaftsmodus kann man ein Team aufbauen und managen und natürlich dann selbst ins Feld führen.
Schwach ist nur die Menuführung, die unfassbar schlecht ist. Da hat man von der Konsole 1:1 portiert und sich überhaupt keine Mühe gegeben. Dadurch leidet die Übersicht; ich habe teilweise immer noch Schwierigkeiten, die richtigen Menus überhaupt zu finden.
Insgesamt ist PES4 ein Spiel, das ambitionierte Sportspieler über Monate fesseln wird.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2004
Pro Evolution Soccer 4 wird wohl eines der besten Fußballspiel werden die es je gab. Nur Detailverbesserungen wie bei der Konkurrenz gibt es nicht. Gibt es natürlich auch aber damit ist noch lange nicht Schluss.
Es wird mehr als 200 Mannschaften geben (Vereine, National) die zudem größtenteils mit originalen Namen versehen wurden. Es wurde die ohnehin schon gute Ballphysik vom ersten Teil nochmals verbessert. Der Ball wird sich nun auf jedem Untergrund anders verhalten. Somit springt der Ball in München vielleicht schlechter als in Rom. Dazu kommt dann natürlich noch das Wetter. Bei Nässe verhält sich der Ball anders als bei Sonnenschein. Weiterhin wird es möglich sein, den Ball an die Hand zu bekommen (-> Freistoß) und Lattenkracher die mitunter so hoch geschleudert werden das man sich fragt ob sie wieder herunter kommen. Dazu hätten wir noch ein paar Standardbewegungen wie, Seitfallzieher, Fallrückzieher, Kopfball, Flugkopfball, Volleyschuss, Antäuschmanöver z. B. für den Schuss und Annahme mit der Hacke. Ihr Spieler kann sich aber auch den Ball selbst vorlegen, indem er sich den Ball über den Kopf spielt und somit vielleicht noch einen Gegner links liegen lässt. Auch die KI der Gegner, Mitspieler und Schiedsrichter hat sich verbessert. Schiris lassen nun auch mal etwas durchgehen und verwarnen die Spieler nur mündlich wenn sie erst kurz auf dem Rasen sind oder sich noch nicht weiter aufgefallen sind. Die Spieler werden aber nicht wie im letzten Teil, nur im Gesicht realistisch animiert, sondern werden Sie auch eine eigene Körperhaltung spendiert bekommen. Sollte sich einer Ihrer Spieler verletzt haben, können Sie ihn dabei beobachten wie er ins Seitenaus getragen und behandelt wird. Vielleicht sehen Sie dabei auch gleich noch ein paar bengalische Feuer oder Rauch von den Tribünen aufsteigen. Nun eigentlich könnte man so weiter machen, denn an sich gibt es noch ziemlich viele kleine Verbesserungen die es so nur in PES4 zu sehen sein werden.
Nachteilig ist, dass es keinen Online Modus geben wird. Entweder wird das in der überarbeiteten Version von PES4 (International) kommen oder doch erst in dem nächsten Teil. Zudem war das Menu im dritten Teil teilweise sehr unübersichtlich geraten und die Sounds wirkten wie aus alten Atarizeiten. Die Ingamesounds wiederum waren weitaus besser gelungen.

Fazit: Wer ein wirklich gutes Fußballspiel möchte greift zu PES4. Die Ballphysik ist unübertroffen gut, die Spieler wirken sehr detailliert und alles in allem kann man genau so spielen wie man es sich in seinem Kopf, und mit der darin entstanden Taktik, zurechtgelegt hat. Das geht bei FIFA kaum und wenn dann spielt es sich nicht annähernd so gut. Wer allerdings gar nicht auf den Online Modus und auf den einen oder anderen (Mannschafts-)Namen verzichten kann muss zu FIFA 2005 greifen.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2004
Seit letztem Jahr gibt es die Pro Evolution Soccer Reihe auch auf dem Pc, nachdem sie auf der Playstation 2 schon die Spitze erobert hat. Wie auch ihn beim 3er glänzt Pro Evolution wieder durch eine ausgezeichnete Ballphysik und glänzenden Realismus, jeder Spielzug ist neu, anders und realistisch, bei der Konkurrenz Fifa wirkt das Spiel hingegen sehr statisch und gleich. Der einzige Punkt in dem Fifa "noch" überlegen ist, ist die Grafik und die Lizenzen. Jedoch hat auch hier Pro Evo stark aufgeholt und hat jetzt eine schöne Grafik, während sich bei Fifa nichts getan hat. Auch bei den Lizenzen hat PES aufgeholt, viele Ligen sind jetzt komplett lizensiert, leider nicht die Bundesliga, jedoch existieren die deutschen Vereine trotzdem unter anderem Namen. Alles was man noch tun muss ist den Namen von z.B.: Breisgau in Freiburg umzubennen, die Spieler haben schon die Orginalnamen. Und natürlich wird es auch wieder inoffizielle komplett updates geben mit allen original trikots und mannschaften. Fazit: Wer jetzt noch Fifa kauft, muss wirklich die Augen ganz fest zukneifen um noch nicht von Pro Evo überzeugt zu sein!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2004
Bereits Pro Evolution Soccer 3 wurde von mir rezensiert. Völlig zurecht mit 5 Sternen und einem dicken Minus in Richtung Konkurrenz. (Aber es gab einfach noch zu viele Fifa-Fans)
Auch bei PES4 wird sich nichts ändern. Zumindest bei mir nicht.
Das Spiel ist nämlich wie der Vorgänger absolut genial. Nicht perfekt, so viel kann ich gleich sagen, aber ein perfektes Spiel gibt es sowieso nicht.
Nach der Installation wird das Spiel gestartet und ein freundliches, aber unübersichtliches Menü blickt mir entgegen. Nachdem alles erforscht ist, gehts endlich mal mit dem Spielen los und einmal auf dem virtuellen Platz will man gar nicht mehr runter. Es ist ein "Mittendrin statt nur dabei"-Gefühl, was nach seinesgleichen sucht. Wenn ihr dann am Wochenende Fußball im TV schaut, werdet ihr oft sagen: "Boah, genau so ein Tor habe ich auch in Pro Evolution Soccer geschossen".
Ich möchte jetzt nicht alle neuen Features auflisten, das werden sicher die anderen für mich machen. Aber einfach mal schreiben, wieso PES denn wirklich so einzigartig ist:
Jedes Tor fällt anders, es gibt (fast) keine gleichen Tore.
Selbst nach etlichen Stunden spielen fallen die Tore anders, überraschend, kurios und bombastisch geil (Fallrückzieher sehr selten, aber möglich)
Der Fußball verhält sich so, wie es sich gehört. Kein Fifa-Arcade-Rumgebolze mit 0815-Toren. Es ist einfach glaubwürdig. Man hat Spaß daran.
Auch die Schwierigkeitsgrade lassen für keinen Wünsche offen, Stufe 1-5 unterscheiden sich nun besser, als es im dritten Teil noch der Fall war.
Zum Schluss die Sensation:
Solltet ihr selbst auf Stufe 5 immer gewinnen und bei euch langsam langweile aufkommen, dann gibt es ab sofort den Multiplayer-Modus nicht nur für bis zu 8 Spielern an einem PC, sondern mit Netzwerk- und Online-Modus. Allerdings funktioniert der Online-Modus nur über DirectIP, das reicht aber völlig aus. Das positive daran: Keine Lags, super Verbindung, keine Abstürze, deutlich besser als Fifa.
Fazit:
Ich konnte wirklich nur einen Bruchteil von dem erzählen, wie PES4 sich beim spielen "anfühlt", jetzt seid ihr dran, die Features des Spiels zu entdecken. Tip: Es gibt verdammt viele (Allein der harmlos klingende Meisterliga-Modus beinhaltet schon ein halbes Manager-Spiel, kein Witz!).
Also, bitte spätestens jetzt zugreifen, für alle, die sich auch nur ein bisschen für Fußball interessieren ein absoluter Pflichtkauf, außer für GeForce 4 MX-Grafikkarten-Besitzer, bei denen funktioniert das Spiel nämlich leider nicht.
Wir sehen uns hoffentlich mal auf dem Platz Mann gegen Mann. :)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2005
Ich bin kein Power-Gamer, auch nicht so leicht für ein Spiel zu begeistern, aber PES4 hat mich gepackt (hatte vorher auch mal FIFA, das wird schnell langweilig, weil immer die gleichen Tore u. Abläufe).
Positives:
- Unübertroffene Ballphysik,
- tolle, sehr realistische Spieleranimation
- kein Tor wie das andere
- es spielt auch tatsächlich jeder Spieler und jede Gegnermannschaft anders
- schöne Umsetzung der Stadien (allerdings auch mit unterschiedlichen Rasentexturen, die unterschiedliche Anforderungen an die Grafik stellen)
- im Meisterliga-Modus kann man ein eigenes Team managen, Spieler kaufen/verkaufen/ausleihen und Gehaltsverhandlungen führen (allerdings erst, wenn man den Verhandlungszeitraum erreicht hat).
- wers braucht: im Editor kann man alles vom Vereinslogo bis hin zu den Schuhen der Spieler selbst gestalten
Das Negative:
- die Menüführung ist grottenschlecht, träge u. sehr billig gestaltet (ganz im Gegensatz zu den Stadien u. dem Gameplay!)
- das Handbuch erklärt zwar vorne die Tastatursteuerung, im weiteren werden aber wieder nur die Gamepad-Symbole verwendet. Manche Funktionen stehen anscheinend auch nur dem Gamepad zur Verfügung (läßt sich über Tastatur aber trotzdem gut spielen)
- für eine Lizenz des DFB hats anscheinend nicht mehr gereicht, deutsche Spieler haben deshalb so lustige Namen wie "Knori", "Knoda" oder "Kalm" (soll wohl Kahn sein)
Mag sein, daß das für Japaner irgendwie deutsch klingt.
Tipp: wer ein bischen in der PES4-Szene rumgoogelt, kommt schnell dahinter, daß es geniale Patches gibt, mit denen man die Bundesliga und Champions League (mit richtigen Spielernamen, Trikots und Gesichtern) spielen kann. Den Editor muß man dazu also nicht mehr (selbst) bemühen.
- Frißt auf Rechnern mit Shared-Memory-Grafik im Laufe der Zeit (nach ca. 2 Std.) den Speicher weg u. wird immer langsamer. Da hilft dann nur Spiel beenden u. neu starten.
Fazit:
Trotz der Negativliste: macht lange Spaß, hoher Suchtfaktor!
Tipp:
Wer noch nicht so viel Übung hat, soll halt den Schwierigkeitsgrad auf 1 Stern runterschrauben, statt hier unqualifizierte 1-Stern-Rezensionen abzulassen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2004
Pro Evolution Soccer drei hatte so gut wie alles, was man sich bei einer fußballsimulation wünscht und dieses wird jetzt übertroffen! Die PES Reihe besticht durch ein unglaublich gutes und abwechslungsreiches Gameplay. Im Gegensatz zu der Fifa Reihe gleicht kein Tor dem anderen! Kleine, aber feine Verbesserungen ( wie z.B. die Möglichkeit sich freistöße vorlegen zu lassen) machen das Spiel extrem gut. Die Grafik kann durchaus mit Fifa mithalten ( Oft wird gesagt Fifa habe mit Abstand die bessere Grafik. Allerdings finde ich, dass die Fifa Grafik verwaschen ist). Auch die Spieleranimationen wirken sehr realistisch bei PES4. Zwar gibt nur recht wenige Originalteams, diese sind aber leicht zu editieren. Apropo editieren: der Editor ( Bei den letzten Fifa Teilen gab es gar keinen) ist ein weiteres Prunkstück. Man kann wirklich alles editiren. Von stylischen Sonnenbrillen und Kappen für die Spieler, bis hin zu eigenen Wappen ist alles Möglich.
Es macht vor allem einen heiden Spaß im Multiplayer (leider nicht online) sich mit Freunden zu messen. Fazit: Wer auf ein grafisch gutes Fußballspiel mit einzigartig genialem Gameplay steht der MUSS zu PES4 greifen!!!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2004
Wenn man Pro3 mit FIFA04 vergleicht, dann liegt Pro Evolution klar vorne. Bei FIFA ändert sich seit 2002 nicht wirklich viel und das Gameplay ist unrealistisch. Bei Fouls z.B., für die man in echt Monate gesperrt wäre, bekommt man in FFA nicht einmal eine Karte, und das wird bei FIFA05 wohl auch nicht anders sein. Die Grafik von Pro4 wirkt auserdem um einiges klarer,wenn man die Spiele vergleicht, dann meint man bei FIFA05 wäre irgendetwas nicht in Ordnung. Der geniale Mehrspieler-Modus macht an einem PC mit Tastatur und Gamepad schon beim 3. Teil Riesenspaß, wie wird das erst bei Teil 4 sein? Teils fehlende Lizenzen schmerzen zwar ein bisschen, allerdings kann man die Manschaftsnamen im Editor anpassen, und so habe ich im 3. Teil eigentlich nur noch die "richtigen" Manschaften un Namen. Dauert zwar etwas, macht aber irgendwie doch Spaß. Auch die Transfers finde ich besser als bei FIFA, es wird munter gekauft und verkauft. Bei FIFA04 bedienen sich die Kollegen nur immer an meiner Manschaft und so kommen fast keine Transfers zustande. Auserdem kann man dort Leute, die man am gleichen Tag für 30 Mio. verkauft hat, für 20 Mio. sofort zurückkaufen.Da gefällt mir das Handeln bei Pro doch viel besser.
Also, liebe Leser, meiner Meinung nach sit Pro4 wahrscheinlich um einiges besser als das neue FIFA, und deshalb solltet ihr FIFA getrost stehen lassen und zu PRO EVOLUTION SOCCER 4 greifen.
und vielleicht auch zu FM 2005
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2005
Pes 4 ist in allen Belangen besser als FIFA !
Ich habe seit FIFA`99 jedes EA spiel gespielt aber seit ich Pes ausprobiert habe weiß ich, das es einfach das beste Fußballspiel ist das es gibt. Sie werden es nicht bereuen dieses Spiel zu kaufen, denn ich spiele es fast täglich und es macht immer wieder aufs Neue Spaß, denn jede Spielsituation ist anders.Wie im echten Fußball!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2005
Dieses Spiel hat meine Erwartungen übertroffen, da ich bisscher immer nur die Fifateile gespielt habe und ich mir dachte nur die könnten Fußball relativ real umsetzen.
Bis ich mir dann PES4 aus der Videothek ausgeliehen habe...ein fataler Fehler, denn die ganze Nacht gab es Fußballerlebnis der ersten Klasse (und keinen Schlaf ;) )
Hier die Pros und Contras:
Pro:
- super Fußballfeeling
- superstars (Beckham und co)
- gute grafik sowie guter sound
- onlline spielbar
- classicmannschaften vorhanden (Pele,Maradona,Beckenbauer..)
- erstellen/bearbeiten von spielern macht das spiel auch auf längere zeit attraktiv
Contra:
- ohne gamepad macht es keinen Spaß
- schlechte Menüführung (keine Maus...warum auch immer)
- Suchtfaktor :)
also ich kann jedem, der einfach nur Fußball am Pc erleben will PES4 ans Herz legen...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2005
Wenn ihr ein Fußballspiel kaufen wollt, das realistisch ist, wunderbare Grafik hat und immer Spaß macht, dann kauft euch PES4.
Es ist 1000x besser als FIFA. Die beste Ballphysik, die man sich wünschen kann. Den Ball aus vollem Lauf gezielt aufs Tor zu prügeln ist schier unmöglich, da im Gegensatz zu FIFA, der Ball verspringen kann. Mit einem Gamepad lässt sich Pro Evo perfekt spielen. Mit ein wenig Einarbeitung kommt man damit auch sehr schnell durch die -zugegebenermaßen recht unübersichtlichen- Menüs. Da es nun auch mehr Lizenzen gibt, ist das Spiel um einiges attraktiver geworden. Die Vorteils- sowie die Abseitsregel wird vom Schiedsrichter fast einwandfrei umgesetzt. FIFA hingegen ist ein Kinderspiel. Wenn man dort, zum Beispiel, ein 90 Minuten Spiel durchführt und ein wenig Übung hat, dann schießt man locker mehr als 30 Tore (im schwersten Modus) und gewinnt mit Bielefeld gegen Real Madrid 10:0 die Champions League.
PES 4 bietet sowohl für Einsteiger, als auch für Profis optimale Schwierigkeitsgrade. Kurz gesagt:
PES4 bietet absoluten Langzeitspaß / FIFA ist was für Werbepausen
PS: PES ist auch billiger :)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

34,90 €